phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Frank (51-55)
Verreist als Paarim März 2020für 3-5 Tage

The Gates

1,0/6
Gates
Wir waren 5 Tage im The Gates in Miami.
Ich dachte ich habe schon alles beim Check in erlebt. Was wir aber dort erfahren haben ist eine absolute Unverschämtheit. Wir kamen gegen 10.00 Uhr an dem Hotel an. nach 20 min. Wartezeit, sagte man uns, daß unsere Suite noch nicht fertig ist. Soweit so gut. Eine Nachfrage gegen 13.00 Uhr führte zu dem selben Ergebnis, nur wurde die Dame schon etwas schroffer. Wir sollen nicht dauernd nachfragen sie sagt uns schon Bescheid, Punkt. Um 15.00 Uhr unsere nächste Nachfrage, mit dem Hinweis, daß alle Zimmergäste schon ihre Zimmer hätten nur wir als Suite Gäste noch nicht. Die Dame kommentierte das mit dem Hinweis,
es ist eben so, unser Vertrag beginnt um 16.00 Uhr vorher ist das Zimmer halt nicht fertig.
Wenn es um 16.00 nicht fertig ist können wir uns ja Beschweren, vorher haben wir das zu akzeptieren. In welcher Reihenfolge Sie Ihre Zimmer reinigen hätte uns nicht zu Interessieren.
Um 16.00 Uhr war das Zimmer immer noch nicht Fertigung wir wollten den Manager sprechen.
Sie schaute uns kurz von oben herab an, ließ uns einfach stehen, und holte den besagten Manager.
Dieser erklärte uns dann, dass ihm das auch schon passiert ist, auch in besseren Hotels als diesem.
Er wäre schon in mehreren Hotels als wir gewesen und wir sollten uns nicht so anstellen.
30 weiter Minuten kam er dann mit dem Schlüssel. Als Entschädigung Frühstück für 5 Tage incl.
Das Zimmer ist eine Suite ja das stimmt. Aber sehr abgewohnt, der Boden dreckig, auf der Couch lag ein Bettbezug der das übel darunter verdecken sollte.
Baulärm und Fluglärm sowie die immer laute Klimaanlage von außen runden das alles ab.
Zusätzlich wird hier noch eine Ressort Gebühr von 29 $ verlangt, als Erholung.
Frühstück war auch noch da, es ist sehr mager, immer das selbe immer wenig,
zum Glück mussten wir es nicht bezahlen.
Einziger Lichtblick, ich bekam auf Nachfrage ein federloses Kissen. Diese kostete auch keine Extra Gebühr.
Fazit.
So arrogant bin ich noch nie in einem Hotel behandelt worden, und Nein,
wir würden das Hotel nie mehr buchen auch nicht für eine Minute, auch nicht für free.

Lage & Umgebung6,0

Zimmer3,0

Service1,0

Gastronomie1,0

Sport & Unterhaltung4,0

Hotel1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im März 2020
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Frank
Alter:51-55
Bewertungen:29
NaNHilfreich