phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Roman (41-45)
Verreist als Paarim Dezember 2017für 1-3 Tage

Mit viel Verbesserungspotential

3,0/6
Wir haben in diesem Hotel zwei Übernachtungen gebucht. Dieses Hotel gilt als die beste Wahl im Ayers Rock Resort. Am Ayers Rock gibt es nicht so viele Hotel-Alternativen, dementsprechend hoch sind die Hotelpreise, besonders für Sails in the Desert Hotel.

Unser Zimmer ist vor kurzem renoviert worden, war modern eingerichtet und sehr sauber. Und von unserem Balkon konnten wir den Uluru sehen – das war toll!

Das Frühstück wurde in einem sehr schönen Restaurant angeboten und war sehr vielfältig. Uns hat nichts gefehlt. Eierspezialitäten wie Omelette, Spiegelei usw. wurden frisch nach der Bestellung zubereitet. Die Preise für Frühstück waren exorbitant. Das Personal war sehr freundlich und bemüht.

Das kann man leider über das übrige Personal nicht unbedingt behaupten:
- Als wir mit unserem Wagen vor dem Hotel vorgefahren sind, um Koffer auszuladen und zu fragen, wo man parken kann, ist eine Hotelangestellte rausgelaufen und uns angefaucht, dass man hier vor dem Hotel nicht stehen darf.
- Das Checkin-Programm wurde von einem weiteren Mitarbeiter lustlos und roboterhaft abgespult.
- Da unser Flug am Tag unserer Abreise erst an Nachmittag war, haben wir an der Reception nach einem möglichen Late-Checkout gefragt. Die Dame, die wir angesprochen haben, war etwas mürrisch, hat gefragt, wann unser Flug losgeht, um dann unseren Checkout nur für eine Stunde zu verlängern. Die Frage nach der Abflugzeit hätte sie sich sparen können. Nachdem sie uns das mit einer Stunde länger mitgeteilt hat, ist sie einfach weggegangen – ohne übliche Nachfrage, ob wir eventuell noch etwas wünschen oder fragen wollen.
- Der 1-Stunde-Late-Checkout wurde scheinbar nicht richtig an andere Mitarbeiter kommuniziert: kurz nach dem regulären Checkout wollten schon Reinigungskräfte in das Zimmer rein, dann wurden wir auch noch per Zimmertelefon mehrmals belästigt.

Parkplätze waren vorhanden, aber nicht besonders viele, und wenn man spät zum Hotel kam, waren sie leider alle besetzt. Man hatte aber die Möglichkeit, auf einem Feld auf der anderen Straßenseite zu parken.
Fazit: Im Service noch sehr weit vom Accor-Niveau etnfernt. Mangels Alternativen und trotz hoher Zimmerpreise müsste man dieses Hotel für einen Uluru-Besuch leider doch empfehlen.

Lage & Umgebung6,0

Zimmer6,0

Service2,0

Gastronomie5,0

Sport & Unterhaltung4,0

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Dezember 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Roman
Alter:41-45
Bewertungen:103
NaNHilfreich