Ulrich (66-70)
Verreist als Paarim Juni 2018für 2 Wochen

Nettes Hotel, toller Manager

5,0/6
Für Bali recht preiswertes Strandhotel. Hotel ist nur durch eine kleine Straße vom Strand getrennt. Schön bepflanzte Anlage, in der Gärtner den ganzen Tag am werkeln sind. Wir sind am 22.05.2018 um 21:05 Uhr im Hotel angekommen. Da unser Zimmer nicht fertig war bekamen wir statt ein Doppelzimmer Deluxe einen Bungalow Deluxe.

Lage & Umgebung5,0
Viele kleine Restaurants am Strand. Wir waren schon im Juni 2015 für 2 Wochen in diesem Hotel. Hätte es uns nicht gefallen, wären wir wohl kaum wieder gekommen. Man kann lange Strandspaziergänge machen. Pool ist eigentlich auch groß genug. Es gibt nur zu wenig Sonnenschirme.

Zimmer5,0
Bequemes Doppelbett, Wasserkocher, Tee, Kaffee, 2 kleine Flaschen Wasser jeden Tag, Obstteller zur Begrüßung. Bad ziemlich groß, mit Wanne, statt Dusche. 2 große und 2 kleine Handtücher, 2 Gesichtshandtücher, Zahnbürsten, Shampoo usw. alles vorhanden. Solch ein Zimmer hätten wir uns auf Sumatra auf unserer Rundreise gewünscht.

Service4,0
Ein bischen "Dröge" beim Frühstück. Kaffee oder Tee mußten wir uns immer selbst holen. Frühstück ab 06:30 Uhr, aber so richtig kommen sie erst nach 07:00 Uhr in die Strümpfe, z.B. wenn man Eier haben möchte.
Wir sind sehr Krank von unserer 9 tägigen Rundreise durch Sumatra auf Bali angekommen. Haben die ersten 8 Tage nur auf dem Zimmer verbracht, da wir Fieber, Husten, Schnupfen, entzündete Ohren hatten. Arzt und Apotheke vor Ort haben uns bestens geholfen, aber Krank ist halt Krank. Im Hotel waren während unserer 15 Tage Aufenthalt in 2 Bereichen Baumaßnahmen. Sägen, hämmern, Flexen, Fliesen abschlagen usw. Als wir das mal nach 8 Tagen zur Sprache brachten ( vorher bekamen wir unseren Reiseleiter nicht zu Gesicht ) bekamen wir sofort Besuch auf unserem Zimmer vom Manager "Herrn Gede Alit M.". Er bot uns sofort die Suite über dem Restaurant für die letzten 5 Tage als Entschädigung an. ( Das teuerste Zimmer im Hotel ) Wir lehnten aber ab. Wir hatten vorher mehr als 2 Wochen aus dem Koffer gelebt ( 3 Tage Singapur und 9 Tage Sumatra ) wir wollten nicht mehr packen und umziehen. Wir bekamen vom Ihm ein Abendessen spendiert und die Zusage am Abreisetag bis 16:00 Uhr Kostenfrei auf unserem Zimmer zu bleiben. Vielen Dank dafür. Er kam dann jeden Tag bei uns vorbei und hat sich erkundigt,wie es uns geht. Diese Fürsorge hätten wir von unserem Reiseveranstalter eigentlich erwartet. Ich hatte mich schon auf Sumatra schriftlich beschwert wegen der Verpflegung ( Saumäßig ) und der Hotelunterbringung. Von 8 Übernachtungen 4 mal kein warmes Wasser gehabt. Auf Bali habe ich mich auch noch mal schriftlich beschwert. Für 6336 € unsere schlimmste Reise aller Zeiten.Nettes Hotel, toller Manager, Reiseveranstalter 5 minus.

Gastronomie5,0
Genauso gut wie außerhalb, nur eben teurer. Dazu kommt noch 21% Tax und Service.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ulrich
Alter:66-70
Bewertungen:38
NaNHilfreich