Archiviert
Silke (46-50)
Verreist als Freundeim September 2015für 1-3 Tage

Schöner Aufenthalt mit kleinen Hindernissen

4,6/6
Schönes Hotel mit kleinen Mängel,

Lage & Umgebung5,0
Sehr schöne Umgebung , Super Ausblick

Zimmer5,0
Sehr schöne Zimmer ---> Sauberkeit war gut
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Service an der Bar war sehr gut ---> hatten zwei sehr schöne Abende dank unserer Bedienung Magdalena

Service an der Rezeption Okay

Gastronomie4,0
Die Qualität des Essen war gut.
Was uns jedoch sehr missfallen hat das für die Anzahl der Gäste die bereitsstellung der Gerichte zu wünschen lies.
Ein Behälter Fisch / Fleisch/ Gemüse ist einfach zu wenig.
Haben hier jeden Abend auf verschiedene Speisen warten müssen --> dadurch waren natürlich die Beispeisen Gemüse Kartoffel und Nudeln dann kalt.

Desweiteren verstand ich die Anordnung der Speisen nicht .
zBsp. befand sich der Cambertkäse sich neben dem Kuchen und der restliche Käse im Bereich Kühltheke --< das gleiche viel uns auf beim Jogurth und Früchte zum Frühstück diese befanden sich in der Kühltheke gegenüber vom Käse und das Müsli befand sich am Aussenring. Ziemlich unstrukturiert. Was die Bedinung betrifft hier sind auch keine strukturen vorhanden dadurch das die Kellner überall mal waren kam es zu Wartezeiten --> Bei erneuter Nachfrage funktionierte es jedoch.

Hotel4,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Silke
Alter:46-50
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Liebe Silke,

wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns zu bewerten und sagen Danke!
Ihre Meinung ist uns sehr wichtig um uns stetig zu verbessern und die kleinen Hindernisse aus dem Weg zu räumen.
Toll, dass Sie die Sauberkeit loben, das Essen sehr geschmeckt hat und Sie mit dem Service an der Bar sehr zufrieden waren. Ihre lieben Worte habe ich an Magdalena bereits weitergeleitet – sie hat sich sehr gefreut.
Über die kleinen Mängel wird intern gesprochen und natürlich umgehend an der Verbesserung gearbeitet. Wie Sie es beschreiben ist es nicht unser Standard, wir bitten höflichst um Entschuldigung.

Liebe Silke, wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch und wünschen Ihnen alles Gute.

Sonnige Grüße vom Ringberg

Anja Schorcht
Assistentin der Geschäftsführung
NaNHilfreich