Gerald (36-40)
Verreist als Paarim Februar 2020für 1-3 Tage

Erholsamer Kurzurlaub auf 4-Sterne-Niveau

5,0/6
Das Hotel ist sauber, einladend und das Personal freundlich. Der Thermenbereich ist jedoch selbst an frequenzarmen Tagen (z.B. einem Werktag) sehr schnell ausgelastet - gerade in tourismusstärkeren Zeiten, etwa am Wochenende, muss man daher schon zu den sprichwörtlich sehr "frühen Vögeln" gehören, wenn man einen bequemen Liegeplatz ergattern möchte. Das Bild ändert sich jedoch abends drastisch: ab 19 Uhr leert sich die bis 22 Uhr benutzbare Thermenlandschaft zügig.

Der Saunabereich bietet vielschichtige Angebote, etwa Saunen mit unserschiedlichen Temperaturzonen, mehrmals geführte Aufgüsse pro Tag, Lakonium (milde Wärme), Eiskammer, Dampfbad und Aromastube - wobei ich das "Aroma" in diesem Zusammenhang an keinem der Tage als solches identifzieren konnte, ein wirklicher Unterschied zur Dampfkammer war für mich nicht erkennbar.

Die Wasserbecken bieten unterschiedliche Temperatur; vom klassischen Swimming Pool mit ca. 25 °C für Streckenschwimmer bis zum Heilwasserbecken mit ~40 °C ist alles dabei.

Die Zimmer sind sauber; Bademäntel werden zur Verfügung gestellt. Das Badezimmer ist mit einem violetten Nachtlicht ausgestattet, welches sich offensichtlich nicht abschalten lässt und damit auch in den angrenzenden Schlafbereich immer etwas indirekte Beleuchtung mitbringt. Dafür ist das WC - sowohl am Zimmer als auch interessanterweise im Saunabereich - ebenfalls nur mit einer minimalen, indirekten Beleuchtung ausgestattet, was eher seltsam anmutet und mehr einer Dunkelkammer gleicht.

Das Hotelrestaurant wird sowohl zum Frühstück als auch am Abend als Buffet geführt. Die Speisenqualität ist gut, wobei es natürlich gerade bei einem Buffet immer wieder zu gewissen Abstrichen durch permanent warm gehaltene Gerichte kommt. Andererseits werden diverse Speisen auf Wunsch auch am Grill frisch zubereitet.

Das Preisniveau im Thermenrestaurant ist für lokale Verhältnisse eher gehoben, wobei das Angebot an Speisen durchaus vielfältig ist und die Portionen auch angemessen groß ausfallen.

Die meisten Mitarbeiter des Hauses sprechen zumindest drei Sprachen (Ungarisch, Englisch und Deutsch).

Das Hotel selbst stuft sich regional in die 5-Sterne-Kategorie ein, auf internationaler Ebene würde ich das Haus persönlich mit einem 4-Sterne-Standard bewerten.

Hinweis am Rande: Es geht auch aus der Website des Hotels hervor, dass sich dieses als erwachsenenorientiert einstuft. Kindern unter 14 Jahren ist zudem der Zutritt zum Heilwasserbereich nicht gestattet. Die online gelegentlich anzutreffende Kritik diverser User hinsichtlich mangelnder "Kinderangebote" spiegelt also genau das wider, wie sich das Haus selbst klar deklariert. Dies ist also definitiv kein "Mangel", sondern von vornherein mühelos erkennbar.

Wer eine erholsame, kurze Auszeit vom Alltag sucht, ist im "Spirit Hotel & Spa" sicherlich gut aufgehoben, für einen "Erlebnisaufenthalt" mit Kindern sollte also jedenfalls ein anderes Ziel gewählt werden.

Generell rate ich auf Grund der Kapazität im Thermalbereich, die "Hauptsaison" (klassischerweise also Wochenenden und typische Urlaubszeit) zu meiden und eher die (dann auch preislich attraktiveren!) Zeiten abseits des Hauptreisestroms zu buchen.

Zimmer5,0

Service5,0

Gastronomie5,0

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Februar 2020
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Gerald
Alter:36-40
Bewertungen:48
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gerald,

Vielen herzlichen Dank, dass Sie die Zeit genommen haben Ihre Eindrücke über Ihren Spirit Aufenthalt uns mitzuteilen.
Es freut uns sehr, dass Sie im Großen und Ganzen mit unserem Hotel und Dienstleistungen zufrieden waren.

Vielen Dank für Ihren Hinweis bezüglich der Aromakabine und Liegebetten. Unsere Bademeistern und Saunameistern stehen bei allen Fragen und Wünschen immer gerne zur Verfügung.
Betreffend violette Licht im Badezimmer möchten wir Ihnen rückmelden, dass ein Warnlicht im Zimmer laut der Vorschrift von Hotelstars Union (die die Hotels mit Sternen qualifizieren) in einem 5Stern superior Hotel obligatorisch. Natürlich laut Wunsch unseren Gästen können unsere Mechanikern ausschalten.
Die Beleuchtung im ganzen Hotel ist eine geplante Konzeption und sollte die Relaxation, Ruhe und Entspannung verstärken. Auf Anfrage unserer Gäste können wir gerne extra Steh- oder Tischlampen ins Zimmer einstellen.
Für die Kinder organisieren vielfarbige Animationsprogramme in den Ferientagen und Schulfreien.

Nochmals vielen herzlichen Dank für Ihre Bewertung und Feedback, wir hoffen vom ganzen Herzen, dass Sie unser Spirit Hotel wieder besuchen werden, wir freuen uns auf Sie.

Mit lieben Grüßen aus Bad Sárvár,

Ihr Spirit Team
NaNHilfreich