phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Michael (31-35)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Das Pech beim Urlaubsroulette heißt Palm World

2,3/6
Wir hätten dieses Hotel nie im Leben gebucht, wenn uns FTI mit dem 5 Sterne Urlaubsroulette nicht in diesem unfertigen Hotel untergebracht hätte. Im 1 UG sollen irgendwann mal Shops entstehen, die sind aber bis auf einen Friseur und einen kleinen Kiosk alle leer und an den Fenster mit Papier abgeklebt, sodass niemand hineinsehen kann. Das Hotel liegt direkt an einer Hauptstraße und ist mit 192 Zimmer eher klein. Es gibt keinen Garten, nur einen kleinen Pool mit einer winzigen Bühne dahinter. Aja, sie hätten ja einen Garten gehabt...wenn Platz gewesen wäre. lol

Um halb 6 am Abend war das Zimmer noch nicht fertig, somit wurden wir in der Lobby mit einem Getränk zum warten gezwungen. Der Herr bei der Rezeption war sehr nett und konnte ein wenig Deutsch.


Das Zimmer war auf den 1. Blick modern eingerichtet. Nach näherer Betrachtung war nichts wirklich gut verarbeitet. Weder im Badezimmer noch in den Gängen, oder um die Lifteingänge. Da hängen noch Plastikfetzen von der Schutzhülle herum. Im Badezimmer waren Haare von der Putzfrau am Boden, und der Abfluss in der Dusche sieht aus, als ob sie den von einem 20 Jahre alten Hotel wieder verwendet haben. Ab und zu wenn man ins Zimmer kam, stank es leicht nach Fäkalien, vielleicht weil die Klima nicht an war???

Zumindest das Bett wurde von den Putzfrauen regelmäßig gemacht, und die Klima funktioniert einwand frei. Beim TV und den Kanälen war nichts auszusetzen, das WIFI funktioniert nur in der Lobby gut.

Unter ALL INCLUSIVE verstehe ich etwas anderes. Von allen Kellner, kann nur die Dame im Essensbereich etwas Deutsch und Englisch. Alle anderen stehen herum, bringen keine Getränke und sind beim Abräumen schneller als die Feuerwehr. Kann beim Nachholen durchaus passieren, owohl ein Getränk am Tisch steht und Sachen da liegen, dass beim Zurückkommen alles abgeräumt ist und jemand anderes auf dem Platz sitzt. Wir sind in einer Woche nur einmal gefragt worden, ob wir was trinken wollen. Alle anderen Getränke haben wir uns selber holen müssen. So spart man sich Trinkgeld...

Die Dame an der Bar in der Lobby war sehr bemüht und hat sich auch ein Trinkgeld verdient.
Für alle anderen Kellner beim Service beim Frühstück und Abendessen fehlen mir die Worte, unglaublich...bei uns wird man gekündigt wegen Arbeitsverweigerung.

Das Essen ist war immer gut, auch wenn es nicht übermäßig viel zur Auswahl gab. Man kann auch mit der Badehose und Flip Flops essen gehen, mit der Kleidung ist egal...ich hab ja nur aus Spaß lange Hosen mitgenommen...wegen Kleidervorschrift hahahah...

Es waren sehr viel Familien mit Kinder auf Urlaub wie auch Paare. Ältere Personen hab ich kaum gesehen. Die Leute waren Deutsche, Türken, Polen, Tschechen, Weißrussen und wir 2 Österreicher:)

Der Spa Bereich ist schön, die Behandlung gut und günstig. Da sprechen 2 Leute gut deutsch, die aber nur verkaufen wollen. Der Rest versteht nichts ausser türkisch. Strategisch gut gemacht, da die Handtücher direkt im Spa Bereich zum holen sind und sie dir jeden Tag mit den Behandlungen auf die Nerven gehen. Jeden Tag wird gefragt, wie siehts aus...das geht irgendwann wirklich auf die Nerven...Aber sie reden wenigstens deutsch...

Das Hotel hätte bei uns vermutlich 2-3 Sterne...5 Sterne ist eigentlich eine bodenlose Frechheit...

Das Hotel wurde sehr schnell hochgezogen, und so siehts aus...und vorallem viel Spaß mit dem Lift...geht mal lieber zu Fuß...

Lage & Umgebung2,0
Das Hotel liegt direkt an einer Hauptstraße, neben der Bill Cosby Bar, die sehr laut ist. Auf der Straße gibt es genügend Einkaufsmöglichkeiten.

Auf den Strand fährt ein Shuttle...das sagt ja wohl alles oder? die angegeben 400m vom Strand weg sind einfach nicht wahr...das sind mindestens 1000m wenn nicht mehr...

Da das Hotel auf der Straße liegt, kann man ja auch Positives erwähnen...

Der Domus fährt direkt vor der Haustüre auf der rechten Seite ab...Stell dir vor, man hätte ein Hotel am Strand, dann müsste man dahin zu Fuß gehen...Aber in diesem Hotel brauchst nur raus zu gehen....

