Mirko (41-45)
Verreist als Familieim Dezember 2015für 1 Woche

Jederzeit wieder!

5,2/6
Es handelt sich um eine große Anlage. ich schätze mal ca. 2500 Gäste! Dennoch alles sehr übersichtlich!
Die Gerätestruktur war Multi-Kulti mit dem Schwerpunkt Familie. Überhaupt ist das Hotel eben ein Familienhotel. Wer es ruhiger mag, der muss über die Strass ins AlDau.
Auch wenn der Anlass kein Fröhlicher war, so muss ich sagen, wir haben die deutliche Abwesenheit der "Russen" sehr genossen. Endlich mal ein Buffet, welches länger als 10 Minuten gut aussah.
Mit "Ultra-All-Inklusiv" macht man hier nichts verkehrt. Es gibt überall Bars und verschieden Angebote, so dass mann definitiv weder dursten noch hungern muss.
Das Essen war Reichhaltig, wenn auch immer zu lasch, aber das konnte man mit Salz und Pfeffer ändern.

Lage & Umgebung4,0
Hurghada ist eine künstliche Stadt! Das muss man wissen. Auf Kultur kann man hier nicht machen und wenn man diese haben will, so muss man reisen. Angebote dafür gibt es reichlich. Allerdings muss man sagen, dass die meisten Beschiss sind: Giftun/Mayhmar usw. sind Dreckhucken im Roten Meer. Keine Pflanzen o.ä. werden aber als die "Karibik des Roten Meeres" verkauft.
Wenn man es mal ganz Krass sieht, so kann man in Hurghada genau zwei Dinge tun: Baden und tauchen. ENDE!!
Der Straand (oder was sich so nennt) ist vom Hotel aus durch das Schwesterhotel AlDau in 3 Minuten ereichbar. Allerdings bietet der Pool deutlich mehr. Zumindest für Kinder.
Entfernung zum Flughafen ca. 20 Minuten, aber ohne Fluglärm.
Im Umkreis gibt es wie über all die Basare (Naja) welche die "original Markenklamotten und hochwertige Rolex-Uhren" ( Lach) zum Schnäppchenpreis an den Mann bringt. Allerdings wird man dermaßen penetriert die Läden zu betreten, dass man lieber im Hotel bleiben sollte!

Zimmer6,0
Wir hatten eine Suite und damit ausreichend Platz! Zwei Terrassen, reichlich Stauraum, einen Safe und zwei Flachbild-TV mit jeweils 6 deutschen Sendern. Einrichtung war einfach, aber sehr ordentlich. Ca. 45qm.
Da wir am ersten Tag gleich 10€ Bakschisch für den Roomservice platziert haben, war unser Zimmer immer Mustergültig sauber mit der ein oder anderen Zusatzleistung für das Auge.
Wermutstropfen: Wie so oft leider kein W-LAN kostenlos auf dem Zimmer und das in der Lobby erinnerte an die Anfänge der Internettechnik (Ladebalken!).
Zimmertyp:Suite
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Der Service war bei entsprechenden Bakschisch vorbildlich, ohne aber auch gut!
Die Sprachkenntnisse des Personals waren sehr vielseitig. Es gab keinerlei Schwierigkeiten!
Für die Kinder wurde fast ganztägig Programm angeboten!
Es war stets sauber und ordentlich!

Gastronomie5,0
Mehrere Restaurants mit unterschiedlichen Schwerpunkten laden zum Essen ein.
Ich kann nur das normale Buffet und das Sky-Lounge Restaurant bewerten und war mit dem Buffet zufrieden und mit dem Restaurant sehr zufrieden.
Das Essen war Europäisch. Schwein suchte man naturgegeben Umsonst!

Sport & Unterhaltung6,0
Eine tolle Poollandschaft sowohl für Jung als auch für große Kinder. Aber auch die Relaxzonen waren gegeben.
Super!
Es waren ausreichend Liegestühle in allen Ecken verfügbar. Die üblichen "Frühaufstehundsonnenliegenmithandtuch-Blockierer" gab es natürlich zu meiner Erheiterung auch hier!

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wer Hurghada nutzen will um die alten Ägypter zu besuchen, der ist hier definitiv Falsch! Dafür eignet sich eine Nilkreuzfahrt besser.
Wer aber Relaxen und tauchen will, der ist hier richtig!
Die Riffe im roten Meer bieten sowohl für Taucher als auch für Schnorchler reichlich Ziele an.
Man muss wissen, dass die Einheimischen die Touristen als Melkkuh betrachten und entsprechend alle Preise 80% zu hoch ansetzen. Auch habe ich noch nie so nervige Ladenbesitzer wie in Ägypten gesehen. Das verlassen des Hotels macht Null Spaß! Muss man aber auch nicht zwingend.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname: Mirko
Alter:41-45
Bewertungen:3