Archiviert
Manuela (41-45)
Verreist als Paarim April 2015für 2 Wochen

TCF....Kein Award, aber tolle Unterwasserwelt:-)

3,5/6
Award für dieses Hotel????

Mit meiner Bewertung möchte ich Euch Eure Entscheidung leichter machen, ob Ihr dieses Hotel auswählt.Denn ich hab mich auch von den mega guten Bewertungen beeinflussen lassen, die aber hauptsächlich fast nur von den Stammgästen kommen, die schon zig Jahre nur in dieses Hotel fahren und keine Vergleiche haben.
Deshalb werde ich nichts schlecht reden, was o.k. war, aber auch nichts verschönigen.

Meine Bewertung bezieht sich aber nur auf unseren Reisezeitpunkt!

Wir nennen Ägypten unsere Heimat und durch diese vielen Jahrzehnte, die wir Ägypten bereisen und gesammelten Erfahrungen, kann ich definitiv behaupten, dass dieses Hotel sicher nicht schlecht ist, aber niemals einen Award verdient hat!
Wir sind keine anspruchsvollen Menschen und geben uns mit einfachen Dingen zufrieden, aber es gibt einfach Gegebenheiten in diesem Hotel, die es nicht rechtfertigen (gegenüber anderen Hotels, die einen weitaus besseren Service haben und keinen Award) sich ein 5 Sterne Haus zu nennen und sich mit einem Award zu schmücken.


Lage & Umgebung4,0
Hotel verfügt über einen eigenen Strand.
Die Entfernung von dem Flughafen beträgt ca. 15 Minuten.
Ausflüge gibt es von lokalen Anbietern genug, aber auf eigene Faust steht einem nur Port Ghalib zur Verfügung.
Dort befinden sich mehrere Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.
Vom Hotel fährt auch ein eigener Shuttlebus nach Port Ghalib , wo man ein kleines Entgeld(3,49€/2 Personen)
bezahlt.(wird beim check out abgerechnet)

An alle Raucher....Zigaretten besser am Flughafen in Marsa kaufen, denn die guten Leute im und um das Hotel haben Preise fern ab von gut und böse:-).

Zimmer4,0
Wie schon erwähnt, die Zimmerreinigung war top!
Es gibt einen alten Komplex und einen neuen, in dem wir unter gebracht waren. Wir hatten ein Low Cost- Zimmer, dass war mit seitlichen Meerblick und frontaler Blick war in die Wüste bzw. man konnte nach Port Ghalib schauen.
Die Größe der Zimmer war vollkommen in Ordnung.
Es befinden sich im Zimmer, ein Wasserkocher zur Tee oder Kaffeezubereitung.
Außerdem ein Safe, der kostenfrei ist.
Sowie auch ein Telefon und ein Flat-Screen TV mit 3 deutschen Programmen, aber man ist ja nicht im Urlaub, um TV zu schauen.

Nicht zu vergessen...ein Haartrockner und Erstausstattung zur Hygiene.

Mit Wlan oder WIFI schwierig, am besten unten am Strand in dem Restaurant.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Ja nun kommen wir zum Service. Ich möchte das etwas aufsplitten....

Unser Zimmerservice war wirklich top!!!!

Der Service im Hauptrestaurant...mhhhh da wir keine Stammgäste waren(erkennt man an den verschieden farbigen AI-Bändchen) hatten wir oftmals das Gefühl, dass wir übersehen wurden. Sei es bei der Getränkebestellung oder dergleichen.
Die Stammgäste wurden zu Tisch gewiesen, bekamen Ihre frisch gepressten O-Säfte und für uns" First-Besucher " gab es oftmals nicht mal ein Good Morning :-(.
Das die Stühle und teilweise Tische von den lieben Vögeln besucht worden und oftmals vollgekackt wurden, war zwar nicht so toll, aber das wäre jetzt kein Punkt für mich, wodurch ich dieses Hotel schlechter bewerten würde.Denn das ist unrealisierbar, diese Vögel fern zu halten.
An der Poolbar war ein sehr engagierter junger Kellner, dem ich meinem größten Respekt ausspreche. Als er uns erkannte,fing er sofort an, unsere Getränke zu machen.
Nun zu der Dolphin Bar....der junge Mann der dort zugegen war, erscheinte erst sehr grimmig, aber nach ein paar netten Gesten und Worten, war das Eis gebrochen.
Trotzdem muss ich auch hier wieder bemerken, dass Stammgäste eher bedient wurden, als wir Neulinge.

