Limak Cyprus Deluxe Hotel

Bafra Turizm Bölgesi 6.No Bafra - İskele - KIBRIS Bafra North Cyprus - Bafra Turizm Bölgesi Zypern
89%
5,3 / 6
60 Bewertungen
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Enrico (46-50)
Verreist als Paarim Dezember 2019für 2 Wochen

Weihnachten/Neujahr 2019-20

5,0/6
Das Hotel ist extrem groß und hat eine riesige Innenanlage, mit Pools, Gärten, Miniclub, Teenieclub, Bars, Rutschenanlage, Pavillons, etc.
Wir waren Weihnachten/Neujahr 2019-20 vor Ort und wollten ein ruhiges und abgeschiedenes Hotel in Nordzypern.

Lage & Umgebung4,0
Außerhalb des Hotels gibt es nix weiter, ein Mietwagen ist unbedingt erforderlich, wenn man mehr sehen möchte.
Wir waren Weihnachten/Neujahr 2019-20 vor Ort - der Strand war nicht gepflegt, die Seebrücke nicht begehbar, da die Bretter demontiert waren. Am Strand entlang, viele unfertige Neubauten und auch Bauruinen. Man erzählte uns, dass noch 17 weitere Hotels gebaut werden sollen.
Die Fahrt vom Flughafen Ercan zum Hotel dauerte ca. 80min. Ausflugsziele haben wir mit dem Mietwagen erkundet, u.a. Famagusta, Dipkarpaz, etliche Burgen, etc.

Zimmer4,0
Die Zimmer waren groß und das Bad ebenfalls. Unser Zimmer hatte eine Art norwegischer Landhausstil.
Ein Balkon/Terrasse gab es ebenfalls zu jeden Zimmer.
ABER --> die Türen sind nur aus Pressspann und nicht schallgeschützt. Des weiteren fallen diese beim schließen ins Schloss und man hört dies immer. Aufgrund dieser Tatsachen, hörten wir jeden vorbeilaufenden Gast auf den Flur und die zuknallenden Türen. Aktuell war bei uns zum 23.12. und 31.12. dermaßen viel Betrieb - das wir bis ca. 1Uhr die Nacht nicht schlafen konnten, aufgrund des Lärm.
Im Bad gab es einen Fön, Make-up Spiegel --> Bodylotion, Hairconditioner und Shampoo wurden bei Verbrauch fast immer erneuert.
Die Minibar war kostenlos, incl. einer kleinen Packung Salzstangen. Das Bier wurde nach 2 Tagen nicht mehr bereitgestellt , hat uns aber nicht gestört. Es gab kein deutsches TV-Programm, WLAN war kostenlos und sehr gut und stabil.

Service5,0
haben wir nicht genutzt

Gastronomie6,0
Wir hatten AI gebucht und waren mit den Essensangebot sehr zufrieden. Es gibt von allen etwas, viel Fleisch, viel Salat, Dessert, viele türkische Spezialitäten, leider etwas wenig Fisch, immer zwei Suppen, eine Menge Brotsorten und Brötchen.
Die a-la carte Restaurants hatten nicht alle auf, dafür hatten wir im Reisepreis ein Weihnachtsdinner mit gebucht und konnten am 24.12. solch ein Restaurant nutzen. Uns persönlich reichte das Hauptrestaurant völlig aus.
Aufgrund der Nebensaison hatte im Hotel nur eine Bar geöffnet, hier gab es Nachmittags warme Snacks, Früchte, etc...die Cocktails waren kostenlos.
Im Caféhaus war immer sehr viel los, hier gab es immer Café, Torte und Kuchen, sowie Nachmittags auch warme Snacks, Sandwich, Pommes, etc...





Sport & Unterhaltung4,0
aufgrund der Saison, wenig Angebote, was verständlich ist.... wir waren jeden Tag im Schwimmbad. Das Becken ist 25m lang....ab und zu haben wir früh 11Uhr Aquafitness mitgemacht...
Es gibt im Schwimmbad kostenlose Handtücher, eine Dampf-und Trockensauna und einen Hammam.
Beste Zeit, um alleine im Schwimmbad zu sein -früh 8Uhr oder abends ab 19Uhr.
Das Fitnessstudio ist ok, wir haben es genutzt und waren fast immer die einzigen darin...in der Lobby wurde abends immer live Klavier gespielt...

Mietwagen
das war unser dritter Urlaub auf Nordzypern und wir hatten jedes mal einen Mietwagen, ABER wir waren noch nie in Südzypern.....
wir hatten uns vorab informiert, mit welcher Mietwagenfirma wir von Nord nach Südzypern fahren können...www. oscarrentacars.com...diese hatten in der Lobby einen Schalter...Mietwagen gebucht, 8 Tage für 170€...mit Bestätigung auf dem Mietvertrag das wir nach Südzypern fahren dürfen...ACHTUNG: erster Grenzübertritt nur in Nikosia - Metehan gültig.....google maps offline Karte heruntergeladen...zur Grenze gefahren...
Reisepässe und Schreiben der Mietwagenfirma den Türken vorgelegt, alles ok...Fahrt durch die UN-Pufferzone, Reisepässe den Griechen vorgelegt...dann, links ran fahren und Auto auf dem Parkplatz abstellen...zum 1. Häuschen gehen, Mietwagenschreiben und Reisepass vorlegen, man bekommt einen A4 Zettel...mit diesen ans Nachbarhäuschen gehen, Führerschein vorlegen und 25€ für Kfz Versicherung Südzypern bezahlen....nach 10min war alles vorbei....man darf jetzt alles Grenzübergänge benutzen.....anschließend fuhren wir durch den griechischen Teil durch Nikosia und waren beeindruckt, wie sauber alles gepflegt alles aussah....wir fuhren nach Agia Napa, auf sehr gut ausgebauten dreispurigen Autobahnen ...in Nordzypern undenkbar...
Einreise von Südzypern nach Nordzypern am Abend über Deryina-Famagusta, Reisepässe 2x vorzeigen, das wars....

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Dezember 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Enrico
Alter:46-50
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast Enrico,

Wir danken Ihnen dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um Ihre Erfahrungen mit uns zu teilen. Es war eine Freude für uns Ihre Rückmeldung zu lesen und zu wissen, dass wir in der Lage waren, Ihre Erwartungen zu erfüllen. Wir würden uns freuen Sie bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,
NaNHilfreich