So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Petra (41-45)
Verreist als Paarim April 2015für 1 Woche

Seid nicht so kritisch-es ist Ägypten!Tolles Hotel

5,3/6
Das Hotel liegt in dieser Bucht wunderbar und hat gegenüber den Nachbarhotels den schönsten Strandzugang zum Wasser. Es ist eine große Anlage und man muss wirklich viele Stufen zum Essenssaal gehen. Aber wir haben das sportlich gesehen und uns so unser Essen "verdient", denn im Urlaub neigt man eh dazu, sich zu satt zu essen. Also schlimm wars nicht..Man kann auch zur Rezeption anrufen und sich so ein kleines Golf-Wägelchen bestellen. Dann wird man am Zimmer abgeholt. Wir lagen ganz unten am Meer und der Essensaal ist ganz oben. 158 Stufen.
In der Anlage gibt es 3 Pools. Sie sind alle sehr schön. Es stimmt dass die Fliesen nicht 100% sauber verarbeitet sind,aber das ist halt Ägypten... und in anderern Anlagen ebenfalls so,kann ich nach meinem dritten Ägy.Urlaub sagen!!
Die Liegen sind echt komfortabel,nicht ausgelutscht.Es sind genug da,freihalten nicht nötig. Es gibt jeden Tag frische Handtücher. Für Getränke muss man an allen 3 Pools nicht weit laufen.Sehr gepflegte Botanik!!! Stets Gärtner aktiv.
Die Zimmer werden jeden Tag echt sauber gehalten. Hier haben die Boys keinen Zeitdruck wie woanders auf der Welt.
Das Büffet ist echt spitze. Zum Thema WIEDERHOLUNG in andreren Bewertungen kann ich nur sagen: Ja,manchmal wiederholen sich Fleischsorten oder Gemüsearten,aber das liegt daran dass oftmals 3 Sorten Fleisch angeboten werden. Da bleibt ja nicht mehr viel Fleischart zum Wechseln. Z.B. gibt es die Kartoffeln aber immer wieder anders. Mal Bratkartoffel,mal Kräuterscheiben,mal Pürre,mal fritierte Eckchen... Es ist für jeden etwas dabei und das drei Mal am Tag!!! Ich würde das Essen auch als leicht europäisch bezeichnen. Es gibt zwar keine Schnitzel (XXSchweinXX) oder Currywurst aber man kann durchaus Nudeln oder Pizza wählen,zuccini und Salate mit Mais oder Gurken..
Daneben gibt es natürlich auch fernöstliche Köstlichkeiten,nicht zu vergessen die Teig- Fladenbrote mit versch "Schmieren".
Das Personal im Speisesaal und Rezeption ist sehr zuvorkommend. Hier wird sich wirklich bemüht damit man gut versorgt ist.
Leider kann man wlan immer nur für 3 Std anklicken. Man muss ON gehen und zustimmen. Nach drei Std dann erneut.
Was uns sehr beeindruckt hat ist dass ausserhalb der Anlage am Hofeingang Personal steht. Dieses schreibt sich Ihre ZimmerNr auf und die Nr des Taxis in das Sie einsteigen. Somit könnte in einem Unglücksfall besser recherchiert werden und der Taxifahrer weiss auch direkt Bescheid dass er notiert ist.
Es gab keine Kinder-oder Erwachsenen-Animation. In der Woche hat uns ganze 2 Mal jemand gefragt ob wir Volleyball spielen wollen. Kein Generve zum Water-aqua oder sonstigen Aktionen.
Es läuft nur sehr leise dezente Musik im Hintergrund der ganzen Anlage.

Lage & Umgebung6,0
Zum Strand sind es je nach Zimmerlage nur ein paar Meter. Vom Flughafen 20 Min. Wir sind nur einmal mit dem Taxi 5€ nach Naama bay gefahren. Dort ist es sehr westlich. Old Marked scheint traditioneller zu sein..

Zimmer5,0
Klimaanlage modern,selbst einstellbar, genug Platz in Bad und Raum. Fliesenverarbeitung ist halt ägyptisch-eine Schande manchmal... Dusche und Wanne etwas alt,aber nicht eklig. Wird alles sauber gehalten. Zimmer sind hell.Viele Schränke.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Sprache geht nur ENGLICH. Wir haben etwas die deutschen Beschreibungen vermisst in der Hotelanlage oder auf Ausflugszetteln...
Personal bemüht und freundlich. Manchmal schon zuuuuu bemüht...
Zimmer wurden jeden Tag geputz,Betten gemacht,frische Handtücher...
Keine Animation.

Gastronomie5,0
habe ich oben bereits ausführlich beschrieben

Sport & Unterhaltung5,0
Tolle Liegen,nicht ausgelutscht. Genug vorhanden,kein MIETEN nötig. Mehrere Plätze zur Auswahl. Am Strand oder am Pool. Schirme überall vorhanden.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Zum Strand Badeschuhe mitnehmen. Schnorcheln sehr gut möglich. Steg entlang und los!! Beste Sonne von 10-15 Uhr. Ab halb 6 dämmerts.
Nur geschlossene Wasserflaschen benutzen wg Durchfall. Handeln handeln handeln und hart bleiben!!!! Man kann mit Eu bezahlen. Die wollen nur keine Münzen. Haben lieber den Schein und geben dir Euromünzen zurück. Ägyptisches Geld dort ausgeben-Wechselkurs hier schlecht... Bei einem Preis rechnen die so: den ägypt Wert gteilt durch 8 ergibt die Euro-Zahl. Nicht auf Angequatsche der Händler eingehen.
Ausflug zum Schnorcheln soll empfehlenswert sein.
Bei uns war wegen heftigem Wind der Steg defekt und so konnten wir die letzten 4 Tage nicht mehr schnorcheln..schade. Hätten wir da mal nen Ausflug gebucht...

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Petra
Alter:41-45
Bewertungen:4