Archiviert
Gabriel (36-40)
Verreist als Familieim August 2015für 3-5 Tage

Hart Überbewertet - Service/Zimmer nie 3 Sterne

3,1/6
Das Hotel verkauft sich im Internet ganz klar für mehr als es ist. Deshalb fällt diese Bewertung negativ aus - sie ist fair und bezieht sich auf die Anzahl Sterne, und die völlig übertriebenen positiven Kommentare hier, die wohl davon stammen, dass man angehalten wird hier nur gute Dinge zu posten (laut Mail von Rovio, das man erhält. Ich zitiere: "Geben Sie Positives weiter und melden Sie Negatives uns. ").

Positiv:
Garten und Analge ist sensationell. Selten etwas so schönes gesehen. Viel Platz um zu liegen, spazieren, Aussicht bestaunen. Bravo!

Pool ist sehr toll, vor allem auch hier: Baden mit toller Aussicht/Ambiente

Parkmöglichkeit direkt vor dem Hotel.

Negativ:
Zimmer: Sehr klein, sehr alt, sehr "verbraucht" und eng. Lift ebenfalls. Bei 36-40°C Temperatur, muss man tortzdem fast 10 EUR pro Nacht hinlegen, um die Klima anschalten zu dürfen! Zusätzlich!

Personal: Empfang ist gut, doch die zweite Garde versteht nichts vom Empfang. Auch wenn sich das Wifi mal aufhängt, kann man lang und breit erklären, dass sie den Router neu starten müssen. Nur eine Person wusste sofort bescheid, die anderen meinten bloss "man müsse beim Tablet das Wifi einschalten". Danke für den Tip, aber alle Geräte empfangen nichts mehr, es ist der ROUTER herrje...

Restaurant: Niedlich, doch die Bedienung ist hoffnungslos überfordert wenn etwas los ist (auch zu wenig Personal), und flucht vor den Gästen "Porca Putana" rum. Das wo doch viele Kinder anwesend sind... Nicht die Art. Man kann ausserdem eine
Ewigkeit warten, ab halbvollem Restaurant.

Ich schreibe diesen negativen Bericht, OBWOHL wir insgesamt eine gute Zeit hatten (2 Nächte). Wären wir länger geblieben, wäre der Bericht viel negativer. Aber was man auch sagen muss: Würde sich das Hotel online nicht so hoch jubeln, und wären es nur 2 Sterne und bisschen billiger, dann wäre dieser Bericht sehr positiv ausgefallen. Es IST also ein tolles Etablissement für ein paar Tage, aber Achtung:

Sie bezahlen und erhalten klar weniger, als versprochen wird.

Lage & Umgebung2,3
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten3,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung1,0
Restaurants & Bars in der Nähe1,0

Zimmer1,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)1,0
Größe des Badezimmers1,0
Sauberkeit & Wäschewechsel2,0
Größe des Zimmers1,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service3,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals3,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft1,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)2,0

Gastronomie4,3
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch3,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Sport & Unterhaltung5,5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0
Zustand & Qualität des Pools6,0

Hotel2,5
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit2,0
Familienfreundlichkeit3,0
Behindertenfreundlichkeit1,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:3-5 Tage im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Gabriel
Alter:36-40
Bewertungen:1
NaNHilfreich