phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Peter (66-70)
Verreist als Paarim Dezember 2019für 3-5 Tage

In der Ostseeperle stranden wir immer wieder gern!

6,0/6
Das Aparthotel ist eine gelungene Komposition zur bereits 1968 eröffneten Ostseeperle. Es war uns bereits vor 10 Jahren eine riesige Freude zu erleben, wie die Ostseeperle mit neuem gelungenen Ambiete und einer ausgezeichneten Küche wieder zum Leben erweckt wurde.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel iegt direkt am Ostseestrand von Glowe. Die Fenster sind so schalldicht, dass man den Straßenlärm von der Straße entlang der "Schabe" nicht hört und sehr gut schlafen kann. Glowe ist ein guter Startpunkt für Ausflüge zum Kap Arkona, zum Bodden nach Breege sowie zur Stubbenkammer mit Königsstuhl und der Hafenstadt Sassnitz.

Zimmer6,0
Die Apartments sind modern und sehr zweckmäßig eingerichtet. Eine voll ausgestattete Küche ermöglicht auch eine Selbstversorgung, wenn man die kulinarischen Angebote des Restaurants nicht nutzen möchte. Hervorzuheben ist auch die sehr bequeme und schnell umzubauende Schlafcouch im Wohnbereich.

Service6,0
Der Service war rundum sehr gut, sehr freundliche Mitarbeiter in allen Bereichen haben uns den Aufenthalt zu etwas Besonderem gestaltet.

Gastronomie6,0
Im Silvesterangebot war ein hervorragendes Frühstücksbufett enthalten. Für das Silvesterbuffet selbst erhielt die Küchencrew einen tosenden Beifall und Standing Ovations. Ein Traum ist das Eis aus eigener Herstellung, das wir schon seit Jahren bei unseren Aufenthalten im Norden von Rügen genießen.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Hotel bietet einen Sauna- und Wellnessbereich, den wir jedoch nicht genutzt haben und damit nicht bewerten können.
Eine große Auswahl von Prospekten und die Rügen a la carte - Zeitschrift informieren über viele Ausflugsziele und Veranstaltungen auf der Insel. Der Norden ist eher für Erholungssuchende sowie aktive Wanderer und Radsport geeignet. Gäste die Trubel, kulturelle Veranstaltungen und Schickimicki suchen, sollten den Nordosten mit den Ostseebädern Binz etc. bevorzugen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Dezember 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Peter
Alter:66-70
Bewertungen:1
NaNHilfreich