Tine (51-55)
Verreist als FamilieMai 20181 Woche StrandEinmal und nie wieder!
1,0 / 6
In die Jahre gekommenedes Hotel.Zimmer im Erdgeschoss haben eine ungepflegte Terrasse. Die Zimmertüren sind nicht bündig , somit haben Insekte etc leichten Zugang. An der Strandbar wurden Krähen angefüttert, die Morgens auf der Terrasse das Frühstück klauten.Ebenso kamen auch die Spatzen angeflogen, die auch drinnen im Resstaurant wären.Unappetlich!

Lage & Umgebung
3,0
Da 40 Minuten Fährt vom Flughafen.

Zimmer
2,0
Die Zimmer haben eine gute Grösse. Bis auf die Betten die gut sind, müssten die Möbel erneuert werden.Nachdem wir sofort aus dem ersten Zimmer geflüchtet sind ( Badezimmer dreckig und die Badewannenverkleidung halb raus gerissen) bekamen wir das nächste, das auf den ersten Blick sauber war. Es wurde nachträglich nochmal gesäubert, jedoch nicht richtig.

Service
1,0
Nur beim Mittagessen war der Geträneservice gut, ansonsten müsste man sehr lange warten oder selber holen. Ausserhalb der Essenzeiten müsste man sich die Getränke selber holen. Eine Bar, ein Barkeeper im Höchstfall zwei.

Gastronomie
2,0
Das Mittagessen war ganz gut, abends versuchte man deutsche Küche zu kochen, was leider nicht gelang.Sehr eintönig.

Sport & Unterhaltung
3,0
Animation am Abend ist steigerungsfähig. Kosmetik gebucht, war der grösste Flop, das können Kinder besser.Geld zurück bekommen. Unsauber. Sportangebot, nicht aufdringlich.

Hotel
1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Tine
Alter:51-55
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Tin e,

Wir entschuldigen uns erstmals für die Unannehmlichkeiten.

Ihre Kritik ist uns der wichtig, denn wir sind immer bedacht die Qualität unserer angebotenen Dienstleistungen zu verbessern. Wir haben Ihre Kritik an den verschiedenen und zuständigen Abteilungen weitergeleitet um die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.
Wir entschuldigen uns nochmals für die Unannehmlichkeiten.

Mit freundlichen Grüßen,
Ahmed Roushdy
Hotel Manager