Beim XXL Sommer Gewinnspiel kannst Du Dir noch bis zum 20.05. Dein Los für 2 x 3.000€ Reisegutscheine sichern. Einfach Reisevorlieben ausfüllen, speichern und schon bist Du dabei!
Alle Bewertungen anzeigen
Michael (46-50)
Verreist als Paar • Dezember 2014 • 3-5 Tage • Wandern und WellnessEinfaches Wellnesshotel, mehr Schein als Sein!
2,5 / 6

Einfaches 3* Hotel mit ca. 40 Zimmern. Inklusive Frühstück, KEIN Wifi. Gäste mittleren Alters. In dem Haus, im zweiten linken Eingang befindet im EG ein Lebensmittelgeschäft. (Edika). Werktags ist auf dem Parkplatz recht früh reges Einkaufstreiben.


Lage & Umgebung
2,0

In einem kleinen ruhigen beschaulichen Örtchen in Hessen gelegen. Im Sommer zum Wandern/Fahradfahren geeignet, im Winter um ruhige Tage zu verbringen. Ggf. in der weiteren Umgebung ggf. Ski fahren. Viele Angebote sind noch ca. 20-40 km entfernt. In der Nähe befindet sich der kleine Nidda-Stausee. Ca. 5 Km zum Wanderweg herum laufen, war sehr schön. Im Winter befindet sich der Ort auch im "Winterschlaf", nur wenige Kneipen und Gastlichkeiten vorhanden, bzw. offen. Nur mit PKW zu erreichen.


Zimmer
2,0

Zimmergröße ca. 3,5m x 8m inkl. Bad (Zelle ca.1,2m x 2,5m) Man versuchte so viele Zimmer wie möglich in dieses Hotel zu bauen. Jedes Zimmer mit einem Fenster, Reihe an Reihe nebeneinander. Klein gehalten. Gerade so ausreichend und akzeptabel. Alles Rigibswände, sehr hellhörig. Flachbildschirm mit 7 gängigsten Programmen, Minibar, Telefon. Bad, eine kleine Zelle: Hand- und Saunatücher nicht immer getauscht. Flaschen und Gläser standen noch tagelang ungereinigt herum und wurden auch nicht ausgetauscht. Es wurde nur sehr oberflächlich gereinigt. Föhn ging immer nur Zeitweise, war immer wieder defekt, bzw. der Thermoschalter schlug schon nach kurzer Zeit an und man konnte nicht weiter föhnen. Soll auch in anderen Zimmern so gewesen sein. Flüssig Seife/Duschcreme.. alles Billigzeug. Oberflächlich sauber gehalten, bei näherem hinsehen findet man so manchen unnötigen Schmutz.

Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zur Straße

Service
3,0

Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Jedoch Hand- und Saunatücher nicht immer getauscht. Flaschen und Gläser standen noch tagelang ungereinigt herum und wurden auch nicht ausgetauscht. Es wurde nur sehr oberflächlich gereinigt. Föhn ging immer nur Zeitweise, war immer wieder defekt, bzw. der Thermoschalter schlug schon nach kurzer Zeit an und man konnte nicht weiter föhnen. Soll auch in anderen Zimmern so gewesen sein. Flüssig Seife/Duschcreme.. alles Billigzeug. Alles einfach und schlicht gehalten.


Gastronomie
4,0

Frühstück: Am Wochenende und auch am Montag Aufbackbrötchen. Rührei, Speck und Würstchen wurden sehr früh hergestellt und waren dann irgendwie nicht mehr frisch. Die Säfte kamen tröpfchenweise aus dem Automaten. Früchte aus der Dose. Ansonsten war für Jedermann so weit alles vorhanden um vernünftig satt zu werden. Personal war sehr höflich und bemüht. Restaurant: 1 x das Tagesmenue gegessen, war wieder erwarten richtig gut, jeder Gang hat geschmeckt. Nach Meinungen vieler anderen Gäster jedoch ein recht überteuerter Preis der Restaurantkarte zur gebotenen Qualität des Essens.


Sport & Unterhaltung
2,0

Wellnes-/Spabereich: Nur ein kleiner Sauna- und Dampfbereich, kein Tauschbecken. Für max. 6 Personen ausgelegt, sonst wird es sehr eng. 10 bis 12 Liegen waren zu Stoßzeiten im Winter zu wenig. Austausch der Saunatücher war gut, jedoch war eine der Holzkisten, nahe des Dampfbades, für die Ablage der benutzten Handtücher im Bodenbereich voll mit Schimmel. Auch im Bereich der Dampfsauna waren immer wieder kleine Schimmelflecken an den Wänden und in den Ecken zu sehen. Das Entspannungsbad: War langweilig. Einfaches Doppelbad, 4 kleine Teelichter, 2 Glas Sekt und ein kleiner CD-Player auf einem Tisch wo die CD häufiger Aussetzer/Sprünge hatte. Ansonsten war es karg in dem Raum. Unter der Decke wieder Schimmel zu sehen und so richtig sauber war es überall nicht. Nichts von wegen Atmosphäre. Vom eigentlichen Bad mit irgendwelchen tollen Oelen und Düften war nichts zu merken ... es kam noch nicht mal ein hauch von Schaum....!


Tipps & Empfehlung

Preis-/Leistung: Wir hatten den Eindruck als das sich das Hotel hochpreisig anbietet um dann die Gäste mit vermeintlichen Lockangeboten zu ködern. Zum reduzierten Preis eine tolierierbare Leistung. Ansonsten war das Hotel gut gefüllt mit Gästen. Wer etwas hochwertigeres erwartet liegt hier falsch!!


Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlechtHotel ist schlechter als in der KatalogbeschreibungHotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Dezember 2014
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:46-50
Bewertungen:9
Kommentar des Hoteliers

Sehr geehrter Gast, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns so ausführlich Ihre Eindrücke zu schreiben. Das hilft uns, Schwachstellen zu erkennen und das Parkhotel Schotten nach den Wünschen unserer Gäste zu gestalten. Ich habe Ihre Bewertung schon an die Hotelleiterin weitergeleitet mit der Bitte, die vorhandenen Mängel zu beseitigen (Föne überprüfen, CD-Player auswechseln beim Verwöhnbad, neue Ablagemöglichkeit für Saunatücher). Außerdem werden wir unser Personal um eine weitere Reinigungskraft verstärken, um den gewohnten Service und Sauberkeit in den Zimmern und im Wellnessbereich bieten zu können. Ich bedaure sehr, dass Ihr Aufenthalt bei uns nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat. Ich muss hier allerdings anmerken, dass unser Haus ein kleines 3 *** Hotel ist und dass wir auch nur diese Erwartungen erfüllen können. Ich hoffe sehr, dass Sie trotzdem ein paar erholsame Tage bei uns verbringen konnten und wir Sie bald wieder in einem unserer Häuser begrüßen dürfen. Mit freundlichem Gruß Astrid Laabs Qualitätsmanagement