phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
Archiviert
Becci (26-30)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Für nicht anspruchsvolle Ruhe suchende Urlauber ok

2,8/6
Das Hotel ist auf den ersten Blick sehr schön aber nachdem man schon ein Zimmer (Nr.237) zugeteilt bekommt was Schimmel hat,in einem ungeputzten Zustand war und so klein ist dass man sich kaum bewegen kann,hat man erstmal keine Lust mehr. Da wir Nachts ankamen,waren wir hundemüde, sind hoch an die Rezeption und haben gesagt dass das Zimmer schimmelbefallen ist und wir ein anderes Zimmer haben wollen. Der Mann an der Rezeption teilte uns daraufhin mit dass es erst am nächsten Tag um 13 Uhr ginge,da das Hotel ausgebucht sei und noch nichts frei sei. Er schrieb auf einen Zettel "Zimmer 237 Schimmel". Wir haben uns dann am nächsten Tag wieder an der Rezeption beschwert und gehofft dass er schon etwas weitergegeben hat -grade bei Schimmel, der an der kompletten Ecke neben dem Nachtisch zu sehen war,muss man doch handeln. Aber nein, der Zettel lag noch da und niemand wusste bescheid. Gegen einen Aufpreis von 90€ -was normalerweise 180€ gewesen wären- hat uns der Hotelmanager ein Zimmer über der Rezeption (Nr. 106) gezeigt,welches wir auch gerne nahmen. Da wir keine 9 Tage in so einem Minizimmer schlafen wollten.

ÜBRIGENS: wir kamen mit noch 2 ändern Pärchen ins Gespräch die sich nicht untereinander kannten und dort kam raus, dass jeder von denen als erstes das Zimmer 237 bekommen hat und sie es gewechselt haben. So etwas dreistes habe ich noch nie erlebt.

Die Zimmer sind mega hellhörig und man kann alles von den Nachbarn hören... Der sogenannte Balkon ist so klein dass man nur die Wäschestange dort hinstellen kann und man noch Platz für seine Luftmatratzen hat.

Der Handtuchwechsel läuft leider nicht so wie man es von andern Hotels kennt, man muss den Handtüchern hinterher telefonieren.

Beim Essen kann man satt werden, aber darf nicht pingelig sein. Es gibt nur eine Sorte Wurst, wenn man zu den angegebenen Öfnnungszeiten beim Frühstück ankommt, kann es auch sein dass man vor den Mitarbeitern da ist. Draußen werden in der selben Pfanne Spiegeleier und Pancakes gemacht, der zuständige Mitarbeiter ist aber auch nicht oft dort anzutreffen oder aber auch mit seinem Handy beschäftigt. Abends ist das Essen oft kalt oder aber einfach ungenießbar. Wir sind nicht so wählerisch, aber eiskaltes Essen muss absolut nicht sein!

Wir sind noch hier, bis zum 3.10, der größte Teil der Urlauber sind deutsche. Die Anlage an sich ist schön und auf jeden Fall was für Ruhe suchende.das Meer ist traumhaft. Aber der sogenannte Strand ist wirklich nicht schön! Es liegt sehr viel Müll rum,obwohl auch öfters mal jemand rumläuft und den Müll einsammelt. Man kann wirklich zur Ruhe kommen, wenn man nicht so pingelig mit dem Essen ist und einfach nur mal abschalten will.

Schade ist auch dass fti nicht alle Ausflüge anbietet wie sie hier als Bild reingestellt wurden. Grade wenn man 9 Tage da ist würde man gerne mal einen Tag was in Anspruch nehmen, aber da wirklich nicht mal die Hälfte angeboten wurde und die verfügbaren Reisen einem nicht zusagen, ist man an das Hotel gebunden.

Es gibt nicht mal einen Kiosk an den man gehen kann. Man muss dafür in den nächsten Ort laufen, wo die meisten Läden aber auch nur TL annehmen und kein €.

Das wifi hat bei uns geklappt und wir konnten Abends übers Tablet einen Film gucken, da man nur zdf und vox hatte, waren wir wirklich froh das Tablet dabei zu haben.

Was nicht so toll war, die Auflagen am Strand blieben immer über Nacht auf den Liegen liegen. Deswegen waren sie morgens klamm, was wirklich nervte. Warum räumt die niemand ein und legt sie in das überdachte Häuschen was am Strand ist?

Lage & Umgebung4,0
Zum Flughafen fährt man ca. 50 Minuten.

Das Hotel ist abgelegen und rundherum ist einfach nichts - was für Ruhe suchende wirklich schön ist. Der Strand ist nicht so so schön, bzw. der Sand-Kiesstrand. Das Wasser hingegen ist top :-)

Zimmer3,0
Habe schon oben etwas dazu geschrieben
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service2,0
der Service ist ok, aber ausbaufähig.

Gastronomie2,0
Oben habe ich schon etwas geschrieben.

Hotel3,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Becci
Alter:26-30
Bewertungen:6
NaNHilfreich