So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Michael (56-60)
Verreist als Familieim April 2015für 3 Wochen

Makadi Saraya einmal, das war`s aber auch schon.

3,2/6
Ex-Iberotel Makadi Saraya als Familie für 19 Zage gebucht. Riesige Anlage, mehrere Pool`s aber weiter Weg über andere Hotelanlagen zum Meer. Dort ist absolut alles "Umzäunt bis ca. 3m an den Meeresspiegel. Ein Hotel mit etlichen Abstrichen, besonders in der 2. Urlaubshälfte (Osterferien) von russisch sprechenden Urlaubern gebucht (ca. 3-4 Millionen Russen pro Jahr buchen Ägypten!). Entsprechende Rücksichtslosigkeit anderen Urlaubern gegenüber, ob am Pool, bei Tisch oder an der Bar.
Ein absolutes NO GO der dortige beheizte Aussenpool!
Eine regelrechte Brühe !! Später dazu mehr.

Lage & Umgebung2,0
Makadi ist ja bekannt für seine abgeschlossene Lage, rundherum nichts als vermüllte Strassen und Wüste.
Einkaufsmöglichkeiten nur vor Ort und dann auch recht überteuert. Knallhart handeln, oder nichts kaufen.

Zimmer5,0
Das Zimmer war gross, sauber, ein grosses Bad mit Dusche. Ebenso tadellos der Zimmerservice.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service4,0
Der Service an der Lobbybar, beim Büffet zu Mittag und am Abend sowie der Raumservice ohne Tadel.
Der Service zum Frühstück eine Schande !!
Um heissen Kaffe zu bekommen mussten wir jeden Morgen kämpfen, teilweise mit Flüchen uns gegenüber, welche wir nicht verstanden, aber unsere Antwort in deutsch hat man scheinbar kapiert......

Gastronomie4,0
Bis auf das Frühstück war das Essen prima.
Zum Frühstück gab es ranzige Wurst, teilweise der Käse auch, die "gekochten" Eier waren immer kalt, Vögel bedienten sich am dortigen Buffet, der frische Saft war gut, aber oftmals eine regelrechte Sauerei rund um die "Zapfsäulen" des Saftes, auch auf dem Fussboden.
Wie schon erwähnt, jeden morgen Kampf mit dem Servicepersonal heissen Kaffe zu bekommen.
NO GO.....

Sport & Unterhaltung2,0
Das Animationsteam war top, sehr gute Unterhaltung, vor allem der Musiksender Radio Swiss Pop war super.
LÄSTIG bis zum k...... war der tägliche Stress ´mit dutzenden "Verkäufern" die einem alles Mögliche am Pool andrehen wollten. Das war kein Urlaub, das war abstossend.
Der beheizte Pool eine Brühe, Umwälzung nicht bemerkt. Nach 5 Tagen haben wir uns heftig darüber beschwert. Wir stellten die Hotelleitung vor die Wahl, das Wasser zu reinigen, bzw. auszutauschen oder uns Anderntags ein anderes Hotel zu besorgen. Gleichzeitung die dortige TIU-Vertretung informiert.
UNGLAUBLICH: Am nächsten Tag war das Wasser klar, sauber aber "eiskalt". (Über Nacht also das Wasser gewechselt...). Die Sauberkeit rund um den von uns benutzten Pool liess sehr zu wünschen übrig, teilweise lag Tagelang Scherben von GLäsern oder Tassen an etlichen Ligen, bzw. Tische rum. Am vorletzten Aufenthaltstag wurden alle Leute gegen 15.00 Uhr aus dem Pool gerufen, es hatte jemand dort den Pool als Toilette (in fester Form) benutzt. Am Abreisetag, gegen 9.30 Uhr, lag die SCH...... noch immer in dem Pool.
DANKE, aber nie wieder dort hin.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Was uns hier störte, in anderen Urlaubsländern haben wir das so nicht erlebt, der Kühlschrank war voll mit vielen schönen Sachen, ob Getränke oder Snacks, aber alles (bis auf das Wasser) nur gegen teures Gebühr.
Wasserkocher, Kaffeemaschine usw. kostenlos.
150MB waren frei und komischerweise nach 3 Tagen aufgebraucht. Weitere MB 1x gekauft und merkwürdigerweise waren diese nach Urlaubsende noch nicht ganz aufgebraucht........

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:3 Wochen im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:56-60
Bewertungen:34
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast,

vielen dank für Ihr Feedback und dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Eindrücke zu schildern. Es ist dem gesamten Team und mir sehr wichtig, jedem Gast ein perfektes Urlaubserlebnis zu bieten.
Dass uns dies bei Ihnen nicht gelungen ist und wir Ihre Erwartungen nicht erfüllt haben tut uns sehr Leid. Gerne nehmen wir Ihre Kommentare auf und werden diese an die jeweiligen Abteilungen weiterleiten, um auch in Zukunft unseren Service auszubauen und zu verbessern.

Wir danken Ihnen, dass Sie unser Gast waren und möchten uns nochmals bei Ihnen entschuldigen, dass wir Ihren Erwartungen nicht entsprochen haben.

Wir hoffen, Sie dennoch in Zukunft wieder als Gast in unserem Hause begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Klaus Reinwand
General Manager