phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Ulrich (51-55)
Verreist als Paarim Juni 2019für 1 Woche

Sehr schönes Hotel mit sehr gutem Service.

6,0/6
Schönes Hotel in wunderschönem Garten mit zwei Pools. Lage eignet sich sehr gut für Tagestouren über die gesamte Insel.

Lage & Umgebung6,0
Wir hatten einen sehr zu empfehlenden lokalen Tourguide (Wayan Riada) bei B.T.I. - BALI-TOUREN-INDIVIDUELL geführt von "Manfred und "Erna" für 5 Tagesausflüge bereits ab Deutschland gebucht. Aufgrund der Lage des Hotels, war es problemlos möglich, die Insel so zu erkunden und wir mussten keine Rundreise machen.
Bei Flut konnte man gut im Meer baden, bei Ebbe allerdings war das kaum möglich. Das Hotel befindet sich an einer Promenade. Dort gibt es jede Menge Möglichkeiten zu Essen und etwas einzukaufen.

Zimmer6,0
Wir hatten einen Deluxe Room. Das Zimmer war ebenerdig zum Garten hin nur wenige Schritte vom wunderschönen Naturpool entfernt. Es war ausreichend groß. Ein separates Badezimmer gab es nicht. Toilette und Dusche waren jeweils in einem abgetrennten Glaskubus und das Waschbecken war im Zimmer dabei.

Service6,0
Zimmerausstattung war das übliche: Terrasse mit Couch und Wäscheständer, Klimaanlage, Föhn, Pflegeprodukte. Einen tollen Service fanden wir, dass im Zimmer immer wieder Wasserflaschen bereitgestellt wurden, obwohl wir nur Frühstück gebucht hatten. Diesen Service gab es auch an den Pools. Man konnte sich den ganzen Tag Wasser im Becher holen. Am Pool gab es für die Liegen auch sehr bequeme dicke Auflagen. Zur Begrüßung durfte man sich im hoteleigenen Shop eine Badetasche aus Bast abholen, die man am Ende geschenkt bekam. Das war auch eine sehr nette Geste. Das Personal war rundum sehr freundlich und zuvorkommend.

Gastronomie6,0
Das Frühstück war bezüglich der Auswahl ausreichend. Es gab Toast, verschiedene süße Gebäcksorten, frisch zubereitete Waffeln und Pfannkuchen, Eiergerichte (Omelett, Rührei, Spiegelei) , frisches Obst, Käse, Joghurt, Cornflakes und einheimische Speisen. Die Art der Präsentation und der Raum als solches waren nicht sehr ansprechend sondern zweckmäßig. Dies war für uns aber auch der einzige Kritikpunkt am gesamten Hotel. Es hat uns aber nicht weiter gestört. Mittag und Abendessen konnte man im hoteleigenen Restaurant, das sehr schön am Strand gelegen ist. Hier gab es sehr gute Speisen und eine reichliche Auswahl an Fisch, Fleisch und sogar Pizza.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Ulrich
Alter:51-55
Bewertungen:14
NaNHilfreich