Irgendwann gibts mal Shops im Hotel..wenn die Baustelle weg ist...

Zimmer4,0
Lässt man die Haare von der Putzfrau im Bad, den Zustand des Abflusses in der Dusche, die scharfe Kante an der Ehrhöhung aus dem Bad ins Zimmer, die 2 Euro für den Safe pro Tag und den gelegentlichen Fäkaliengeruch im Zimmer und die unsauberen Verarbeitung der Fließen und Kanten etc... weg, dann ist es wirklich schön.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service2,0
Fremdsprachenkenntisse....ich sag mal türkisch....

Freundlichkeit...gibts nicht...es wird nicht gegrüßt oder sonstiges...

Zimmerreinigung ok...es hat zumindest nichts von meine Wertsachen gefehlt...Der SAFE im Zimmer ist nämlich zu bezahlen....2 Euro am Tag...ALL INCLUSIVE??

Vom Bad ins Zimmer ist eine 8 cm Erhöhung aus unechten Marmor. Habe meinen Fuß daran verletzt, da die Kante vom Bad heraus sehr scharf ist. Eigentlich hats mir am Fuß die Haut herunter gezogen, bin da wohl selber schuld :) aber beim Hineingehen ins Bad ist die abgerundet hahahhaha...

Kinderbetreuung kann ich nichts dazu sagen, haben keine Kinder...

Wenn wir mit unseren Beschwerden angefangen hätten, wären wir heute noch nicht aus der Türkei zurück:)

Gastronomie1,0
1 A la Carte Restaurant, 3 mal die Woche geöffnet...Essen war sehr gut...gibts aber anscheinend immer das selbe....

Essen im Hotel ist gut, wenn auch nur begrenzte Auswahl...aber sicher für jeden etwas dabei...

Einmal hat es türkischen Abend gegeben...

Atmosphäre? Wir haben uns wie Pauschaltouristen auf einer Billigreise gefühlt, Gartenmöbel aus Plastik, ein Tuch am Tisch. Wie einem Fast Food Restaurant...mit Pool ...eigentlich eine Beleidigung fürs Fast Food Restaurant...


Man konnte sich setzen wohin man will...Kellner waren nur körperlich anwesend...somit spart man sich auch das Trinkgeld...Also SB ist angesagt...Essen ist gut, aber das Sevice ist unterste Schublade....


Sport & Unterhaltung3,0
Der Strand ist ok...zwar die Billigliegen..dafür gibts natürlich Auflagen...einen Strandhund gibts bei dem Abschnitt...der ist echt lieb...aber wenn die Parasailer zu nahe vorbeifliegen...dreht er durch...auch andere Hunde am Strand, anscheinend von den anderen Hotels....

Der Strandhund wird von einem Kellner der Strandbar immer gefüttert und mit Wasser versorgt. Das Brot das der Hund nicht mag, nachdem er daran geschnuppert hat , wird dann vom Kellner artig wieder ins Brotkörbchen für uns Gäste zurückgelegt....Tatsache...

Ein ganz großes Lob geht an die Frau, die die Fladenbrote macht...echt gut...das war das Beste im Urlaub vermutlich...

Einen Pool gibts...2 Rutschen...auf denen auch Kinder mit Luftmatratzen runter dürfen...kann schon sein, dass das ein oder andere Kind dann über den Beckenrand in die Liege flitzt...lol...

Animation? Auf der Minibühne?...1 mal war Bingo

Pool ist aber in guten Zustand, Liegen sind auch genügend vorhanden...ist ja erst 3 Monate alt das Hotel...



Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Wenn du für den Urlaub wenig zahlen möchtest, und du dir wenig erwartest...dann ist es super...dann kannst du wenigstens sagen, dass du in einem 5 Sterne Hotel warst...muß ja niemand wissen, dass es im Normalfall 2-3 sind...

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Michael,

Für Ihren Besuch in Palm World Resort & Spa Hotel bedanken wir uns ganz herzlich. Wir bedauern sehr, dass wir es offensichtlich nicht geschafft haben, Sie von unserem Haus zu überzeugen. Erstmal möchten wir uns für die Unannehmlichkeiten, die Sie bei uns erlebt haben, um Entschuldigung bitten. Danke, dass Sie uns ganz offen hierzu auf einige Punkte aufmerksam machen und uns somit die Möglichkeit geben, die von Ihnen erwähnten Mängel aufzugreifen und zu beheben. Ihr Feedback ist sehr hilfreich, um Ihnen und unseren zukünftigen Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt zu ermöglichen. Wır hoffen ,dass Sie unserem Hotel noch einmal eine Chance geben und wır uns naechstes Jahr wiedersehen!

Mit besten Grüssen

Ihre Palm World Resort &Spa Hotelleitung

NaNHilfreich