phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Jacqueline (19-25)
Verreist als Freundeim September 2018für 2 Wochen

Schönes, sauberes und ruhiges Hotel

5,0/6
Von der Anreise bis zur Abreise hat alles rundum gepasst. Das Personal ist sehr zuvorkommend und freundlich und auch die Zimmer und der Pool waren immer sauber und gepflegt.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt inmitten einer sehr befahrenen Straße mit vielen Hotels, Restaurants und Souvenir-Shops. Der Eingang ist sehr dezent und leicht zu übersehen aber geht man in Richtung Strand nimmt das Hotel durch die angrenzenden Villen große Ausmaße an. Allerdings ist es trotzdem sehr ruhig und überhaupt nicht von Menschen überlaufen, was uns sehr gut gefallen hat.
Vom Flughafen fährt man ca. 30 Minuten und zu den meisten beliebten Ausflugszielen sind es etwa eine Stunde. Der Strand ist etwa 5 Gehminuten entfernt und liegt an der Strandpromenade. Liegen sind kostenlos, genau wie Handtücher. Beides war zu jeder Zeit verfügbar.

Zimmer5,0
Unser Zimmer war im ersten Stock gelegen und sowohl von der Einrichtung und dem Balkon als auch von der Größe sehr schön. Da wir zu dritt gereist sind hat es uns allerdings etwas gestört, dass nur zwei schöne große Einzelbetten im Raum waren und die dritte Person auf einer kleinen, zerflatterten Bettcouch übernachten musste, die leider auch nicht mit den gleichen bequemen Kissen wie die großen Betten ausgestattet war.
Das ist der einzigste größere Kritikpunkt. Das Bad war sehr schön mit einer ebenerdigen Regendusche.
Alles auch sehr sauber.
Jede Person bekommt täglich kostenlos zwei Flaschen Wasser, Pralinen oder Kekse und kostenlosen Kaffee oder Tee. Minibar und andere zusätzliche Artikel können gegen Zahlung erworben werden.

Service6,0
Der Service und das ganze Personal waren super. Das Zimmer wurde täglich gereinigt und die komplette Hotelanlage wird den ganzen Tag über sauber gehalten.
Außerdem ist die Rezeption 24h erreichbar und offen für alle Anliegen und Fragen.

Gastronomie4,0
Zur Gastronomie kann ich nur das Frühstück bewerten, da wir sonst nichts gebucht hatten. Dieses nimmt man im Glass House direkt nebenan ein. Der Weg dorthin ist sehr kurz und es macht keinen Unterschied ob man dorthin läuft oder wie in anderen Hotels zum Frühstücksraum. Das Lokal ist schön und das Personal dort auch sehr freundlich. Man kann zwischen verschiedenen Säften und Kaffee-Spezialitäten von der Karte wählen, bekommt einen kleinen Brotkorb und sehr wenig Marmelade und Butter. Außerdem kann man sich von einem Früchte-Buffet bedienen, welches allerdings täglich die gleichen Früchte (nur ca. 5 Sorten) beinhaltet und schnell langweilig wird. Genau wie die Gerichte, von denen man sich eines zum Frühstück auswählen kann. Es gibt sehr viel herzhaftes wie Bagels, Bacon, Eier etc. und nur wenige süße Auswahl. Für diejenigen die gerne etwas leichtes frühstücken ist die Auswahl hier eher gering und schon nach der Hälfte des Urlaubs haben wir uns an den Gerichten satt gesehen. Aber auch das ist natürlich Ansichtssache. Die Qualität der Speisen war super und es hat auch geschmeckt aber für Leute die von einem Urlaub ein Frühstücksbuffet mit großer Auswahl gewöhnt sind ist die Version hier eher schwierig.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Personal gibt einem viele Tipps für die Freizeitgestaltung aber ich denke, wenn man nach Bali reist, macht man sich am besten schon im Vorhinein einen kleinen Plan was man gerne sehen möchte.
Taxi ist generell ziemlich günstig und auch die geplanten Touren durch verschiedene Reiseveranstalter sind bezahlbar und gut. Hier kann ich "Balis Dorfleben" und "VW Cabrio Tour West-Bali" sehr empfehlen.
Am Strand herrscht Ebbe und Flut und generell würde ich Bali nicht für einen reinen Strandurlaub empfehlen, da der Strand und das Meer dafür zu unspektakulär und das Innere der Insel viel zu schön und vielfältig sind.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Jacqueline
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich