So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
RaikApril 2011

Grandios-man dürfte es gar nicht weitererzählen

5,5/6
Wie erwähnt viele kleine Doppelstöckige Villen.
Wunderschöne, gepflegte Anlage. Sauberkeit und Ordnung haben hier Ihr Zuhause. Nachdem wir aus Bali angereist sind,(typischer Massentourismus) waren wir von dem sehr aufmerksamen, persönlichen und sehr freundlichem Service sehr überrascht.
Thats Asia!

Lage & Umgebung4,0
Liegt etwas abgeschieden, aber trotzdem nicht einsam.
Es existiert 1 kleines Restaurant und ein Mini-Laden.
Nach Sengiggi mit dem Taxi ca € 1,20 einfach, in 5 min zu erreichen.
Dort gibt es eine Menge Shops und Restauratns, allerdings nicht überlaufen.
Der Strand hat feinen, dunklen Sand und ist bei Flut schmal, was uns aber in keinser Weise gestört hat. Man kann kleine Strandspaziergänge unternehmen.

Zimmer5,0
Wir hatten Villa 33, Gardenview.
Geräumig, sehr sauber. Bad mit offener Außendusche.
Unser Zimmer war in tadellosem Zustand. Auf einem Baldachinboden an der Decke oberhalb des Zimmers wohne ein Gecko.
Leider ließ der tagsüber seinen Hinterlassenschaften auf das Bett fallen.
Dadurch ohne Klimaanlage ein muffiger geruch, aber nicht störend.
Die Gartenvilla war sehr nahe an der Rezeption und somit nahe zur Straße.
Die Mopeds sind auf Lombok viel lauter als in Deutschland. Somit war es abends im Zimmer etwas lauter.
Klimaanlage über dem Kopfteil des Bettes, etwas unglücklich, das es Nachts immer kalt auf den Kopf zieht. Meckern, auf hohem Niveau.
Zimmertyp:Villa
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Sehr sehr aufmerksam, sehr freundlich und vor allem ehrlich!
Das Personal spricht für Asien ungewöhnlich gut Englisch.
Ich glaube, es gibt mindestens so viel Personal wie Gäste.

Gastronomie6,0
Das Frühstücksmenü ist etwas gewöhnungsbedürftig, das ist nicht negativ.
Es gbt ca 6 Frühstückssetzt. Sonderwünsche, anstatt Früchte doch lieber Croissants oder ein Ei extra, kein Thema. Klappt alles top!
Wir nutzten nur ein Mal das Abendessen, was aber auch sehr gut war. Wir brauchten nach unserer Rinjani-Tour unbedigt ein Rumpsteak. Entsprechend teuer, aber sein Geld wert. Wein sollte man sich, es sei, es stört denjenigen nicht, für 1/10 €7,- zu bezahlen, verkneifen.
Nachmittags gabs am Pool kleine Fruchtspieße.

Sport & Unterhaltung6,0
Keine, aber total keine nervige antimation. Schöne Stille.
Den ganzen Tag leise, chillige Musik, entspannend.
Kostenloses W-Lan.
Pool sehr sauber.
Keine Liegenreservierungen, hurra. Auf den Liegen befinden sich jeden Morgen schon schön zusammengerollte Handtücher, die Liegen bieten auch Kopfkissen.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Tja, wie erwähnt, hatte meine Freundin und ich uns am Pool besprochen, es niemandem groß weiter zu empfehlen. Sonst würden wir in Zukunft kein Zimmer mehr bekommen.
Top Service, entspannter Urlaub zum kleinen Preis.
Leider hatten wir Anfang-Mitte Mai noch viel Regen.
Eine Rinjani-Tour ist für ambitionierte Fotografen wie mich, Wanderer und Naturliebhaber z empfehlen.
Allerdings sollte man da schon sehr fit sein- es ist extrem anstrengend.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im April
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Raik
Alter:36-40
Bewertungen: