Archiviert
Melanie (26-30)
Verreist als Freundeim September 2015für 2 Wochen

Super schöner Ausflug Erholungsurlaub

5,5/6
Das Hotel ist modern und sehr stilvoll. Die Zimmer sind geräumig und das Badezimmer modern und groß mit bodentiefer Dusche. Im gesamten Bereich kostenfei WiFi. Altersdurchschnitt der Gäste liegt zwischen 25 und 50 Jahren.

Lage & Umgebung5,0
Der Flughafentransfer dauert unter der Woche wegen großem Verkehrsaufkommen ca. 2 Stunden. Ausflüge können super bei den Beachboys - hier ein großes Dankeschön an Suraj - organisiert werden. Wir waren zuerst etwas misstrauisch. Allerdings müssen die Beachboys zu Beginn aufdringlich sein, sonst schnappt ein anderer das Geschäft weg. Ausflüge waren für einen Bruchteil zum Preis der Reiseveranstalter zu haben. Zudem sehr individuell und top organisiert. Wirklich bedenkenlos mit den super, netten Beachboys buchen. Sobald ihr was mit einem der Jungs bucht, habt ihr vor den anderen Ruhe und euer Beachboy ist dann alles andere als aufdringlich, passt auf euch auf und sorgt dafür dass ihr nicht über den Tisch gezogen werdet. Strand leider nicht so schön.

Zimmer6,0
Alle Zimmer sind großzügig mit Balkon in Richtung Pool und seitlichem Meerblick. Auf dem Zimmer gibt es Telefon, TV mit einem deutschen Sender, Wasserkocher und Tee/Kaffee. Alles war sauber und ordentlich.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Alle sehr nett, hilfsbereit, freundlich und haben immer ein Lächeln. Englischkenntnisse des Personals sind gut. Deutsch spricht dort allerdings kaum jemand. Es sind alle sehr bemüht.

Gastronomie5,0
Das Speisenangebot und die Qualität ist sehr reichhaltig und sehr gut. Es gibt ein Restaurant und eine Bar und eine Poolbar. Auf den Liegen im Poolbereich wird ebenfalls bedient. Alles ist sehr sauber. Trinkgeld wird nicht erwartet. Allerdings ist zu bedenken, dass die Angestellten kaum Geld für Ihre Arbeit bekommen und auf Trinkgelder angewiesen sind.

Sport & Unterhaltung5,0
Am Pool selbst ist kaum Animation. Es gab Dart und Yoga soweit ich mitbekommen habe. Der Spa Bereich ist auch schön angelegt und zur Begrüßung bekommt jeder einen 10 Minuten Massagegutschein. Welchen wir auch genutzt haben.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Leider hatten wir 8 Tage durchgehend Regen im September/Oktober. Wir haben das Problem mit Tagesausflügen über die Beachboy gelöst und siehe da - in anderen Regionen schien die Sonne. Das Preis Leistungsverhältnis war top! Das Hotel ist durch einen Zaun direkt vom öffentlichen Strand abgetrennt. Am Zaun stehen die Beachboys. Schwimmen war nicht wirklich möglich - eher plantschen, denn all zu weit sollte man nicht ins Meer auf Grund starker Strömung. Der Strand war auf Grund Dauerregen, welcher alles mögliche anspülte etwas verdreckt. Aber für das Wetter kann keiner was, das ist ein Risiko. Im Dezember ist für diese Region die Top Reisezeit. Der Fahrstil und das Verkehrsaufkommen mag für Deutsche sehr gewöhnungsbedürftig sein. Eine TucTuc Fahrt muss auf jeden Fall gemacht werden.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Melanie
Alter:26-30
Bewertungen:10
NaNHilfreich