Hartmut (61-65)
Verreist als Paarim September 2020für 2 Wochen
Verreist während COVID-19

Für uns passt es.

6,0/6
Wir waren schon einmal im September dort. Man kann sehr schön alleine sein und das Meer und die Sonne genießen. Leider war wieder ein 2-wöchiges Flugmanöver mit Jagdflugzeugen, sehr dicht am und über Riva Bella. Pünktlich um 9 begannen der Düsenlärm und die Maschinenkanonen. Total nervig. Im Supermarkt gab es auch nicht mehr viel Auswahl und die Bedienung dort war so missmutig wie im Jahr davor. Also Ohrenstöpsel und Einkaufen im 10 km entfernten Leclerc. Wir kommen trotzdem gerne wieder.

Lage & Umgebung6,0

Zimmer3,0
Bett ist nur 190 cm lang. In der Küche fehlen Brettchen, Toaster, scharfe Messer, gute Besen/Handfeger

Service4,0

Gastronomie3,0
Das Restaurant schaffte sogar Cocktails, in denen so wenig Alkohol war, dass man ihn weder schmeckte noch spürte. Das darf beim MaiTai und beim Tequila Sunrise nicht passieren. Das Essen war durchschnittlich

Sport & Unterhaltung3,0
Ab Mitte September gibt es nichts mehr

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Hartmut
Alter:61-65
Bewertungen:1
NaNHilfreich