phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Catrin (51-55)
Verreist als Paarim September 2019für 1 Woche

Griechisches Flair und Gastfreundlichk, aber teuer

4,0/6
Gut geführtes Hotel mit ausgesprochen viel freundlichem und fleißigem Servicepersonal und einigen Ecken und Kanten

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt südlich von Zakynthos in der Nähe des Banana Beach und St.Nicolaos Beach, etwa eine halbe Stunde mit dem Auto vom Flughafen entfernt.
Es liegt jedoch etwas abgelegen, ein Mietwagen ist unbedingt zu empfehlen um die Sehenswürdigkeiten der Insel erkunden zu können.

Zimmer4,0
Wir hatten eine Suite mit einem großen Balkon, leider zur Gartenseite. Auf Anfrage war keine mit Meerblick verfügbar.
Während unseres Aufenthalts haben wir immer wieder Probleme mit dem Fernseher gehabt, entweder keinen deutschen Sender oder kein Bild und Ton, sodass wir öfter jemanden vom Service kommen ließen. Zwar sind wir nicht wegen des Fernsehens im Urlaub, aber abends mag man doch wenigstens mal Nachrichten schauen.
Die Zimmer wurden täglich gereinigt und waren sauber. Allerdings mussten wir die Klimaanlage nachts ausschalten, weil sie direkt auf das Bett ausgerichtet war.

Service6,0
Ohne Frage, hier war alles in bester Ordnung! Bis auf den Umstand, dass wir kein anderes Zimmer bzw. Suite bekommen konnten, das Personal war top und gut aufgestellt!

Gastronomie5,0
Das Essen war lecker und einigermaßen abwechslungsreich, überwiegend mediterane Küche, nur der Fisch nicht ganz nach unserem Geschmack, eher trocken.
Frühstück ok, eher auf englische Gäste ausgerichtet.
Die Getränke an der Poolbar waren recht teuer, daher haben wir sie nicht genutzt.

Sport & Unterhaltung3,0
Hierzu kann ich keine Angaben weiter machen. Wellness und Fitness haben wir nicht genutzt, die Poolanlage nur einmal. Der Strand und die Poolanlage sind mit bequemen Liegen ausgestattet. Wir haben uns wegen der starken Windverhältnisse kaum dort aufgehalten. Außerdem empfanden wir es als unangenehm, dass man nach dem Aufenthalt am Strand immer Teer- oder Pechflecke an den Füßen und den Schuhen hatte. Man konnte uns auch nicht sagen, woher das stammt?
Wir haben uns einen Mietwagen besorgt und damit die Insel erkundet, denn Strandurlaub liegt uns nicht mehr, wir sind lieber aktiv.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Catrin
Alter:51-55
Bewertungen:17
NaNHilfreich