So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Kay (36-40)
Verreist als Freundeim Juli 2015für 1 Woche

Vorsicht! Unbedingt lesen!

2,2/6
Bitte lesen Sie meine Bewertung. Sie wird Ihnen helfen Fehler zu vermeiden.

Wir waren zusammen mit Freunden vom 04.-11.07.15 in Sharm um zu tauchen. Auf Grund der recht guten Bewertungen des Hotels, haben wir uns dazu entschieden hier zu wohnen. Leider ein Fehler !!!

Grundsaetzlich ist das Hotel sehr schoen. Die Anlange ist weitlaeufig und die Pools sind sauber und ausreichend gross. ABER !!! Was nuetzt eine tolle Anlage wenn die Zimmer herunter gekommen und schmutzig sind. Sehen Sie hierzu die Kategorie Zimmer, weiter unten.

Die All Inclusive Leistungen:

Sollten Sie waehlen koennen, Haende weg!!!

Die Getraenke ob alkoholisch oder nicht alkoholisch sind nicht geniessbar. Ich vermag es mit Worten nicht auszudruecken, wie ekelig diese teilweise waren.
Nach nur 2 Tagen haben wir alle nur noch Soda getrunken, da dies das einzige war, welches in Flaschen serviert wurde. Fuer unsere Gesundheit sicher besser.

WIFI Internet gibt es nur in der Lobby, alle anderen Bereiche sind nicht gecovert

Die Gaestestruktur:

Schrecklich!!! Sollten Sie dieses Hotel waehlen, stellen Sie sich darauf ein, Ihren Urlaub mit 95% russischen Billigtouristen zu verbringen. Diese erfuellen auch hier alle Klischees die wir kennen. Sie sind laut, angeberisch und grossmaeulig, draengeln sich vor und nehmen Dir den Loeffel am Buffet aus der Hand obwohl Du noch nicht fertig bist, Sie laden Ihre Tische mit Essen voll und hinterlassen nur Chaos.

Mal von meiner generellen Abneigung gegenueber russischen Uralubern abgesehen, wuerde dem Hotel ein gesunder Mix besser tun. 95% egal welcher Nation sind immer ein Problem. Leider aber stellt sich das Hotel zu 100% auf die Russen ein. Die Staff spricht groesstenteils Russisch, sie haben russische Angestellte an der Rezeption und in der Animation und sie werden staendig mit russisch angesprochen, die Qualitaet der Speisen und Getraenke ist ganz sicher auch ein Ergebnis niedriger russischer Ansprueche.

Wir haben uns auf alle Faelle nicht wohl gefuehlt und waren froh tagsueber beim tauchen gewesen zu sein und auch der Abreisetag wurde sehnsuechtig erwartet. Eigentlich sollte es im Urlaub anders rum sein.

Wir koennen dieses Hotel nicht empfehlen!!!


Lage & Umgebung1,0
Zur Lage:

Das Hotel liegt erhoeht. Zum Strand muss man also runter und auch wieder hoch laufen. Dies ist sehr stoerend und der Strand selber ist es nicht wert. Durch die Klippe ist es dort bei unguenstigem/ oder nicht vorhandenem Wind nicht auszuhalten, da es nach 3 Seiten hin geschlossen ist.

Toll allerdings ist das Hausriff. Hier kann man wirklich schoen schnorcheln und auch als Tauchspot bietet es einiges fuers Auge.

Die oertliche Lage des Hotels ist nicht zu empfehlen. Ausserhalb des Hotels gibt es keine Restaurants oder Abendunterhaltung. Nach Sharm sind es gute 15 min mit dem Taxi. Sollten Sie einen tollen Strand, Restaurants und Nightlife wollen, waehlen Sie Naama Bay.

Zimmer2,0
1. die Gardinen waren halb abgerissen und konnten nicht geschlossen oder geoeffnet werden, zudem ekelig schmutzig
2. die Balkontuer konnte nicht geschlossen werden (Schliessmechanismus defekt)
3. die Betten quietschen und die Matrazen sind extrem durchgelegen
4. Lichtschalter und Lampen funktionieren nicht
5. unter dem Bett und Schraenken wurde noch nie sauber gemacht
6. die Filter der Klimaanlage extrem schmutzig (Sie koennen sich vorstellen was Sie da einatmen, Staub besteht zu 70% aus menschlicher Haut)
7. die Fernbedienung des Fernsehers und Klimaanlage schleimig schmutzig
8. Toilette, Duschkabine und Spiegel schutzig
9. Minibar nicht laut ausliegender Liste gefuellt (der Fairness wegen sei erwaehnt, das es beim auschecken keine Probleme gab)
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service4,0
Die Staff:

Grundsaetzlich sind alle (bis auf wenige Ausnahmen) sehr freundlich, ein wenig stoert das allgemeine Gefuehl nur etwas zu bekommen wenn man vorher Tip gibt.

Gefragt ob wir Kaffee zum Fruehstueck wollen, wurden wir nur am letzten Tag. Sicher hatte man es auf eventuell uebrig gebliebenes Geld abgesehen.

Ein beanstandetes Zimmer wurde bei unserer Anreise ohne Probleme getauscht. Hierfuer Daumen hoch.

Gastronomie1,0
Die Verpflegung:

Ohne Uebertreibung kann ich sagen, dass ich noch nie, egal wo auf der Welt, so schlechtes Essen bekommen habe. Das Angebot war sehr begrenzt und es gab praktisch immer das selbe. Was es gab, war dann bis zur Unkenntlichkeit kaputt gekocht oder zaeh und geschmacklich enttaeuschend.

Auf das Salat "Buffet" gehe ich nur kurz ein. Enttaeuschend, vertrocknet oder teilweise verdorben.

Alle Getraenke, ob Sodas, Saefte und co. waren zuckrige Konzentrate gemischt mit Wasser und nicht gekuehlt !!! sehr schlecht !!!

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Waehlen Sie ein Hotel in der Naama Bay. Strand und Unterhaltung ausserhalb des Hotels sind hier sehr gut !!!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Kay
Alter:36-40
Bewertungen:6