phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Nina (26-30)
Verreist als Paarim Juni 2010für 1-3 Tage

Freundliche Inhaber - gut gelegen

5,3/6
Kleine Pension, ca. 5-7 Zimmer, sehr schöner Zustand, Zimmer mit Frühstück, näheres unten.
Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage ist super. Ein paar Minuten ins Zentrum von Pesciera, ca. 10 Autominuten (wenn überhaupt) ins Gardaland und zum Wasserpark.

Zimmer4,0
Unser Zimmer war zweckmäßig uns sauber. Gemütlich oder so war es nicht, das Fenster ging auf die Terrasse raus (in Bodenhöhe). Der Fliesenboden und das kalte Licht im Zimmer machen es nicht besonders kuschelig. Balkon oder Terrasse gibts nicht. Es gibt im Obergeschoss noch Zimmer, die sind besser glaub ich. Das Bad ist schön und sauber. Insgesamt haben wir uns im Zimmer nicht so wohl gefühlt. Und es war sehr kalt, trotz der Wolldecken aus dem Schrank.
Ich würde sagen, wenn man ohnehin viel unterwegs ist, Gardaland und soweiter, passt das Zimmer schon.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Martha die Besitzerin ist sehr freundlich und spricht auch ganz gut deutsch.

Gastronomie6,0
Obwohl wir verschlafen haben und erst um 11 Uhr aufgestanden sind (Frühstück gibts normalerweise nur bis halb elf) hat Martha für uns den Tisch gedeckt gelassen und das ganze Buffet war noch da. Und das ist wirklich großartig, Wurst und Käse, viele Brotsorten, frische Früchte und Joghurt, 6(!) selbstgemachte Kuchen. EIN TRAUM!!! Frühstück gibts auf der Terrasse am Pool. Ansonsten ist Gastronomie mäßig nichts geboten.

Sport & Unterhaltung5,0
Wir haben den Pool nicht genutzt, da es nicht so gut Wetter war, aber wenn es heiß ist ist es sicher toll sich da noch zu erfrischen, der Pool ist sauber und schön. Der Hund trinkt auch daraus... :-)

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wir haben am Abend in Lazise gegessen und zwar im La Boheme. Das war sehr gut und verhältnismäßig günstig (obwohl das Ambiente gehoben ist). Eine schöne Terrasse rund um eine "Poolanlage" mit Palme. Auch wenn man sich nach dem Gardaland in Turnschuhen und Jeans underdressed vorkommen sollte, man fühlt sich dort herzlich willkommen. Bedienung, Essen und Preis = super!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juni 2010
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Nina
Alter:26-30
Bewertungen:17
NaNHilfreich