Archiviert
Margit (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Super Hotel etwas kritisch bewertet

5,2/6
Das Hotel ist sehr prunkvoll, wenn man von den wie schon so oft erwähnten Baumängeln absieht. Es ist jedenfalls besser, man benützt zu mindest bei Dunkelheit den Lift, da es im Stiegenhaus keine Beleuchtung gibt und die Stufen nicht alle die gleiche Höhe haben. Es ist für die Türkei ein eher kleines, aber sehr nettes Hotel, deshalb findet man leicht Gesprächspartner. Die Sauberkeit ist im ganzen Hotel top, auch das WiFi funktioniert sehr gut. Zu unserer Zeit waren 90 % Deutsche da, der Rest waren Türken und Russen, wir waren die einzigen Österreicher.

Lage & Umgebung6,0
Wir sind den Weg zum Strand zu Fuß gegangen, um wenigstens ein wenig Bewegung zu haben (weniger als 10 min.). Es gibt aber auch einen netten Shuttle-Service. In der Umgebung sind sehr viele Einkaufsmöglichkeiten. (Beim Brillenkauf ist es besser, wenn sie ihre eigenen Werte mithaben. Dort muß man zum Augenarzt gehen, um diese zu bestimmen, kostet 20 €, und diese Werte haben bei uns ganz und gar nicht gestimmt! Nächstes Jahr werden wir reklamieren, heuer war es schon zu spät. Das hat aber mit dem Hotel nichts zu tun). Die Fahrt vom Flughafen braucht ca. eine Stunde, die Pause, die der Chauffeur einlegt, schon miteingerechnet.

Zimmer4,0
Das Zimmer ansich ist sehr modern eingerichtet, das Bad groß genug, leider war die Lage nicht sehr schön. Die Aussicht war das Nachbarhotel, unter dem Balkon waren Aggregate, die Tag und Nacht rauschten, aber nach ein paar Gläschen Wein hörte man das Meer vor der Tür rauschen :) Wirklich störend war aber, dass ziemlich früh, zwischen 3 und 4 Uhr, vermutlich ein Müllwagen kam und ziemlichen Lärm machte, hörten wir sogar bei geschlossener Balkontür. Mein Kundenwunsch Meerblick, bzw Poolblick wurde leider nicht erfüllt. Ansonsten war alles perfekt.
Zimmertyp:Doppelzimmer

Service5,0
Der Service war spitze, mit Ausnahme des Kofferträgers. Da uns die Lage des Zimmers nicht gefiel, fragten wir, ob es kein anderes gibt. Mit seinen schlechten Deutsch-Kenntnissen versuchte er uns klar zu machen, dass er mit einem guten Trinkgeld was machen kann. Aber vielleicht haben wir uns nur verhört. Das ganze restliche Personal war ausnahmslos freundlich und hilfsbereit. Nur sollte die Kelllnerin darauf achten, dass es niemand von den Gästen sieht, wenn sie die Eiswürfel mit den Fingern zu den Getränken gibt.

Gastronomie6,0
Über das Essen gibt es aber schon wirklich nichts zu meckern. Es war einfach nur lecker. Wir haben immer am Strand zu Mittag gegessen. Es gibt Burger, nicht unser Ding, da mit Schaffleisch, ist aber Geschmacksache. Es wurde aber auch jeden Tag Hühnchen oder Fisch frisch gegrillt, dazu gab es unterschiedliche Beilagen und einige Salate. Nachspeisen und Obst sind auch vorhanden. Für die Getränke sorgte der nette Kellner Ali.

Sport & Unterhaltung4,0
Den Pool haben wir nicht genützt, wir sind Strandgeher. Nur die abendliche Unterhaltung lässt sehr zu wünschen übrig. Wir dachten, eine Comedyshow ist sicher witzig, war aber einfach nur lachhaft. Auch der Life-Sänger mit Keyboard war unterste Schublade. Darüber sollte sich die Hotelleitung Gedanken machen, bei den abendlichen Shows gäbe es einiges zu verbessern.
Am Strand sind genügend Liegen vorhanden, der fleißige und freundliche Strandboy Ali brachte unsere Auflagen schon, bevor wir dort waren, wir hatten immer den gleichen Platz. Neben unserem Strandabschnitt ist ein Fluß mit eiskaltem Wasser, darin sind sehr viele Fische, einige große Schildkröten, Wasserratten und Enten.

Hotel6,0

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Margit
Alter:51-55
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Liebe Margit,

vielen herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns eine ausfürhliche und sachliche Bewertung zukommen zu lassen. Es freut uns sehr zu hören, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und das Essen Ihren Erwartungen entsprochen hat. Gerne geben wir Ihre lobende Worte an unsere Mitarbeiter weiter.Umso mehr bedauern wir, dass unsere Servicemitarbeiter und unser Koffertraeger solch einen Eindruck bei Ihnen hinterlassen haben. Bitte seien Sie versichert, dass wir Ihre Anmerkung bezüglich unseres Personals in unserem Team besprochen haben und gemeinsam daran arbeiten werden, unseren Gästen einen einwandfreien Service zu bieten. Ihre Anregungen sind für uns sehr wichtig, damit wir unsere Serviceleistungen ständig verbessern können. Wir würden uns wirklich von Herzen freuen, wenn Sie uns noch ein weiteres Mal besuchen würden, um Ihnen zu zeigen, dass wir es auch besser können!


Herzliche Grüße


Ihre Hotelleitung

NaNHilfreich