phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Reisehinweisen, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten rund um Coronaarrow-right
Sabine & Oli (41-45)
Verreist als Paarim September 2019für 2 Wochen

Asante Zanzibar! Danke Sansibar!

6,0/6
Es waren 2 Wochen wie im Paradies! Ein wunderschönes Hotel in toller Lage. Das Personal ist super freundlich und professionell. Die gesamte Anlage wird in einem sehr guten Zustand gehalten.

Lage & Umgebung6,0
Vorweg genommen: Die von uns hoch geladenen Fotos sind unbearbeitet. Und so sieht es dort wirklich überall aus.
Durch das vorgelagerte Riff kommen auf den letzten 500 m bis zum Strand nur sanfte Wellen bis 1 m Höhe an. Bei Flut kann man direkt vom Strand in das Wasser gehen (Riffschuhe vorausgesetzt wegen der Steine und Seeigel). Bei Ebbe kann man bequem über den Betonsteg nach vorn gehen und auch dort das wundervolle Wasser genießen. Niemand kann erwarten, dass auf dem Betonsteg ein roter Teppich ausgerollt wird. Das ist ein Ozean, der auch auf dem Betonsteg seine Spuren hinterlässt. Wenn man etwas sucht, findet man natürlich immer etwas auszusetzen. Dort befindet man sich in Afrika! Auf der Fahrt vom Flughafen zum Hotel sollte jeder gesehen haben, wie die Verhältnisse außerhalb der Hotelanlage auf der Insel sind.
Es ist ein traumhafter weißer langer Puderzuckerstrand. Wenn man von der Hotelanlage bei Ebbe nach links geht, ist der Strand einsam und toll für ungestörte Strandspaziergänge. Es gibt dort eine intakte Tierwelt, z. B. Krebse, Echsen, Affen und schöne Fische und Seesterne. Wenn man nach rechts geht, bieten einem Einheimische unaufdringlich Ausflüge und andere Dinge an. Die Ausflüge sind, wenn man sie über die Einheimischen am Strand bucht, günstiger als im Hotel. Auf die Verabredungen kann man sich verlassen. Hier gibt es noch keinen Massentourismus. Es ist der richtige Ort für Ruhe und Erholung. Der Shuttle-Service von und zum Flughafen war sehr freundlich, professionell und zuverlässig.

Zimmer6,0
Unser Bungalow (Juniorsuite) war sauber, gut ausgestattet. Es war alles vorhanden, was man brauch und noch einiges mehr, Der Bungalow hatte sowohl eine Klimaanlage (die prima funktionierte und leise war), als auch 2 Deckenventilatoren. Es gab außer dem tollen bequemen Himmelbett noch 2 weitere mit Moskitonetz ausgestattete Schlafmöglichkeiten. Jeden Tag gibt es 1 frische Flasche Trinkwasser auf den Tisch gestellt. Das Reinigungspersonal reinigt 2 mal am Tag die Räume. Der Bungalow war riesig groß und das alles in einem tollen Stil eingerichtet.

Service6,0
Das gesamte Personal war unglaublich freundlich, hilfsbereit und aufmerksam. Um nur einige Beispiele zu nennen bedanken wir uns hiermit ganz herzlich bei der charmanten Bedienung Salome, Enock und dem Animateur Rafik. Es wurde sich sehr bemüht, einem jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Auch Extrawünsche, wie spezielle Cocktails, die nicht auf der Karte stehen, wurden mit Freude erfüllt. Es gab regelmäßig wechselnde Abendunterhaltung, wie tolle Tanzvorführungen und Musikquiz und bei den Massais beeindruckende traditionelle Tänze.
Massais haben in dem Hotelresort ein eigenes Dorf. Die Massais sind dort als Sicherheitspersonal. Die Massais sind wahnsinnig freundlich, hilfsbereit, offen und sehr ehrlich. Einen besonderen Dank da auch an Mikro.
Das Personal war, trotz anders geäußerte Meinungen hier in den Bewertungen, sehr freundlich zu Tieren. Nur manche Gäste hielten sich nicht an das überall ausgeschilderte Fütterungsverbot der Tiere, das aber sehr sinnvoll ist, damit die Belästigung der Gäste und des Hotelpersonals durch die Tiere nicht überhand nimmt.

Gastronomie6,0
Unglaublich vielfältiges Essen. Es gab immer eine ganz tolle und riesengroße Auswahl an warmen und kalten Speisen, die alle sehr lecker waren. So gab es z. B. zum Frühstück einen Tresen, an dem man sich mit Zutaten seiner Wahl frische Omeletts und Rühreier zubereiten lassen konnte. Zum Mittag- und Abendessen gab es dann je einen Tresen mit frisch, nach Wunsch zubereiteter Pasta und einen Tresen mit frisch Gegrilltem. Es gab 4 Mahlzeiten am Tag. Vom Hauptrestaurant hat man eine wunderschöne Sicht auf das Meer. Das Fischrestaurant (Le grand Bleu) liegt direkt am Meer mit einer Fensterfront, die eine tolle Sicht auf den Ozean bietet. Man hat beim Essen klasse Meeresrauschen und einen stilvollen Sandboden. Auch das italienische Restaurant ist zu empfehlen. Es ist von einem Pool umgeben und sehr romantisch. 2 mal in der Woche gab es Essen in dem Massaidorf. Dort brannte ein Lagerfeuer und es wurden faszinierende traditionelle Massai- und andere afrikanische Tänze aufgeführt. Nach dem Essen haben die Massais wunderschöne und vielfältige Souvenirs angeboten.
Es gab viele gute Getränke. Besonders empfehlen können wir als Erfrischungsgetränk "Tangawizi".
Das Essen war überall und immer sehr lecker und vielfältig.
Auch außerhalb der Hotelanlage, rechts am Strand entlang, gibt es tolle Restauants, die man nur empfehlen kann.

Sport & Unterhaltung6,0
Es gibt ein großes Angebot an Ausflügen und Unterhaltung im Hotel. Die Pools sind in einem guten Zustand, sahen toll aus und man hat eine gute Aussicht auf das Meer. Wir allerdings, waren nur im Meer baden. Das flache Wasser wird von der Sonne so aufgewärmt, dass man sich ins flache Wasser setzen kann und man sich wie in einer warmen Badewanne fühlt, nur dass man in der Badewanne nicht auf so wunderschönen und weichem Sand sitzt.
Wir haben einen Koffer voller Mal- und Schreibmaterial für die ärmere einheimische Bevölkerung mitgenommen und verteilt. Diese wurde dankbar entgegen genommen. Wir haben uns belesen, was man den Einheimischen mitbringen kann und was dabei sinnvoll ist.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sabine & Oli
Alter:41-45
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gast,
Wir sind sehr stolz darauf, dass wir alles nach Ihren Vorstellungen gemacht haben und bedanken uns für diese wundervolle Bewertung. Wir freuen uns, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
Ihren,
Dominic Ouko
Manager-Assistent
NaNHilfreich