Archiviert
Andreas (41-45)
Verreist als Familieim Mai 2015für 2 Wochen

Kann man beruhigt weiterempfehlen

5,8/6
Eines vornweg, auch hier werden die "Sucher" fündig werden, für ägyptische Verhältnisse aber ist es ein wirklich gutes und sauberes Hotel. Die Größe ist perfekt, nicht zu groß daher sind die Wege überschaubar. Der Zustand ist gut, sie müssen am Ball bleiben, speziell der Fliesenbereich um den Pool müsste mal ausgebessert werden, ist aber noch absolut in Ordnung. Gästestruktur ab Pfingsten mehr Deutsche was man wieder mal an den Liegenreservierungen sah, unmöglich. Es gibt immer Liegen egal ob am Strand oder am Pool. Das macht die Sache auch so lustig, daß der Deutsche trotzdem morgens um 6:00 im Stechschritt zu den Liegen eilt. Sonst sehr gemischt, negativ aufgefallen ist aber sonst wirklich niemand

Lage & Umgebung5,0
Über die Lage sollte man sich vorher im klaren sein. Während dem Aufenthalt darüber schimpfen das drausen nix los ist, geht gar nicht. Die Bucht ist wirklich wunderschön, sehr gepflegt und schön angelegt. Abends der Sundowner auf der kleinen Anhöhe beim Sonnenuntergang ist wirklich sehr romantisch. Schade das nicht mehr Urlauber dieses Angebot nutzen. Andereseits ist es so viel ruhiger. Super ist der Rutschenpark, sauber und gepflegt. Macht echt Spass und man kommt mal aus der Anlage raus.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind sehr groß, geschmackvoll und sauber. Ja, daß Bad könnte man mal bisschen renovieren, schlimm ist es aber nicht, daß ist Jammern auf hohem Niveau. Die Klimaanlage funktioniert einwandfrei, der Safe ist vorhanden und funktioniert ebenfalls. Also am Zimmer haben wir nichts auszusetzen. Super sind die großen Betten, haben noch nie so bequeme Betten in einem Hotel gehabt, wirklich spitze.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service6,0
Über die Freundlichkeit der Angestellten in diesem Hotel hat man schon viel gelesen und ich kann die positiven Meinungen nur bestätigen. Wir waren schon oft in Ägypten aber so tolle Angestellte haben wir noch nirgends erlebt. Die Stimmung zwischen Gästen und Angestellten war klasse, offen, freundschaftlich und sehr entspannt. Vor allem die Jungs an der Poolbar sind spitze. Aber auch sonst, echt super. Immer ein Hallo, ein kleines Gespräch, ein wie geht`s, usw. Die Zimmerreinigung war wirklich gut, da gibt man gern auch Trinkgeld. Man kommt mit Deutsch, bisschen Englisch sehr gut zurecht. Im Prinzip ist es so einfach. Seid freundlich und respektvoll zu den Angestellten und sie zahlen es einem doppelt und dreifach zurück.

Gastronomie6,0
Das Essen im Hauptrestaurant war echt gut, sie bieten Abwechslung, es wiederholt sich jede Woche aber das ist denke ich überall so. Die Jungs sind auch dort echt super, nett und blitzschnell. Sauberkeit ist gegeben, Hygiene augenscheinlich gut. Man findet immer etwas das einem schmeckt, enttäuscht war ich das so wenig Fisch angeboten wurde. Es gab immer ein Gericht in einem Warmhalter, immer gleich, schwabbeliger Fisch mit irgendeiner Pampe. Schade. Und das am Roten Meer. Ein wenig enttäuscht waren wir vom Beachrestaurant. Da war die Stimmung irgendwie komisch, die Jungs sehr angespannt und nicht so offen wie der Rest. Waren auch nur 2 oder 3 mal dort. Nervig war die Bewertung beim Abendessen. Da bekommt man während dem Essen Bewertungsbögen an den Tisch gelegt die man ausfüllen soll. Während dessen haben wir das Beachrestaurant lediglich mit einem "gut" bewertet, kaum hatte ich den Kuli auf die Seite gelegt als der Chef des Beachrestaurant plötzlich an meiner Seite Stand und mich frech und dumm angemacht hat, warum er nur ein gut bekommen habe. Meinte dann nur das habe schon seinen Grund. Machte sich dan lautstark vom Acker, hat rumgeblöckt ohne Ende. Das war meiner Meinung nach eine Unverschämtheit. Hab dann auch beobachet das er nur während der Beurteilung im Hauptrestaurant war. hat dann die Leute abgefangen und sie beackert das sie ja nur super Bewerten. Ein Witz, der soll seine Sache gut machen dann brauch er auch die Leute nicht voll zu quatschen. Also das war wirklich negativ, und sollte geändert werden. Grundsätzlich habe ich nie das Gefühl gehabt man muss sich einen Service durch Trinkgeld erkaufen, es war wunderbar. Man gibt aber auch gerade deshalb gern ein paar Euro mehr.

Sport & Unterhaltung6,0
Der Pool ist tiptop, sollte aber wie oben schon erwähnt in den nächsen Jahren renoviert werden. Vor allem die Fliesen. Genauso der Strand. Die Bucht ist wirklich schön, es gibt viele neue Liegen aber der Strand an sich sollte mal aufgearbeitet werden. Unter den Sonnenschirmen ist der Boden doch sehr uneben und fühlt sich teilweise wie Beton an. Animation ist vorhanden, nicht aufdringlich und echt lustig. Schade ist, daß der kleine "Dorfplatz" außerhalb nicht mehr genutzt wird. Der Innenhof ist wirklich schön gestaltet, es verirren sich aber doch sehr wenige dorthin, obwohl vieles auch dort AI ist.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren zum ersten mal in Marsa Alam, und das Wetter hat uns doch ziemlich überrascht. Es war wirklich sehr sehr windig. Wenn man aus dem Pool oder dem Meer kam war es stellenweise eisig kalt. Es gab Tage da waren kaum Leute im Pool. Auch die Temparaturen schwankten stark. An einem Abend hatten wir 28° am Tag daurauf 39°. Also das Wetter war sehr wechselhaft, daß Meer manchmal sehr unruhig. Haben noch nie solche riesen Wellen am Roten Meer gesehen. Weiß jetzt aber nicht ob es immer so ist oder eine Ausnahme war?

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Andreas
Alter:41-45
Bewertungen:12
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Gäste,

vielen Dank für Ihre kritischen und motivierenden Kommentare, die wir über HolidayCheck bekommen haben. Diese sind für uns eine wichtige und positive Unterstützung in unserem Bestreben, unseren Service für Sie noch weiter auszubauen und dauerhaft zu verbessern.

Wir wurden in unseren bisherigen Anstrengungen durch folgende Auszeichnungen [Holidaycheck & Travel Life awards] bestätigt. Wir verstehen diese Auszeichnungen als Verpflichtung zu einer weiteren Verbesserung unseres Service in 2015.

Vielen Dank, dass Sie in unserem Hotel zu Gast waren und nochmals vielen Dank für das Feedback, dass wir von Ihnen bekommen haben.

Mit freundlichen Grüßen
Ashraf Ayed
General Manager
NaNHilfreich