Gastronomie3,0
Die Sauberkeit im Hauptrestaurant lies sehr zu wünschen übrig....dreckige Kaffeetassen, schmutzige Teller ect......das kannten wir so nicht bisher.
So nun zur Essenauswahl......
Also verhungern tut keiner, aber zu der Zeit als wir dort waren, war das Essen wirklich eher schlecht. Das Hühnchen war nie durch, dass andere Fleisch hart wie ne Schuhsohle und man musste sehr lange anstehen, um endlich etwas auf dem Teller zu haben. Dabei sei noch gesagt, zum Abendessen im Hauptrestaurant, war frühes Erscheinen oberste Priorität, sonst musste man ewig warten, um einen Tisch zu bekommen.
Dann dauerte es wieder ewig, bis sich ein Kellner blicken lies.....ganz einfach ....die Jungs waren bei diesen vielen Gästen einfach überfordert. Denen mach ich auch keinen Vorwurf, sondern dem Management....
Hier wird nicht mehr auf Klasse gesetzt, sondern nur auf Masse...und das finde ich echt schaaaade, denn dieses Hotel hat eigentlich gutes Potenzial.

Noch kurz zum Strandrestaurant....unzählige Warteschlangen.....die meisten mussten auf der Strandliege essen, weil kein Platz im Restaurant zur Verfügung stand.

Die anderen Restaurants haben wir nicht besucht, weil uns von anderen Gästen gesagt wurde(mehrere) es ist nicht lohnenswert. Von daher kein Feedback.




Sport & Unterhaltung4,0
Das Animationsteam hat sich wirklich Mühe gegeben und die Abendshows waren wirklich oftmals sehr unterhaltsam.
Aber Hauptsächlich in Italienisch, Russisch und Englisch.

Die Sauberkeit in den Pools...top!

Am Pool waren früh morgens die meisten Liegen schon reserviert und am Strand ebenso...dass ging gar nicht, weil das Hotel damit preißt, dass keine Liegen reserviert werden dürfen, sonst werden die Handtücher entfernt...leider hat dass niemanden interessiert!!!
Sehr schaade...

Jetzt noch was ganz tolles.......was mich sehr beeindruckt hat!

Der Strand ist wirklich der Hammer....es wird sehr darauf geachtet, dass es keine Korallentrampler gibt, da ertönt, die Pfeife!!!!
Und es gibt 2 Hausriffe...den Steg entlang befindet sich das erste(kleinere) und weiter draußen dass große mit Tauchzugang.
Es ist einfach der Hammer, was dort noch an Unterwasserwelt zugegen ist.
Es kam sogar fast täglich eine Schildkröte bis zum Strand, mit der man auch im Hausriff schön zusammen schwimmen konnte.
Das ist ein großes Plus von diesem Hotel... dass Schnorchler ein wahres Paradies hier vor finden.
Keine teuren Ausflüge zu Boot, man hat es vor der Haustür.
Die Schnorchelbedingungen haben 5 Sterne verdient.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
So nun noch ein kurzes Feedback von mir, um euch es ein bisschen einfacher zu machen.

Im groben Sinne kann man dieses Hotel schon weiter empfehlen, aber man muss halt abschätzen, welche Vorstellungen man mit einem erholsamen Urlaub verbindet.
Ich würde allen Urlaubern empfehlen, die Ruhe, Entspannung und guten Service suchen, sich für ein anderes Hotel zu entscheiden.
Die zum 1. oder 2. Mal nach Ägypten reisen, dieses Hotel könnt ihr getrost buchen und Ihr Stammgäste fliegt weiter hier her und verpasst die wirklich guten Hotels in Ägypten.

Summasumarum.....wir werden dieses Hotel nicht wieder besuchen, da gibt es weitaus bessere.....

Ein Tipp für das Management.......

Früher habt Ihr auf Klasse gesetzt, fangt an, dahin wieder zurück zu kehren, dann verdient Ihr euch den Award vielleicht.?!
Das Potiental ist vorhanden.....

Macht was daraus.....

Lg von Ela & Rene´

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Manuela
Alter:41-45
Bewertungen:8
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gast,

Vielen Dank für ihre Zeit, um eine Bewertung über unser Resort zu schreiben,und jedes jahr wir haben etwas neues und viele entwicklung und ihre Kommentare hat so viel mit unserer verbesserungen zu tun.
Wir freuen uns auf Sie zurück zu unserem Resort begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Haggag Elammari
General Manager
NaNHilfreich