Archiviert
Manuel (26-30)
Verreist als Paarim September 2013für 1-3 Tage

Man zahlt und bekommt einen günstigen Schlafplatz.

4,4/6
Mit einem Wort: Funktional. Als erprobte Etap- bzw. Ibis-Budget-Touristen fanden wir hier ein in allen Hinsichten vergleichbares Hotel. Da wir ohnehin mit der Schwebebahn fahren wollten, war es ein Vorteil, dass diese so nah am Hotel vorbei fährt. Wer geräuschempfindlich ist, überlegt sich den Aspekt anders. Wenn das Navi "Ziel erreicht" meldet, ist da vermeintlich erstmal nichts als ein Beton-Klotz - in dem auch Büroräume sein könnten - mit pragmatisch gestalteter Beschilderung. Der Eingang ist in eine kleine Ladenzeile integriert, nachts kann man bequem dort parken, tagsüber wird man sich den Platz mit den Kunden teilen müssen. Der Check-In-Terminal funktionierte prima, für Frühstück fand man bei Subway auf dem gleichen Gelände ein gutes Angebot. Zimmer: sauber, steril und sachlich (2-Sterne-Pracht). Wir waren zufrieden.

Lage & Umgebung4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung4,0

Zimmer3,7
Größe des Badezimmers3,0
Sauberkeit & Wäschewechsel4,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zum Innenhof

Service5,0
Rezeption, Check-in & Check-out5,0

Hotel5,0
Zustand des Hotels5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2013
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Manuel
Alter:26-30
Bewertungen:31
NaNHilfreich