phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Wolfgang (36-40)
Verreist als Paarim September 2007für 1-3 Tage

Relax-Hotel

4,8/6
Hotel mit kleinen Bungalows a 3 Wohneinheiten direkt am Strand, alle mit Meerblick. Nicht behindertengerecht, von den Häusern kommt man nur über den Strand zum Restaurant, außerdem einige Stufen. Sauber und ordentlich, allerdings ohne Stromanschluss. D. h. nur vom Generator von 6 bis 2 Uhr nachts. Buchbar B+B oder HP, nach Wunsch individuell auch Mittagessen oder Abendessen.

Lage & Umgebung5,0
Hotel liegt abseits der AI-Clubs. Ein sehr kleiner Ort ist bei Beachtung der Gezeiten über den Strand in 5 min zu erreichen. Ansonsten nur Ruhe und Erholung, keine Unterhaltungsmöglichkeiten oder Einkaufsmöglichkeiten. Wer dieses möchte ist hier falsch!! Ausflugsmöglichkeiten mit hoteleigenen Geländewägen, zum mieten oder mit Fahrer. Transfer zum Flughafen ca. 1 h. Motorboot vom Hotel zum Hochseefischen, Schnorcheln, Ausflüge auf andere Inseln etc. Tauchbasen nur mit Transfer zu erreichen! Direkt am Strand, jedoch ohne Belästigung durch Souvenirverkäufer wie sonst auf der Insel. Getränke etc auch am Strand möglich, da muss man nur eine kleine grüne Fahne aus der obligatorischen Badetasche aufstellen dann kommt der Service.

Zimmer4,0
Zimmer einfach aber praktisch und zweckmässig. Strom s. o. Betten mit Moskitonetz und Ventilatoren, Fenster mit Mückennetz aber offen! Safe in der Rezeption (versiegelte Kuverts). Kein TV, nirgends. Alle Zimmer mit Terasse zum Meer.

Service6,0
Alle sehr freundlich und hilfsbereit. Sonderwünsche werden falls machbar erfüllt. Sehr flexibel. Sprachkenntnisse nur englisch ausser Kissuaheli, aber das weit über tansanischen Durchschnitt. Schneller Internetzugang über Hoteleigenes Laptop W-Lan 5.- USD/ 30 min. Faire Umtauschkurse im Hotel. Kreditkarten werden mit 6% Aufschlag akzeptiert. Das Hotel hat 67 Angestellte, also mehr Angestellte als Gäste.

Gastronomie5,0
1 Restaurant und eine Bar mit gutem Sortiment und fairen Preisen (Cocktail 6, 50.- USD). Essen sehr gut, im Prinzip landestypisch. Sauber ,lecker, perfekt. Frühstück als Büffet, nur der Hauptgang (Eierspeise) wird aus der Küche geliefert. Frische Säfte, Obst etc. Abendessen bei HP wird aus 2 Hauptgängen gewählt, man wird jedoch schon beim Einchecken gefragt ob man Präferenzen hat. Individuelle Trinkgelder sind ausdrücklich unerwünscht, die Hotelleitung steht auf dem Standpunkt das viele hilfreiche Geister unterwegs sind, zu denen man keinen Kontakt hat, wenn man etwas geben möchte dann im Umschlag an der Rezeption, dann wird auf alle verteilt.

Sport & Unterhaltung4,5
Es ist ein Erholungshotel ohne Clubausstattung. Also keine Animation, Shops etc. Wassersport wie oben beschrieben sowie Kajaks. Schöner Swimmingpool mit Blick über das Meer. Genügend Liegestühle sowie einige Hängematten am Strand. Strand wird täglich gesäubert. In der Bar einige Gesellschaftsspiele sowie größtenteils engl. bücher.

Hotel4,5

Tipps & Empfehlung
Das Hotel ist perfekt für Reisende die nur Erholung wollen und sich selbst beschäftigen können, da ist es perfekt. Wer Unterhaltung benötigt, dem sei dringend abgeraten. Es gibt nur was sie selbst machen und ev. dabeihaben!! Moskitos hatte ich in gegensatz zum Norden so gut wie keine gesehen. Starke Gezeitenschwankungen wie überall auf Sansibar ( im Norden allerdings schwächer als im Süden). Hierzu und zu den Monsunwinden im Zweifelsfall nochmals Infos einholen. Trotz der hohen Temperaturen kann es abends mit Wind frisch werden.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2007
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Wolfgang
Alter:36-40
Bewertungen:10
NaNHilfreich