Archiviert
Michael (51-55)
Verreist als Paarim Mai 2015für 2 Wochen

Und wieder mal begeistert !!!!!!

4,8/6
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub......
Wir waren jetzt das dritte mal im Fayrouz, und sind dieses mal ein wenig mit Bauchschmerzen hingeflogen
....man las so viel von Überlastung, hohe Auslastung, neues Restaurant.....Baustelle..... Gartenanlage vernachlässigt, nachlassender Service.
Aber all das hat sich in keinster Weise Bestätigt.
Das Gegenteil ist eingetroffen.....der Hotelmanager hat vielerlei Verbesserungen für das Allgemeinwohl ausführen lassen.
Da wäre einmal der Pool zu erwähnen, bei dem die Komplette Fliesenumrandung erneuert wurde. Klasse!!
Ein Neubau der Sanitären Anlagen am Strand wurde verwirklicht.
Die Gartenanlage ist genauso schön wie immer, das neue AI Restaurant (Lybisch/Ägyptisch) absolut empfehlenswert.
Das Essen am Buffet hat auch nicht nachgelassen..... selbst hier sind wir der Meinung, das es noch ein bisschen besser geworden ist als es sowieso schon war.

Das Hotel war zu unserer Zeit voll, aber nicht überbelegt.
Die Anlage, Restaurants, Strand, Zimmer sauber und gepflegt.
Die Zimmer sind zwar schon in die Jahre gekommen, aber es wirkt nicht störend. Aber auch daran soll in Zukunft gearbeitet werden.
Das Essen in den Restaurants ist gut und schmackhaft...wem es zu wenig würze hat kann hier jederzeit selbst Hand anlegen, Gewürze sind ausreichend vorhanden.
Das Personal ist immer ausgesprochen freundlich und zuvorkommend. Auch hier ist unsere Persönliche Erfahrung total positiv.

Der Strand ist sauber und Liegen sind immer in ausreichender Zahl vorhanden.
Selbst wenn man erst Mittags zum Strand kommt gab es immer freie Liegen.
Animation war gut und nicht aufdringlich....

Diverse Händler die Ihren Service (Quadtouren, Kamelreiten, Massagen, Frisör u.a.) am Strand an den Mann bringen wollen gibt es leider auch
.....aber wenn man ein bestimmendes "NEIN" über die Lippen bekommt lassen diese einen dann auch in Ruhe.
Ein "Vielleicht" oder "Morgen" oder ein "ich weiß noch nicht" sollte man sich verkneifen ....denn dann stehen sie täglich an Deiner Liege.

Das Riff ist toll zum schnorcheln und tauchen.

Die dortige Tauchbasis "Extra Divers" kann man empfehlen....ist aber leider nicht billig.
Das Equipment und die Ausflüge sind gut.

Wir haben dieses mal eine andere Tauchbasis (Duck Divers Superior) gewählt, da diese kleiner und familiärer ist.
Keine Massenabfertigung wie bei den Extra Divers....jedenfalls kommt es uns so vor.
Bei Bedarf kann man den Kontakt zu den Ducks über den FTI Reiseleiter "Herrr Badr" herstellen lassen.

Unser Fazit nach dem dritten Aufenthalt: Wir kommen devinitiv wieder!!!

Lage & Umgebung4,0
Siehe ausführliche Beschreibung

Zimmer4,0
Siehe ausführliche Beschreibung
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Siehe ausführliche Beschreibung

Gastronomie5,0
Siehe ausführliche Beschreibung

Sport & Unterhaltung5,0
Siehe ausführliche Beschreibung

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:51-55
Bewertungen:4
NaNHilfreich