Archiviert
Gabriele (56-60)
Alleinreisendim September 2015für 1-3 Tage

Ein bißchen in die Jahre gekommen, aber noch top

5,2/6
die Lobby ist ein bißchen "kalt" von der Atmosphäre,
der Empfang dagegen war sehr nett.,
Auto wurde in die Tiefgarage gebracht.
Pool und Spa sind top.
Zimmer grundsätzlich auch, Details wie Duschkopf verkalkt müssten erkannt und behoben werden.
Abendessen ok, Frühstück super- eines der besten Buffets und sehr nette kompetente Mitarbeiter am heutigen Morgen (26.09.)
Wer nicht mehr so gut zu Fuß ist- überall gibt`s Aufzüge :-)

Lage & Umgebung6,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0

Zimmer4,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service5,7
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie4,8
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Sport & Unterhaltung5,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0
Zustand & Qualität des Pools5,0

Hotel5,0
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Behindertenfreundlichkeit5,0

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Gabriele
Alter:56-60
Bewertungen:41
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre schöne Rückmeldung anlässlich Ihres Aufenthaltes.

Schön, dass es Ihnen so gut bei uns gefallen hat! Gerne werde ich dies an all meine Mitarbeiter weitergeben.

Ich freue mich, Sie eines Tages wieder als Gast unseres Hauses begrüßen zu dürfen und wünsche Ihnen alles Gute!

Viele Grüße aus Bad Pyrmont,

Arnoldus van Iersel, Direktor
NaNHilfreich