Archiviert
Ralf (36-40)
Alleinreisendim August 2015für 1-3 Tage

Naja

4,2/6
Die Lage des Ramada ist TOP. Keine fünf Minuten bis zur Altstadt/Fußgängerzone.

Die Zimmer sind gut ausgestattet und das Bett ist bequem. Mein Zimmer im 13. Stock hatte einen schönen Ausblick.

Mein Zimmer war nicht richtig sauber. Der Teppichboden war nicht gesaugt worden. Es lagen kleine Alufolienschnipsel mitten im Zimmer, wie von einer Chipstüte oder ähnlichem. Unter dem Nachttisch lag ein Kugelschreiber auf dem Boden.

Im Bad waren rechts neben dem Waschbecken Seifenreste und jede Menge Wasserflecken. Auf der Toilette jede Menge Haare, ebenfalls auf dem Boden unter dem Waschbecken.

Auf der Ablage in der Badewanne, lag eine benutzte und leere Tube Duschgel. Ein Geschenk vom Vorgänger.

Die Fernbedienung klebte !

Das Personal an der Rezeption war im Gegensatz zum Personal im Frühstücksraum sehr nett.

Ich habe seit Jahren in keinem Hotel solch ein unfreundliches und desorientiertes Personal wie in diesem Frühstückraum erlebt.

Die schönen großen Fenster, sind wie schon mehrfach beschrieben, mit dicken Vorhängen verdeckt. Es kommt kein Tageslicht/Sonne hinein.

Man wird weder begrüßt noch aktiv angesprochen. Personal steht gelangweilt rum oder gibt sich beschäftigt. Auf der "Anleitung" steht: Kaffee wird am Platz serviert. Man wartet und wartet aber nichts tut sich. Also fragte ich am ersten Morgen, ob ich einen Cappuccino haben könnte, man verneinte un zeigte auf eine Drück Thermoskanne am Eingang, in welcher der Kaffee sei. Ein 4* Hotel einer intern. Kette, wo es nur lauwarmen Kaffee aus der Drückkanne gibt ?

Brot, Baguette, Brötchen weich und trocken. Mehrere Gäste suchten einen Toaster. Gibt es aber nicht. Toastbrot liegt in der Herstellertüte neben dem Baguette, kann man sich dann seine Anzahl Scheiben herausnehmen, jedoch ohne es toasten zu können.

Wurst/Käse/Lachs war bei mir an beiden Tagen sehr ab gefrühstückt, obwohl kaum Gäste im riesen Saal.

Personal rennt dauernd durch den Saal, ohne auch ein einziges Mal Blickkontakt zu halten oder bei Betreten des Saals einen zu grüßen.

Jeder hat sein Budget. Die Lage ist super, die Aussicht von oben ganz toll und die Zimmer, wenn denn dann sauber, gut ausgestattet. Ich habe 85€ die Nacht bezahlt. Für mich war es das nicht wert und auch nicht gerechtfertigt. Zimmer nicht sauber, Frühstück miserabel und Personal unterirdisch.

Gegenüber liegt das ibis Hotel. Dort kosten die Zimmer ab 49€. Dort stimmt wenigstens Preis/Leistung.

Aufgrund meiner Erlebnisse kann ich das Ramada Sibiu nicht empfehlen und werde das nächste Mal auch ein anderes Hotel wählen !


Lage & Umgebung5,5
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0

Zimmer4,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel1,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zur Stadt

Service4,3
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft3,0

Gastronomie2,0
Vielfalt der Speisen & Getränke1,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch4,0
Atmosphäre & Einrichtung2,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke1,0

Hotel5,0
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2015
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Ralf
Alter:36-40
Bewertungen:293
NaNHilfreich