Grit (46-50)
Verreist als Paarim November 2015für 3 Wochen

3 Wochen Erholung pur-gern wieder!!!

5,2/6
Gästestruktur war sehr altersgemischt. Vom Kind bis zum Senior war alles vorhanden. Es waren diesmal ausgesprochen viele Kinder zu Gast. Dieses Hotel ist sehr beliebt bei russischen Gästen. Die Anlage im und um das Hotel ist sehr liebevoll gepflegt.
Über WLAN kann man in der Lobby mit dem Rest der Welt kommunizieren, vorausgesetzt man hat den richtigen Zugangscode. Mit einem Lächeln erhält man aber an der Rezeption einen neuen Code, da das Problem bekannt zu sein scheint.

Lage & Umgebung5,0
Der Strand ist über mehrere Stufen (100) oder über eine Abfahrt zu erreichen. Wenn das Hotel ausgebucht ist, wird es knapp mit dem Platz. Ansonsten kann man mit dem Shuttlebus bzw. mit dem Taxi ins Nachtleben starten. Der Flughafen ist nur wenige Fahrminuten vom Hotel entfernt. Der Fluglärm hielt sich aber in Grenzen.

Zimmer6,0
Wir wohnten in einem geräumigen Superiorzimmer. Auf den Matratzen konnten wir gut schlafen. Die gesamte Zimmerausstattung ist relativ neu und gut aufeinander abgestimmt. Im TV laufen 2 deutsche Sender, die ab und an einfach "verschwinden". Das Zimmer verfügte über einen Wasserkocher, so dass man sich auch nach Lust und Laune Tee und Kaffee bereiten konnte. Für Nachschub wurde vorzüglich durch das Zimmerreinigungspersonal gesorgt. Das Bad ist sehr schön groß und verfügt über eine große Dusche in der auch XXL-Gäste keine Platzangst bekommen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Das Personal ist (meistens) sehr freundlich und bemüht die verschiedenen Gästewünsche zu erfüllen. Am besten versteht und spricht man Russisch, aber auch für Deutsch, Englisch und Französisch findet sich entsprechendes Personal. Mit ein wenig guten Willen lässt sich für alles eine Lösung finden.
Die Zimmer werden regelmäßig und ordentlich gereinigt.

Gastronomie5,0
Wir waren meist im Hauptrestaurant essen. Das Essen wurde im Urlaubsverlauf immer besser nachdem der Hotelmanager jeden Abend seinen Kontrollgang machte und für Beschwerden sofort ein offenes Ohr hatte.. Es war vielseitig und schmackhaft. Regelmäßig fanden Themenabende, mit entsprechender landestypischer Küche statt. Die Tische wurden schnell abgeräumt und neu eingedeckt. Das Personal im Hauptrestaurant ist sehr aufmerksam, freundlich und flink.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Animationsprogramm war umfangreich. Über die Qualität kann ich nichts sagen, da wir nicht daran teilgenommen haben. Es war ein wenig nervig, dass man von den Animateuren immer sofort auf Russisch angesprochen wurde. Aber das kommt wahrscheinlich von der Hohen Anzahl russischer Gäste.
Der Strand war gepflegt und wurde regelmäßig gereinigt.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Bei Zimmern in der Nähe der Disco kann es Nachts schon mal laut werden. 24.00 Uhr sollte eigentlich Ruhe sein, aber es gibt immer wieder Gäste , welche die Uhr nicht kennen.
Das Hausriff sollte man gesehen haben, bevor es von unvernünftigen Gästen zerstört wurde und die ansässige Tauchschule ist auch für Tauchneulinge zu empfehlen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Grit
Alter:46-50
Bewertungen:7
Kommentar des Hoteliers
Dear Guests,
Thank you for choosing JazFanara Resort & Residence to spend your holiday.
We would like to thank you for your critical and valued feedback. You have provided us with great motivation in our strive to continuously improve the service we offer.
Once again, thank you for your visit to our hotel, and for your feedback.

Guest Relation
Lisa
NaNHilfreich