phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Simone (31-35)
Verreist als Paarim September 2007für 1-3 Tage

Hotel direkt am See

5,2/6
Das Hotel ist ein kleines, überschaubares Hotel mit 12 Zimmern. Das Gebäude wurde Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet und vor kurzem komplett restauriert. Alle Zimmer sind schallisoliert, den Verkehr hört man bei geschlossenen Fenstern kaum. Es gibt einen Aufzug.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt gleich beim Fischerhafen von Garda, direkt am Ufer des Gardasees und der Altstadt. Neben dem Hotel kann man zum Be- und Entladen parken. Oder man zahlt pro Stunde 1Euro. Für das „Dauerparken“ wird ein Großparkplatz am Stadtrand von Garda angeboten. Fußmarsch ca. 15 Min. Es kann aber auch mit einem Pendelbus gefahren werden. Parken + Bus ist für Hotelgäste gratis. Das Auto ist auf diesen Parkplatz gut aufgehoben!

Zimmer5,0
Wir hatten das Zimmer 9 mit seitlichen Seeblick. War ausreichend groß und in einem super Zustand.

Service5,0
Der Service war gut. Das Zimmer wurde täglich tadellos gereinigt.

Gastronomie5,5
Das Frühstück bestand aus einem Buffet mit Salami, Käse, Eier, Marmelade und lauwarmen Gebäckteilchen.
Bei schönen Wetter kann man vor dem Hotel frühstücken – mit wunderbaren Ausblick auf den See.

Sport & Unterhaltung5,0
Keine Animation, kein Pool – haben wir aber auch nicht vermisst!

Hotel5,5

Tipps & Empfehlung
Kleiner Fußmarsch am See entlang Richtung Torri del Benaco zur Taverna San Vigilio mit antiken Hafen und romantischer Atmosphäre.
Und natürlich Verona besuchen!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2007
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Simone
Alter:31-35
Bewertungen:4
NaNHilfreich