Ela (51-55)
Verreist als PaarOktober 20212 Wochen SonstigeVerreist während COVID-19

gemütliche saubere familiengef. Frühstückspension

6,0 / 6
Die familiengeführte Pension liegt ca. 20 min Fußmarsch vom Strand entfernt, an der Hauptstraße von Pitsidia. Unser Zimmer war mit Klimaanlage ausgestattet und lag in Richtung Garten, so dass wir kaum etwas vom Verkehrslärm mitbekommen haben. Leider sind die Zimmer etwas hellhörig, was sich aber mit Oropax beheben lässt. Die Pension ist sehr sauber und das Personal überaus freundlich und hilfsbereit. Das täglich frisch zubereitete Frühstück war ausgezeichnet. Mit vom Pensionsinhaber selbst hergestelltem Raki wurden wir mit der wirklich herzlichen Gastfreundschaft der Griechen gleich am ersten Abend vertraut gemacht. Wir haben uns wirklich sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder.

Lage & Umgebung
6,0
ca. eine Stund fahrt vom Flughafen Heraklion, für unzählige Ausflugsziele bestens geeignet. Mehrere Strände in der Umgebung sind entweder fußläufig oder nach kurzer Fahr gut zu erreichen. (den traumhaften Geheimtipp müsst Ihr bei den Pensionswirten selber erfragen :-) )

Zimmer
6,0
das französische Bett hatte eine sehr gute Matratze, das Zimmer hatte einen netten Balkon und wurde täglich geputzt. Außerdem gab es eine Klimaanlage sowie ein Moskitonetz über dem Bett. Mit Oropax konnte man sehr gut schlafen.

Service
6,0
auf Nachfrage bekam ich sofort eine zweite Decke, uns wurde ein Mietwagen organisiert, die vielen Ausflugstipps konnten wir leider gar nicht alle austesten, was wir aber im nächsten Urlaub nachholen. Zu erwähnen wäre vielleicht noch, dass das Haus die Coronabestimmungen einhält. Sonnenschirme, Strandmatten und Bücher konnte man kostenlos ausleihen. Egal was wir gefragt waren, die Wirtsleute waren enorm hilfsbereit. Hier nochmals ein herzliches Dankeschön.

Gastronomie
6,0
täglich frisch zubereiteter Fruchtsalat sowie frisch gepresster Orangensaft (hmmmm), leckeres frisches Brot, Omlett oder Müsli, sprich alles was das Herz begehrt.

Sport & Unterhaltung
5,0
die Pension Aretoussa ist eine Frühstückspension, insofern gibt es meines Wissen keine Fitness- oder Wellnessangebote, und da das Meer fußläufig nur 20 min. entfernt ist braucht es keinen Pool. Es gibt einen kleinen süßen Garten, und man kann auf der vorderen Terasse gemütlich sitzen. Auf dem nahe gelegenen Dorfplatz kann man Abends gemütlich sitzen und Lifemusik hören. Im Ort gibt es jede Menge Tavernen, die tolles regionales und frisch zubereitetes Essen günstig anbieten. Selbst ich als Vergetarierin konnte jeden Abend ein anderes Gericht genießen. Der fangfrische Fisch, und das Angebot an gegrilltem Fleisch ist natürlich eine Gaumenfreude.

Hotel
6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2021
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Ela
Alter:51-55
Bewertungen:1