So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
ChristianAugust 2010

Landgasthof Apfelblüte

2,3/6
das hotel liegt an der hauptstrasse. immerhin gibt es parkplätze. ansonsten muss man zum einchecken schon zu den zeiten kommen an denen die feine familie p. es einrichten kann an der rezeption zu sein, sonst steht man nämlich vor verschlossenen türen. die zimmer sind einigermaßen sauber. aber ein bein reißt sich die putzfrau auch nicht aus.
als zimmer anbietbar sind anscheinend nur die familienzimmer und die im ersten stock.

Lage & Umgebung4,0
das hotel liegt an der hauptstrasse. ansonsten kann man alles gut mit dem auto erreichen. die bodenseeregion ist auch wirklich schön.

Zimmer1,0
unser zimmer war eine einzige katastrophe.
im keller, feucht und die unbequemsten betten auf denen ich je geschlafen habe.
wir mussten 2 tage früher abreisen weil wir beide solche rückenschmerzen hatten.
im ganzen zimmer herrschte zudem immer so eine klamme feuchte, dass die handtücher nicht trocken wurden. schlimm.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service1,0
die familie p. ist dermaßen von sich selbst überzeugt daß sie völlig kritikunempfänglich ist. als wir ein 2. kopfkissen wollten wurden wir tatsächlich gefragt warum wir nicht ein handtuch nehmen.
unsere fragen nach einem anderen zimmer als dem kellerloch wurde völlig ignoriert und uns angeboten, wir könnten ja durchaus früher abreisen wenn es uns nicht gefällt.

Gastronomie4,0
das essen ist gut. allerdings steht auf der karte etwas von halbpension, die aber faktisch auch auf nachfrage nicht angeboten wird, weil sie billiger ist als das a la carte essen. das so gelobte frühstück ist allerhöchstens durchschnitt. es gibt nichts außergewöhnliches. ein bißchen wurst. harte eier, käse, marmelade, ein paar früchte und brot. keine croissants z.b. o.ä. ein guter start sieht anders aus.

Sport & Unterhaltung1,0
was soll man da sagen...es gibt nichts. der kinderspielplatz ist ein witz.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
auf jeden fall voher fragen welches zimmer man bekommt sonst ergeht es einem so wie uns und man muss vorher abreisen.
sonst am bodensee: affenberg!! schloss salem!! bodensee bootsfahrt. eigentlich alles toll, nur die blumeninsel kann man sich echt sparen. außer man ist gärtner oder blumennarr und ist gern da wo alle anderen auch sind und stellt sich gerne lange an.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:3-5 Tage im August
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Christian
Alter:36-40
Bewertungen:3