Archiviert
Eva (31-35)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Schönes Hotel mit Mängeln

5,0/6
Schönes Hotel für Erholungsurlaub, bzgl mehrere kleiner Makel wird es nicht eines meiner Lieblingshotels werden

Lage & Umgebung6,0
Super Lage, das Emirat RAK ist ruhiger als andere Emirate, das spiegelt sich auch in den Preisen außerhalb des Hotel, in der Verkehrsdichte etc nieder. Die Lage des Hotels außerhalb der Stadt ist perfekt für einen ruhigen Strandurlaub, der kostenlose Shuttle-Service in die Stadt bietet trotzdem Abwechslung, der sehr lange Sandstrand an sich ist schon ein Traum, es sind ausreichend Liegen, Sonnenschirme etc. vorhanden, auch das Wasser ist sehr sauber und flach, es läd zum Baden ein.
Wer nicht gerne vom Bungalow zum Strand laufen möchte, kann sich von Golf-Caddys fahren lassen.

Zimmer5,0
Wir hatten ein normales Doppelzimmer, was trotzdem sehr geräumig war, mit einer extra Couch, einem großen Bad und einer schönen Terasse.
Die Zimmer haben auch einige Extras, wie z. B. eine Waage im Schrank, sowas nimmt man gerne in Anspruch bei All Inlusive :-).
Weniger toll fand ich, dass uns bei unserer Ankunft nach 12 Stunden Anreise sofort versucht wurde ein Upgrad für 300 Euro pro Woche auf ein Bungalowzimmer unten am Strand zu verkaufen. Sowas ist nicht schön, vorallem da ein Doppelzimmer auch in den oberen Reihen absolut ausreicht.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Spartipp
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Der Service ist mit ein Grund, warum ich nicht mehr in das Hotel fahren würde. Das Personal im Hauptrestaurant ist dringend schulungsbedürftig. Unfreundlichkeit, sowie ein mürrisches Gesicht sind uns täglich begegnet. Ich hatte die letzten Tage schon gar keine Lust mehr zum Frühstück zu gehen, weil ich das Restaurant nur noch mit einer Grundaggresivität verlassen habe. Das man morgens schon manchmal 3x nach Kaffee fragen musste, ebenso Abends, wenn man gerne draußen sitzt, gar nichts zu trinken bekam, außer man fragte wieder 3x nach, war normal. Ebenso ist es nicht gerade hygenisch, wenn das Besteck vor einem "auf das Tisch-Set geworfen" wird, wo vorher wahrscheinlich schon zehn weitere Personen saßen (ohne das zwischendrin mal abgewischt wurde). Das man während dem Gang zum Buffet von einem Kellner oder einem Koch "über den Haufen" gerannt wird, war auch normal. Ich fühlte mich teils wie ein Geisterfahrer auf der Autobahn.
Ebenso scheint es normal zu sein, dass einem das Roomservice-Personal die Strandhandtücher klaut, die man nur schwierig wieder zurück bekommt, ohne 50 Euro Gebühr pro Handtuch zahlen zu müssen. Ich könnte hier noch eine längere Liste zum Thema "Service" schreiben, unterlasse dies aber...
Positiv hervorzuheben ist jedoch das Personal an der Strandbar, ebenso das Personal an der Bar neben der Lobby, welches Top auf Zack und immer freundich war. Ebenso der Koch der Strandbar, die Snacks haben himmlisch geschmeckt.
Auch muss ich das Personal der Rezeption besonders loben. Wir haben öfters telefonieren müssen (wegen Abholung Mietwagen etc.) oder auch mal etwas ausdrucken, dies durften wir immer ohne extra Gebühren erledigen und wurden stets freundlich bedient.

Gastronomie5,0
Das Essen war durchwegs lecker und eine große Auswahl von der Vor-, über die Haupt-, bis zur Nachspeise. Es wurde auch immer reichlich aufgefüllt, auch wenn man schon zur Ende der Essenszeit da war. Ebenso durfte man noch in Ruhe fertig essen, auch wenn die Essenszeit eigentlich schon beendet war.
Besonders hervorzuheben ist hier wieder das köstliche Essen der Strandbar :-).
Was ich weniger toll fand war allerdings, dass es die größte Vielfalt eigentlich Mittags gab, wo HP-Gäste nur mitessen dürfen, wenn diese extra dafür zahlen.
Auch die Lautstärke im Hauptrestaurant hat mich extram gestört, es hatte eher Kantinen-Flair.

Sport & Unterhaltung6,0
Die beiden Pools und der Strand waren sehr sauber.
Abwechslung zur Ruhe bot abends die Bar neben der Lobby, in welcher oft Live-Musik gespielt wurde.
Der Zustand des gesammten Inventars war absolut in Ordnung.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Tipp fürs Hotel:
- Service besser schulen
- der Verkauf eines Upgrads gleich zu Beginn des Urlaubs ist für den Urlauber nicht schön, ebenso, wenn man um 9 Uhr morgens anreist und dann gesagt bekommt, man darf jetzt nicht zum Frühstück, sondern wir hätten erst ab Mittag All Inklusive und das Zimmer sei auch noch nicht fertig (das Hotel erhält ja vorher die Übersicht, wann die Gäste ca in Dubai landen)
- das altbewehrte Problem in südlichen/östlichen Ländern: der Umgang mit Katzen!! Gerade zu dieser Zeit waren viele Deutsche im Hotel, von welchen wohlbekannt viele Katzenliebhaber sind. Ist es denn einem 5-Sterne-Hotel im gehobenen Preissegment nicht möglich so mit den Tieren (die zwangsläufig immer auf einer Hotelanlage sind) umzugehen, dass man als Urlauber nicht immer das Gefühl hat man muss sich um die armen Tiere kümmern?? Ein kurzes Beispiel: Zu unsere Anreise hat sich immer ein Muttertier mit jungen Kätzchen am Restaurant rumgetrieben. Diese waren am 3. Tag einfach verschwunden... Wohin das Hotel diese weggebracht hat, möchte ich lieber nicht wissen!! In Hotels wie z. B. den Robinson Clubs oder auch Magic Life funktioniert es doch auch, hier einen Weg auch für die Tiere zu finden... Sowas sieht übrigens auch der Urlauber gerne...
- Internet: Es wird ein kostenfreies Internet angeboten, in welches man sich aber nur jedes zehnte Mal einloggen kann, weil es viel zu viele Urlauber für das kostenfreie Internet waren. Man hätte sich jedoch für 20 Euro pro zehn Minuten ein besseres Internet kaufen können. Ich denke in einem 5-Sterne-Hotel kann ich auch hier mehr Service verlangen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Eva
Alter:31-35
Bewertungen:6
Kommentar des Hoteliers
Dear Valued Guests,

We would like to thank you for your choosing the Cove Rotana Resort for your recent stay and for sharing your experience with us.

Your comments related to our colleague’s s have been forwarded to the department heads and the training manager for immediate remedy and to avoid re-occurrence. We aim to provide the best possible service and not only meet, but even exceed the guests’ expectations.

With thanks once again and we look forward to the opportunity of welcoming you back to The Cove Rotana Resort in the very near future.

Yours Sincerely

General Manager
The Cove Rotana Ras Al Khaimah!
NaNHilfreich