Archiviert
Uschi (36-40)
Verreist als Paarim Januar 2012für 2 Wochen

Super Kiteurlaub!

5,0/6
Hotel ist perfekt für Kiter und Taucher ausgelegt. Bietet alles, was Kiter und Taucher so braucht. Sehr sauber und gutes Essen. Viele Chillecken. Auch im Winter kann man zum Essen auf der Terasse draußen sitzen (dank Wärmestrahler).
Tolle Kitestation 7BFT.
Nicht für Familien oder reinen Badeurlaub geeignet

Lage & Umgebung3,0
Direkt am Meer gelegen. Jedoch kein Badestrand.
Eigener Steg zum Hausriff zum Schnorcheln und Tauchen.
In der Soma Bay gibt es ca. 5 Hotels, sonst nix. Ausflugsmöglichkeiten über Veranstalter gibt es, haben wir aber nicht genutzt, da es ein reiner Kiteurlaub war. Regelmäßiger Shuttleservice zur 7BFT Station (funktioniert perfekt).

Zimmer5,0
Die Zimmer sind eher etwas kleiner, aber geschmackvoll eingerichtet und es ist alles vorhanden: Minibar, Safe, Flachbildschirm, freies Internet über LAN (evtl. langes Kabel mitbringen. Lan-Kabel sind zwar im Hotel erhältlich aber etwas zu kurz). Jedes Zimmer hat einen kleinen Balkon mit Holzmöbeln (nicht der übliche Plastik-Mist). Klimaanlage/Heizung vorhanden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Spartipp
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Personal ist superfreundlich und immer um einen bemüht, dabei aber nicht aufdringlich. Probleme werden schnell behoben.
Mit Englisch kommt man gut durch, z.T. wird auch etwas Deutsch gesprochen.
Die Zimmer werden werden jeden Tag gründlich gereinigt. Zusätzliche große Handtücher sind am Poolbereich verfügbar.

Gastronomie6,0
Das Essen ist wirklich sehr gut. Große Auswahl und geschmacklich sehr gut. Hier findet jeder was. Salatbuffet, Nachtischbuffet. Alles frisch (z.B. Salat) und Speisen sind heiß, Gemüse noch knackig.
Es gibt abends immer min. 3 Aktionsstände und jeder Abend hat ein Motto (orientalisch, italienisch,etc.). Auch nach zwei Wochen hatten wir nicht das Gefühl, dass sich alles wiederholt.
Super sind auch die Aktionsabende: wir hatten einen Abend im Kitehouse und am letzten Abend gab es mongolisch (man stellt sich alles selbst zusammen und es wird frisch zubereitet und an den Tisch gebracht.)
Der ganze Restaurantbereich ist sauber und einwandfrei. Einmal wurden die Speisen in der Küche aufgebaut, sodass man einen Einblick in diese nehmen konnte.
Trinkgelder kann man geben (ist ja auch ein Zeichen, dass der Service stimmt). Man hat aber nicht das Gefühl, dass das Personal nur darauf aus ist.
Einziger Wermutstropfen: die Getränkepreise haben etwa unser Niveau (1,5l Wasser, ein Latte Machiatto oder eine Fanta kosten 18LE = ungefähr 2,3€). Das muss man halt in den Gesamtpreise einplanen...

Sport & Unterhaltung4,0
Der Poolbereich ist eher klein, aber sehr schön. Ist im Innenhof gelegen und abends mit der Beleuchtung sieht das sehr schön aus. Drumherum sind Holzliegen. Traumhaft ist die Sauna mit Blick auf Meer und Berge (hier läßt sich abends der Sonnenuntergang genießen).
Ein kleiner Trainingsraum mit guten/neuen Trainings-Geräten ist vorhanden.
Es gibt (kostenfreies) LAN in den Zimmern und (etwas schwaches) WLAN im Restaurantbereich.
Animation gibt es keine, was wir als ausgesprochen positiv empfinden.
2 Kinoleinwände, davon eine auf dem Dach (immer Winter aber nicht genutzt). Die andere im Restaurantbereich mit gemütlichen Sitzkissen, Decken und Heizstrahlern.
Einkaufsmöglichkeiten sind kaum vorhanden. Keine Supermärkte aufgrund der Lage in der Soma Bay. Kleiner Tauchshop im Hotel (hier gibts z.B. auch Sonnencreme, falls vergessen...)

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Ideal für Kite und Taucher. Der Shuttle zur /BFT Station funktioniert einwandfrei.
Im Januar ist es z.T. abends/morgens etwas kühl. Dafür kann man aber schön die Sauna nutzen und abends gibt es im Restaurantbereich reichlich Heizstrahler. Ist immer Winter etwas familiärer (da weniger Gäste) und ruhig. Ideale Kombination aus Entspannen und Kiten.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Januar 2012
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Uschi
Alter:36-40
Bewertungen:1
NaNHilfreich