100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Frank (46-50)
Alleinreisendim Mai 2015für 3-5 Tage

Blick auf die Flamingos zwischen BInnensee und Küs

4,7/6
Dieses gut gesicherte Hotel gehört zu den mittelgroßen Hotels der internationalen HOtelketten in Tunis. Vor dem Betreten mß man die Wache passieren, die TZufahrt ist doppelt durch Metalltore gesichert. Nach dem Vorfahren vor dem Hotel betritt man die große und mehrere Etagen hohe Lobby. Ganz im Stile der amerikanischen Hotel findet man mehrere Sitzecekn mitten in der Lobby. Die (wenigen) Gäste sind während der Woche überwiegend Geschäftsleute, am Wochenende ist das Hotel besser gebucht und viele Familien und Touristen sind dann hier anzutreffen.

Lage & Umgebung4,0
Das Regency liegt abseits der Innenstadt zwischen einem Binnensee ( mit Hunderten von Flamingos ) und der Küste. Mit dem Taxi benötigt man ca. 30 - 45 min zum Flughafen. In direkter Nähe des Hotels ist fußläufig nichts erreichbar. Hier ist man auf Taxis oder die breit gefächerte Auswahl an Hotelshuttleangeboten angewiesen.

Zimmer6,0
Die großen Zimmer sind top. Ein riesiges 1,80x2 m Bett mit zahlreichen Kissen und ein riesiger Flachbildfernseher stechen schon mal deutlich hervor.
Im Bad findet man geschmackvolle Fliesen an der Wand und eine Duschwanne mit Glasabtrennung. Hier bröselt es landestypisch schon leicht in den Ecken, trotzdem wirkt aber alles sauber und gepflegt.
Wasserkocher mit Tee und Kaffee, eine freie Flasche Wasser etwas Obst waren in der gemütlichen Erkersitzecke bereitgestellt.
Ein Schreitisch und freies W Lan runden den Aufenthalt ab.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Personal hat sich um die wenigen Gäste sehr intensiv bemüht. Das Personal der Rezeption und in der Executiv Lounge (die Buchung ist sehr zu empfehlen) war fremdsprachlich sehr kompetent, in den anderen Hotelbereichen spricht man französisch und arabisch.

Die ZImmer wurden in der Regel spät am Nachmittag gereinigt, der Zimmerservice war anständig.

Gastronomie4,0
Das Frühstück war in Relation zu den Zimmerpreisen durchschnittlich. Neben der üblichen Auswahl gab es als Besonderheit frisch zubereitete Crepes und Eierspreicsen, frisch gepressten O-Saft sowie Erdbeer- und Melonen/Limonensaft.

Auch zu empfehelen ist am Abend das Buffet im italienischen Restaurant ( 65 Dinar). Hier gibt es eine ordentliche Auswahl an lokalen Vor-/Haupt- und Nachspreisen. Man kann acuh schön draußen auf der Terasse sitzen.
Die Getränkepreise an der Bar sind in der Regel recht hoch ( kleines lokales Bier 7-8 Dinar, Glas Wein 15-25 Dinar). Das männliche Personal ist hier nicht wirklich freundlich.

Sport & Unterhaltung4,0
Ein schöner Außenpool ( Wasser aber recht kalt) mit wenigen Liegen und ein umfangreicher SPA - Bereich mit vielen (zu bezahlenden) Extraleistungen ist vorhanden. Das Gym verfügt über ein kleine Auswahl an Trimmgeräten ( Ergometer, Laufband, Gymnastikgeräte).

Hotel5,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Mai 2015
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Frank
Alter:46-50
Bewertungen:122
NaNHilfreich