Michael (51-55)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 2 Wochen

Service top, Essen Flop

4,3/6
Das Hotel ist mittelgroß und direkt am Strand gelegen. Es wurde in 2014 renoviert und macht einen ordentlichen Eindruck. Wir hatten All inclusive gebucht. Das Hotel wird überwiegend von Russen und Deutschen besucht. Den Anteil der russischen Gäste schätzen wir aus 50-60 %.

Lage & Umgebung5,0
Tolle Lage direkt am Strand in der stetig wachsenden Makadi Bay. Das Madinat Makadi ist eine Hotelansiedlung für sich mit einigen Geschäften und Restaurant. Es gibt zusätzlich einen Wasserpark, der im Preis enthalten ist. Durch die zunehmende Anzahl von neuen Hotels, die nunmehr bereits in dritter und vierter Reihe gebaut werden, verliert die Bucht leider ein wenig an Reiz. Der Transfer vom Flughafen ist mit ca. 30-35 Minuten absolut OK. Das Hotel liegt zwar in der Anflugschneise zum Flughafen, der Fluglärm ist jedoch kaum wahrnehmbar.

Zimmer4,0
Wir hatten ein Doppelzimmer. Das Zimmer war ausreichend groß, in 2014 neu renoviert und gut ausgestattet. Es war sauber,mit einen Flachbild-TV ausgestattet und bot einen Wasserkocher mit einer Auswahl an Kaffee und Tees. Das Bad war ausreichend groß und mit einem Fön ausgestattet. Leider hat wir ein Zimmer mit Verbindungstür, welches dadurch sehr hellhörig war.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Der Service im Hotel ist hervorragend. In allen Bereich ist das Personal freundlich und hilfsbereit. Probleme werden umgehend beseitigt, die Zimmer sind sauber und ordentlich. Für Beschwerden hat man stets einen Ansprechpartner.

Gastronomie3,0
Hier liegt das Problem des Hotels. Wir sind seit 1995 bereits zum 8. mal in Ägypten. In unterschiedlichen Hotels der Makadi Bay. Nach 2014 das zweite mal im JAZ Makadina. So schlecht haben wir noch nicht gegessen. So krank waren wir noch nie!! Das Essen ist eintönig und lieblos. Dieses gilt ebenso für die Präsentation und die Tischdekoration. Es gibt wenig Abwechslung und es schmeckt vieles gleich. Die Themenabende sind als solche nur durch eine Leinwand zu erkennen. Wir und viele der Gäste hat Magen- und Darmbeschwerden!!!

Sport & Unterhaltung4,0
Das Sportangebot war in Ordnung, jedoch nach einer gewissen Zeit recht eintönig. Die Animation war bemüht und sehr freundlich, es fehlten jedoch ein Wochenplan und ein eine klare Struktur.

Der Pool ist nicht besonders, aber ausreichend groß und gut in die Anlage eingefügt. Es gibt eine angetrennten Kinderbereich.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Geht bei Magenbeschwerden bitte nicht zur Apotheke. Die Apotheker sind mehr am Umsatz, als am Wohlergehen der Gäste interessiert. Reiseleiter und Rezeption geben gute Tipps.
Das Hotel gehört nicht zu den billigsten in der Makadi Bucht. Wegen der schlechten Küche ist das Preis-/Leistungsverhältnis als eher schlecht zu bezeichnen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:51-55
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Herr Michael,

wir danken Ihnen vielmals, dass Sie sich nach Ihrem Aufenthalt im Jaz Makadina Hotel die Zeit genommen haben Ihre Erfahrungen zu schreiben.Über Ihre lobenden Worte freuen wir uns sehr. Ihre positiven Würdigungen und Ihre Zufriedenheit ist für unsere Mitarbeiter, die Tag für Tag daran arbeiten, Ihnen einen einwandfreien Service zu bieten, die schönste Belohnung.
Freundlicherweise möchte ich Sie informieren dass,wir einen großen Wert auf Sauberkeit und Hypiene geben, daher ist die Verpflegung sowie die Hygiene unter Internationalem Firmen, regelmäßig und strengem Kontrolle. In Bezug auf das Essen, möchte ich Sie freundlich informieren dass, wir für mehrere Kunden am Tag aus unterschiedener Nationalitäten und mit unterschiedlichen Bedürfnissen servieren. Das Essen wird in Internationale Standards von Rezepten und Methoden vorbereitet. Jedoch sollte mal was nicht schmecken, haben wir vor ort immer Küchenchefs die gerne auf extra Wünsche eingehen. Unterdessen bei Magenproblemen, wie schon bei wiederholende Ankündigungen von unserem Hauses zu Gästen, in einem heißen Land wie Ägypten, könnte es bei hohen Temperaturen, einnehmen von sehr kalten Getränken verursacht werden.
Haben Sie nochmals vielen Dank für Ihre Anmerkungen.

Wir hoffen, Ihr Vertrauen bei einer Ihrer nächsten Übernachtungen wiederzugewinnen, und würden uns freuen, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zu ihrer Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen!

Wessam Zakaria
Hotel Manager
Wessam.zakaria@jazmakadina.com

NaNHilfreich