phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Tom (36-40)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Mittelmäßig bis schlecht

3,2/6
Das Hotel ist offenbar neu eröffnet und hat relativ viele Zimmer, die auf 7 Stockwerke verteilt sind.
Die Zimmer und die sonstigen Räumlichkeiten machen auf den ersten Blick einen guten und sauberen Eindruck. Schaut man allerdings genauer hin, erkennt man diverse Mängel, die auf die doch billige Bauweise schließen lassen (zB schwarzer Schimmel auf dem Herrenklo in der Disco).
Zum Hotel gehört ein relativ großer Pool, die Liegen drumherum sind jedoch so eng aneinandergestellt, dass man sich vorkommt wie eine Ölsardine in der Dose. Natürlich reichen die Liegen nicht mal ansatzweise für die Anzahl der Hotelgäste aus.

Es wird im ganzen Haus WLAN angeboten, das jedoch nur selten erreichbar ist.

Es gibt im gesamten Hotel nur eine AI-Bar, die von 3 Seiten geöffnet ist, allerdings immer nur von 1 Servicekraft besetzt wird.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt in Alanya-Kestel, ca. 8km vom Hauptort Alanya entfernt. Diese Stadt kann man gut via Dolmus für 1€ pro Fahrt erreichen.
Der Transfer vom Flughafen Antalya dauert ca. 3-4 Stunden.
Den Strand erreicht man über eine Fußgängerbrücke, da Hotel und Strand durch eine 4spurige Schnellstraße getrennt sind.

Zimmer5,0
Die Zimmer waren ausreichend groß und gut ausgestattet (neue Möbel, Balkon, Flat-TV mit deutschen Sendern, Minibar, Telefon).
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service2,0
Das Personal ist von einigen Ausnahmen abgesehen unfreundlich. Man kommt sich permanent wie ein nerviger Bittsteller vor. Das ist weder angenehm, noch entspannend.
Unser Zimmer wurde jedoch regelmäßig gut gereinigt, die Reinigungskräfte haben ihren Job also gut erledigt.
Im Hotel selbst gibt es noch einen kleinen Supermarkt und einen Friseur.

Gastronomie3,0
Es gibt ein Hauptrestaurant, in dem die Hauptmahlzeiten serviert werden. Zudem gibt es wohl noch ein A-la-Carte-Restaurant, das jedoch während unseres gesamten Aufenthalts geschlossen war.

Das Essen war keine geschmackliche Offenbarung, aber einigermaßen abwechslungsreich und solide.

Die Getränke hingegen wurden in kleinen Gläsern ausgeschenkt, schätzungsweise 0,2l.
Bestellte man einen Cocktail, hat man eine unprofessionell und lieblos zusammengemixte Substanz bekommen, die bei all unseren Versuchen ungenießbar waren.

Sport & Unterhaltung2,0
Der Pool war ausreichend groß, aber wie beschrieben waren die Liegen weder ausreichend vorhanden, noch angenehm platziert.

Die Animateure fanden es besonders lustig, die ruhesuchenden Gäste am Pool mit sehr lauter Musik zu beschallen, die niemand außer den Animateuren als angenehm empfand.

Hotel3,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Tom
Alter:36-40
Bewertungen:3
NaNHilfreich