phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Stefan (41-45)
Verreist als Familieim Juli 2019für 2 Wochen

in die Jahre gekommenes Mittelklassehotel

4,0/6
sehr großes, in die Jahre gekommenes Mittelklassehotel
sehr viele Osteuropäer und an Wochenenden arabische Großfamilien mit fragwürdigem Benehmen

Lage & Umgebung4,0
kurze Anfahrt vom Flughafen zu Hotel, ziemlich am Ende von Hurghada
Shoppingmeile nach ca. 700m erreichbar
um das Hotel viele Baustellen und unbeleuchete defekte Gehwege
Strand war direkt zugänglich, aber am Rand sehr viele Algen (Lagune ohne ausreichende Frischwasserversorgung vom Meer)
sehr "weitläufige"( von Strand bis Eingang ca. 1km) und große Anlage, die sich teilweise im Umbau befindet (abgewrackte Shuttlemobile fahren unregelmäßig und sind oft überfüllt)
Cairo, MEGA, aber 19h an einem Tag unterwegs, davon 12 im Minibus
Quadsafari ein Muss !!!
Delphintour für seetaugliche Leute sehr empfehlenswert

Zimmer4,0
Doppelzimmer für 4 Personen viel zu klein, aber da wir nur zu schlafen im Zimmer waren, war es ausreichend
Zustellbetten für die Kids hatten absolut keinen Schlafkomfort ,Doppelbett war ok
Zimmerboy arbeitete sehr ordentlich (Zimmer 2170)
Mobiliar sehr in die Jahre gekommen, fehlende Toilettenbürste sind vielleicht üblich ?!
elektronische Zimmerkarte musste immer mal wieder neu aktiviert werden
sehr laute Klimaanlage, Hellhörigkeit im Zimmer
Wasserversorgung hat super geklappt

Service4,0
Personal war sehr freundlich, vor allem zu den Kindern
"Dascha" vom Housekeeping hat mehrfach nach der Zufriedenheit gefragt und sich gekümmert
"Hani" vom Pool war der Liebling der Kids und stets bemüht uns einen Liegeplatz zu organisieren, die Kids zu bespaßen und dabei trotzdem die Sicherheit im Pool zu gewährleisten,
auch "Ahmed" von der Poolbar am Aquapark war sehr umsichtig,
"Bassam"hat im Restaurant für gute Laune gesorgt und "Mahmoud" am Steg für die Sicherheit beim schnorcheln.
gechlort werden die Pools noch mit der Eimermethode, was heutzutage nicht mehr Stand der Technik sein sollte.
Der Hauptpool durfte nur mit einfacher Badebekleidung (UV-Shirts für Kids waren auch nicht gestattet) genutzt werden, so dass der Pool am Aquapark sehr stark von den arabischen Gästen (Burkini- Träger) genutzt wurde und so mittags oft schon trüb war. Musik am großen Aquapark war lauter, als in jeder Großraumdisco , von schlechter Qualität und wurde auch auf Anfrage nicht leiser gedreht.
Es waren sehr viele Osteuropäer im Hotel und meist am Wochenende arabische Großfamilien mit fragwürdigem Benehmen.
Englischkenntnisse sind nur bedingt vorhanden, Deutsch ist eine Fremdsprache!!!
Abends wird mit lautem Getöse ein giftiger Nebel zur Ungezieferbekämpfung versprüht, was für Menschen bedenklich scheint...
jeden Abend Fahrzeugverleih für Kids mit sehr freundlichen Service von Walaa ,Videospiele/ Popcorn/ Zuckerwatte zu moderaten Preisen

Gastronomie3,0
Essen war teilweise abwechslungsreich, wir haben immer was gefunden und
hatten weder Magen, noch Darmprobleme.
Essen im inneren Speisesaal war aufgrund der Lautstärke eigentlich unmöglich.
Zwischendurch wurden die Nationen geteilt (all incl.soft/ all incl. VIP)
Getränkeautomaten / Kaffeeautomaten sehr oft defekt und zeitweise trotz All incl. außer Betrieb.
Es wurde zwar viel gewischt, aber der Dreck wurde dabei mehr verteilt.
Waren im Italienischen Restaurant (Strandbar am Abend), Essen war gut, aber zum Unglück der Kids gab es keine Pizza, die gibt´s nur am Tag. Das Gebutstagsständchen der Kellner und die Geburtstagstore waren eine sehr nette Geste und unsere Tochter hat sich sehr gefreut.
Die Barkeeper waren meist überfordert, da die Automaten und Zapfanlagen häufig defekt waren.
2 Bars sind für die Größe des Hotels einfach zu wenig.
All incl. Cocktail muss man sich selbst mischen
von 15-17 gab es an der Strandbar Eis in Plastikbechern


Sport & Unterhaltung3,0
Tennisplatz /Fußballplatz ist im Moment Müllablage der Bauarbeiter
Miniclub haben wir nicht genutzt, da Deutsch eine Fremdsprache ist !( und das von TUI als Veranstalter???)
Verkäufer im Hotel waren nicht besonders aufdringlich, mit "Jamaika" hatten wir interessante Gespräche
Aquapark in die Jahre gekommen


Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefan
Alter:41-45
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Lieber Stefan
Wir danken Ihnen vielmals, dass Sie sich nach Ihrem Aufenthalt im Mirage Bay Resort die Zeit genommen haben unser Hotel auf HolidayCheck zu bewerten.
Wir hoffen, Ihr Vertrauen bei einer Ihrer nächsten Übernachtungen wiederzugewinnen und würden uns freuen, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
Ich denke, Sie meinen, dass Sie unser Hotel empfehlen, aber Sie haben das Gegenteil getan
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Mirage Resort Team
NaNHilfreich