Archiviert
Jens & Stephanie (46-50)
Alleinreisendim August 2014für 1-3 Tage

Eher enttäuscht vom Hotel

3,6/6
Das Radisson Blu Dortmund ist das ehemalige Hilton. Nicht sehr einladend von außen anzuschauen. Ausreichend Parkplätze sind vorhanden.
Auf dem großem Parkplatz nebenan wird ab 07.00 Uhr der Eingang verschlossen und kassiert.
Jedoch mit 3,50 Euro noch immer günstig.

Frühstück war in Ordnung, wobei das auf dem Buffet angebotene Rührei nicht meinen Geschmack traf. Ich habe es mir frisch zubereiten lassen.

Upgrade als Club Carlson Gold Mitglied nicht ein einziges Mal trotz freier Zimmer erhalten. Angeblich waren die immer vorbestellt.
Bei der Anzahl meiner Aufenthalte eigentlich unmöglich, daher habe ich trotz Gold Status in Dortmund auf das Steigenberger gewechselt und wurde dort seit ca. 10 Besuchen noch nicht enttäuscht.

Des weiteren hatte ich sehr oft ein Zimmer in dem der Fernsehempfang sehr schlecht gewesen ist.

Lage & Umgebung3,7
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0

Zimmer3,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)2,0
Größe des Badezimmers3,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service4,0
Rezeption, Check-in & Check-out4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)4,0

Gastronomie3,3
Vielfalt der Speisen & Getränke3,0
Atmosphäre & Einrichtung3,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Sport & Unterhaltung3,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)3,0

Hotel4,0
Zustand des Hotels3,0
Allgemeine Sauberkeit5,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2014
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Jens & Stephanie
Alter:46-50
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Jens,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihren Aufenthalt bei uns zu bewerten. Wir bemühen uns um eine 100% Gästezufriedenheit und Ihr Feedback ist uns äußerst wichtig. Ich war enttäuscht darüber zu lesen, dass wir Ihre Erwartungen nicht vollständig erfüllen konnten. Dafür entschuldige ich mich and versichere Ihnen, dass ich die Angelegenheit persönlich mit meinem verantwortlichen Team verfolgt habe.
Ich hoffe, dass Sie uns trotzdem noch einmal die Gelegenheit geben, Sie bei uns begrüßen zu dürfen und Sie von unserem Service zu überzeugen.
Mit freundlichen Grüßen,
Dieter Ulbricht
General Manager
NaNHilfreich