So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Nadine (31-35)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Guter Urlaub, mit Mängeln und Enttäuschungen

4,2/6
Wir waren für 17 Tage im Three Corner, überwiegend war dieser Urlaub als Tauchurlaub geplant was auch gut umgesetzt werden konnte.

Das WLan in der Lobby ist schlecht, sind mehrere Leute im Netz mit Handys etc wird die Verbindung immer schlechter oder man kommt überhaupt nicht ins Internet. Man muss sich die passenden Zeiten aussuchen wo kaum Leute da sind, dann ist der Empfang ok aber nicht wirklich gut. Wenn man Glück hat bekommt man auch guten Empfang am Strand, dieses ist aber auch abhängig von der Tageszeit.

Die Gäste sind gemischt, Nationalität sowie vom Alter.

Das Essen selber ist ok, es gibt jeden Abend einen anderen Themenabend. Ist leider nicht immer unser Fall gewesen. :(

Lage & Umgebung4,0
Es kommt drauf an in welchen Abschnitt man sein Zimmer hat so kann der Weg ein wenig länger aber auch kürzer sein. Da die Anlage aber nicht all zu groß ist , finden wir den Weg zum Strand im allgemeinen in Ordnung.

Der Flughafen Marsa Alam ist nicht weit entfernt vielleicht 10 -15 minuten mit dem Auto. Man wird aber nicht durch Flugzeuge gestört.
Leider muss man 3 Stunden mit dem Auto von Hurghada aus zum Hotel fahren.

Im Hotel selber befindet sich ein Kleiner Basar, leider sind die Verkäufer auch da sehr nervig und aufdringlich , so das wir dort nur einmal schnell durchgelaufen sind und damit bedient waren.

Zimmer4,0
Die Zimmer sind von der Größe her völlig ausreichend, leider fehlte uns mehr Stauraum in den Zimmer, es war möglich Kleidung in den Kleiderschrank zu packen aber dieser reichte nicht ganz aus und es gab sonst keine Möglichkeiten Kleidung in Schubladen oder der gleichen zu verstauen.

Die Zimmer sin teilweise etwas abgenutzt, die Badezimmer, sind teilweise an stellen schimmelig oder Gestelle Rostig sonst aber in Ordnung. Dort befindet sich ein Fön und ein Kosmetik Spiegel.

Ein kleiner Wasserkocher sowie Tee und Kaffee befindet sich auf den Zimmer, diesen kann man kostenfrei verwendet.
Der Inhalt in der Minibar muss bezahlt werden wenn dieser benutzt und verbraucht wird.
Jedes Zimmer hat eine Klimaanlage sowie ein Telefon und ein Fernseher, Röhrenbildschirm Deutsche Programme wie ARD ZDF sind vorhanden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Das Personal ist freundlich, die Anlage ist weitgehend übersichtlich, bei Problemen wird schnell Abhilfe geschafft und versucht diese zu lösen.

Das Personal spricht überwiegend gut Englisch, leider kann nicht jeder Deutsch aber man kann sich verständigen, Russisch , Französisch , Italienisch können aber alle sehr gut.
An der Rezeption gibt es auch jemanden der gut Deutsch spricht ist aber nicht immer da.

Zimmerreinigung war in Ordnung. Leider liefen dort immer täglich viele Ameisen umher, man kann dieses aber beim Personal ansprechen, Abschaffung wird dann durchgeführt.

Es gibt auch eine Kinderbetreuung , können wir aber nichts zu sagen.

Es gibt ein kleines Hospital im Hotel dieses ist wohl immer 24 zu erreichen.

Beschwerden werden eigentlich schnell erledigt .

Wenn viele Gäste da sind, leidet der Service leider auch etwas , das Personal kommt dann leider nicht mehr nach, ist aber auch in anderen Hotels leider der Fall.

Nett ist aber das man nach einem 6 Besuch in dem Hotel einen Baum gepflanzt bekommt, mit seinem Namen und dem Herkunftsland :)als Schild.

Gastronomie4,0
Es gibt drei Restaurants das eine ist am Strand gelegen die anderen zwei befinden sich im Hotel selber.

Die Auswahl an Speisen und Getränken sind in Ordnung. Die Cocktails waren leider nicht unser fall.


Sport & Unterhaltung4,0
Wir waren mit der Tauchschule die am Hotelstrand gelegen ist ,, Extra Divers " sehr zufrieden, nettes Team und nette Tauchbegleiter unter Deutscher Leitung.


