So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
JeannineApril 2011

Aussicht top - Einrichtung flop

4,6/6
Das Hotel liegt am Fuße des Liliensteins und gehört zum Örtchen Königstein. Es hat sehr viele Zimmer und 2 Appartments. Wir waren in einem Appartment für 4 Personen mit Balkon (Vorteil für Raucher), mit Frühstück. Das Frühstück hat uns nicht zufriedengestellt, von 8-10h ist es möglich zu Früchstücken, wer jedoch nicht gleich zu Anfang kommt hat das Nachsehen. Der Käse und die Wurst wurden nicht aufgefüllt, Brötchenkorb war leer. Tische waren nicht abgedeckt, man wußte nicht wo man sich hinsetzen sollte...nach einer Weile des Rumstehens ging ich dann in die Küche und forderte Teller und Besteck ein (wurde auch nicht nachgelegt). Wir kamen 8:45h zum Frühstücken, also nicht wirklich zu spät. Beim 2ten Morgen haben wir uns eigene Brötchen mitgebracht, da es dort nur die Billig-Aufbackbrötchen aus dem Supermarkt gab oder Stulle. Sauberkeit war nicht zu beanstanden! Gäste überwiegend Kinderlos, Altersdurchschnitt 40j. Nationalität überwiegend Deutsch. Es gibt im Hotel ein Restaurant mit großer Terasse und angrenzender großen Wiese mit Bierbänken und Tischen und Lagerfeuerstelle. Großer Parkplatz für Hotelgäste, kleiner Parkplatz für Kurzzeitige Restaurantgäste und mittelgroßer Parkplatz für Wohnmobile also Camper. Für Kleinkinder ist der Außenbereich meines Erachtens leider nicht geeignet, da es einen großen Bereich mit Sperrmüll neben der Terasse gibt, der frei zugänglich ist und somit eine Gefahr für Kinder darstellt. Auch frei zugänglich war am Rande der Wiese ein großer Haufen von benutzten Kaffeefiltertüten die dort scheinbar gesammelt werden wie bei einem Komposthaufen. Der Geruch war auf unserem Balkon, der direkt da drüber lag, teilweise störend, je nachdem wie der Wind dreht.

Lage & Umgebung6,0
Die Aussicht ist ein klares Plus für dieses Hotel. Von unserem Appartment mit Balkon konnten wir die Festung Königstein sehen, die auch im dunkeln durch Beleuchtung sehenswert ist. Auch das Örtchen Königstein war teilweise zu sehen, teils von Bäumen uneinsichtig. Störend war hier der Lärm durch den Zugverkehr der durch Königstein führt. Der Schall trägt es bis nach oben ins Hotel, obwohl es recht weit weg liegt. Könnte im Hochsommer durch den Blattwuchs an den Bäumen gedämpft werden. In Königstein selbst, direkt am Bahnhof ist der Geräuschpegel viel leiser. Vom Hotel führen 2 Wanderwege weg, einer runter ins Dorf Königstein und einer rauf auf den Lilienstein. Der Aufstieg ist sehr anstrengend, da es nur Treppen sind, runter ins Dorf geht es teilweise sehr steil, der Rückweg war sehr mühsam. Keine Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Bad Schandau nur 10km entfernt. Leider ist derzeit die Zufahrtsstr. gesperrt weswegen ein sehr großer Umweg von ca. 30min. gefahren werden muss. Ansonsten alles sehr gut erreichbar.

Zimmer3,0
Wir hatten ein 4 Personen Appartment mit Balkon. Es bestand aus einem Wohnbereich mit Couch, Tisch und Fernseher und 2 Schlafzimmern jeweils mit 1 Doppelbett und 2 Einzelbetten. Flur zum großen Bad mit Dusche und 2 Waschbecken. Alles war bei Ankunft sehr sauber! Die Einrichtung war leider sehr alt und unbequem. Die Couch knarrte und war sehr ungemütlich, überall drückte irgendwas, der Tisch Eiche mit Fliesen zum hochkurbeln, der Teppich total ausgetreten und alt. All das wurde durch die wunderbare Aussicht vom Balkon aus nebensächlich. Leider waren auch die Betten unbequem und laut. Die Matrazenfedern drückten und das Bett knarrte sehr laut bei jeder Bewegung. Wer einen leichten Schlaf hat, wird hier sicherlich von wach. Auch sind die Zimmer zu den Nachbarn hellhörig. Ich hab meinen Nachbarn schnarchen gehört und konnte nicht schlafen. Das wird sicher variieren je nachdem welches Zimmer man bucht. Die Kinder haben wir nicht gehört, da deren Zimmer am anderen Ende des Appartments lag. Allerdings beschwerte sich meine Tochter über die Helligkeit die von der Restaurantbeleuchtung ausging zu dem das Fenster führte und um 23h immer noch an war obwohl um 21h geschlossen wird. Der Vorhang könnte Blickdichter sein.
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Der Service war ganz gut, das Personal sehr freundlich. Wir bekamen anstandslos Teller und Besteck aufs Zimmer und konnten so unser Abendessen mit den Kindern durch den Supermarkt decken und auf dem Zimmer essen. Auch wurden wünsche der Kinder, z.b. Eis aufs Zimmer gebracht. Das Zimmer wurde oberflächlich während unserer Abwesenheit gereinigt. Betten wurden gemacht, Wohnbereich gesaugt und aufgeräumt. Geputzt wurde aber nicht, ist bei längerem Aufenthalt sicher anders.

Gastronomie6,0
Ein wirklich sehr schönes Restaurant gehört zum Hotel. Viel Platz, sehr gemütlich und Sauber. Preise recht teuer und die Portionen machen gerade so satt. Das Essen ist sehr gut und so lecker, dass es gern etwas mehr hätte sein dürfen. So befriedigten wir den "Rest" mit einem Dessert. Küchenstil landestypisch, Deutsch. Sehr nette Bedienung, hier gibts nichts zu meckern.
Geöffnet bis 21h.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1-3 Tage im April
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Jeannine
Alter:31-35
Bewertungen:5