phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Peter (19-25)
Verreist als Paarim August 2015für 3-5 Tage

Familien ja - Paare nein -

4,6/6
Familen mit Kinden, werden es schön finden, junge Paare die ruhe suchen und entspannen wollen,sollten eine andere Therme aufsuchen. Ruhezonen bietet nur der Nacktbereich, Therme gehört nicht zu PuchasPlus, sowie Abendessen gibt es alle zwei Abende nur im Hotel, haben wir nicht genutzt da uns das Frühstücksbuffet nicht überzeugt hat, haben daher die Möglichkeit genutzt in einem der fünf zur Auswahl stehenden Restaurant Abend zu essen - 'Imago' Falkensteiner empfehlenswert. Spiegeleier, Rühreier, Würstchen waren alle viel zu fettig - Wurstauswahl bescheiden, Aufstriche geschmacklich null . Zimmer sind groß aber wie der Rest des Hotels viel zu bunt, Teppichböden , gelbe Tapeten, in der Früh wird während dem Frühstücken Instrumentale Musik abgespielt, welche entspannend wirken soll - hat eher genervt. Sauberkeit top, Personal nett.

Zimmer5,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0

Service5,0
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)5,0

Gastronomie2,7
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Atmosphäre & Einrichtung2,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke2,0

Hotel5,5
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit6,0

Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im August 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Peter
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Herr Peter,

Vielen Dank für Ihre Bewertung auf Holiday Check.
Es freut uns sehr, dass Sie sich für einen Aufenthalt bei uns entschieden haben.
Wir versuchen jedem Gast, ihren Aufenthalt so schön wie möglich zu gestalten. Dass wir das bei Ihnen nicht geschafft haben.
Ihre Anregungen bzgl. unseres Frühstückbuffets werde ich natürlich an meine Kollegen weiterleiten.

MIt den allerbesten Grüßen aus Stegersbach,

Josef Puchas
NaNHilfreich