Das Hotel selber hat einen Steg am Strand der drei Einstiegsstellen ins Wasser hat, bei zwei gelangt man ins Innenriff mit der anderen ins schöne Außenriff was wirklich super schön ist.
Für Schnorchler als auch für Taucher.
Am Strand gibt es Toiletten und Duschen ( nur kaltes Wasser was aber bei 40 grad angehm ist) sowie Umkleide Möglichkeiten. Auch ein Strandrestaurant ist vorhanden wo man ab 9 Uhr morgens Getränke bekommen kann ( die Zeiten werden da aber sehr genau genommen, fünf Minuten oder 2 Minuten vorher gibt es noch nichts zutrinken ) und am Mittag Mittagessen und später kleine Snacks zum Kaffee etc.

Es gibt noch einen Ruhestrand mit ein Paar Liegen und Sonnenschirmen, aber diese liegen etwas ungelegen hinter einem kleinen Berg und dort befindet sich leider keine Toilette oder Dusche oder die Möglichkeit sich mal eben schnell etwas zu trinken zu besorgen, wenn man dieses haben möchte muss man einen nicht gerade angenehmen weg in kauf nehmen.
Für den einen ok für den anderen eher nicht.

Am Strand gibt es die Möglichkeit Quad Touren zu buchen ( leider befindet sich diese auch direkt dort so das es etwas nervig und laut ist wenn die Quads dann aus der Parkenden Ecke gefahren werden, da die hinteren Liegen direkt dort angelegen sind ), man kann dort direkt auf Pferden reiten oder auf Kamele.
Dr. Fish liegt auch direkt am Strand dort kann man seine Füße von den Fischen reinigen lassen :) oder in der Tauchschule Touren buchen ( sind vielleicht meist Billiger als beim Reiseveranstalter ) oder Schnorchel Zubehör ausleihen.

Die Animation läuft mehrfach täglich am Strand entlang und bietet verschiedene Unterhaltung und Sportaktivitäten an. Die Am Strand oder am Pool statt finden

Das Hotel hat einen Poll der nicht groß ist aber für die Pool Liebhaber reicht :) die sich lieber am Poll aufhalten als am Strand.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren von Anfang September bis Ende dort es war zur MItte hin sehr überlaufen und für uns zu voll.
Zu dieser Jahreszeit muss man mit täglichen Temperaturen von 40 Grad rechnen.

Für den Preis den wir gezahlt haben waren wir etwas enttäuscht.

Das Hotel verteilt verschiedene Armbänder.
Diese zeigen wie oft ein Gast schon in diesem Hotel da zur Gast war.
Dementsprechend gibt es auch zusätzliche Leistungen die der Gast dann erhält um so öfter er da ist.
Schade , denn sollte es nicht den Gästen die das erste mal da sind etwas schmackhafter gemacht werden damit diese vielleicht wieder kommen?

Gäste die schon öfters da waren, bekommen täglich Wasser auf ihr Zimmer , Gäste die das erste mal da sind nur 2 x die Woche 2 Flaschen Wasser, wenn diese leer sind muss man sich die Flaschen selber auffüllen .
Gäste mit einem Goldenen Armband ( diese sind das 10 mal da oder mehr) bekommen ihr Essen an ihren Tisch gebracht , ist nicht immer der Fall wurde aber oft beobachtet.
Die Unterschiede und Zusatzleistungen der Armbänder sind sogar vermerkt, bekommt aber wohl nicht jeder Gast zu sehen, es gibt eine Liste wo die verschiedenen Farben und Leistungen aufgeführt sind.
Nach einer Beschwerde an der Rezeption wegen dem Wasser was man nur Montag und Mittwochs erhält , bekamen wir dann nach einen 2 Versuch die letzten paar Tage auch jeden Tag eine Flasche aufs Zimmer.
wir fanden es schade das Gäste so unterschiedlich behandelt werden.

Unser Fazit:
Wir würden das Hotel nicht nochmal besuchen, vielleicht für die Tauchschule aber sonst reizt uns da leider nichts.
Das mit dem Wasser sollte auf jedenfall geändert werden, so das jeder täglich 1 oder 2 Flaschen Wasser auf sein Zimmer bekommt und diese nicht an den Automaten auffüllen muss , geschweige von der Hygienischen Seite und Reinigung der Behälter .


Sonst haben wir uns aber die 17 Tage eigentlich wohl gefühlt und es war ein erholsamer Urlaub.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Nadine
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gast,

Vielen Dank für ihre Zeit, um eine Bewertung über unser Resort zu schreiben
Wir werden auf Sie warten, zu sagen, Willkommen zu Hause bei unserem Hotel.
Vielen Dank für ihre Unterstützung unserer Resort & für die Unterstützung Ägyptens.

Freundliche Grüße.

Haggag Elammari
General Manager