Archiviert
Klaus (56-60)
Verreist als Paarim Mai 2015für 2 Wochen

Unser Traumhotel in Ägypten

5,8/6
Das Hotel gehört wohl eher zu den kleineren Hotels. Die Zimmer sind recht groß und ordentlich ausgestattet. Dazu gehört auch eine gut funktionierende Klimaanlage sowie ein Tresor. Die Zimmer wurden jeden Tag ausgiebig gereinigt.
Zum Zeitpunkt unseres Aufenthaltes waren neben deutschen auch österreichische, niederländische, belgische, italienische und englische Gäste im Hotel.
Wir hatten keinerlei Verständigungsprobleme, da sich jeder Hotelangestellte bemühte, sich in unserer Sprache zu verständigen.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel ist ein Teil eines größeren Komplexes. Direkt neben dem Dar el Madina liegen noch 2 weitere Jazz-Hotelanlagen die fußläufig erreichbar sind. Ideal ist auch die Entfernung zum Flughafen Marsa Alam. Der Transfer beträgt nur ca, 15 Minuten. Das Hotel hat zwar keine direkte Strandlage, aber das Meer ist binnen 3-5 Minuten erreichbar. Dieser " Nachteil " wird mehr als nur Ausgeglichen durch die Frreundlichkit der Hotelangestellten. Folgt man dem Angebot der Reiseleitung ist genügend Möglichkeit geschaffen, sich auch außerhalb der Anlage aufzuhalten. Fahrten zu den nächst größeren Städten sind problemlos zu buchen.

Zimmer6,0
Wir hatten ein Superiorzimmer gebucht, das wirklich ausreichend groß war und meines Erachtens auch über einen großen Balkon verfügte. Die Matrazen der Betten waren vermutlich neu, da recht fest. Unser Zimmer war mit einem LED-TV, ein Wasserkocher und einer Minibar ausgestattet. ( Nicht zu vergessen die Klimaanlage )
Täglich wurde 1 Liter Wasser aufs Zimmer gebracht. Das Badezimmer war mit Fön und Dusche ausgestattet.
Wie schon erwähnt, wurde unser Zimmer täglich gereinigt und, gegen ein kleines Trinkgeld gab es auch die allseits bekannten Handtuchbilder.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Innenhof

Service6,0
Das Personal ist einfach super. Wir hatten in der ganzen Zeit unseres Aufenthaltes nur positive Eindrücke. Täglich wurden wir nach Wünschen oder auf Probleme angesprochen. Nachdem wir uns als Deutsche geoutet hatten, wurden wir von jedem Angestellten in unserer Sprache angesprochen. Selbst als an einem Abend unsere Klimaanlage ausgefallen war, wurde uns sofort ein Alternativzimmer angeboten, das wir aber abgelehnt haben, da die Reparatur nur 1 Stunde gedauert hat.

Gastronomie6,0
Das Hotel verfügt über ein Hauptrestaurant in dem alle Speisen in Buffetform angeboten wurden sowie über ein ägyptisches und ein italienisches Restaurant. Wir haben ausschließlich im Hauptrestaurant gegessen. Die Speisen waren vielfältig und immer frisch zubereitet. Jeden Abend wurde außerdem noch gegrillt.
Besonders erwähnenswert ist die riesige Auswahl an Desserts. Es war immer für jeden etwas dabei.
Am Strand konnte man ebenfalls in der Zeit vom 9.00 bis 16.30 Uhr essen wenn man wollte. Ich fand es außergewöhnlich, dass durch die Hotelküche am Strand Honigmelonen oder auch selbst hergestellte Pralinen gereicht wurden.

Sport & Unterhaltung6,0
Liegen sowohl am Strand als auch Pool waren genügend vorhanden, so dass man auch noch gegen Mittag an den Strand gehen konnte, ohne lange nach Liegen suchen zu müssen. Der Strand sowie das Meer kann getrost auch ohne Badeschuhe benutzt werden. Man kann 15-20 Meter ins Wasser gehen, ehe die Badehose feucht wird.
Die Poolanalge ist ausreichend groß, wurde von uns aber nur einmal benutzt, daher kann ich dazu nicht viel sagen.

Das Animationsprogramm bot für jeden Urlauber jeden Tag interessante Angebote. Nahezu jeden Abend wurde zusätzlich noch eine Show geboten. Wer in die Disco wollte, konnte allabendlich ab 23.00 Uhr zur Disco ins benachbarte Hotel gehen.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Vom Zimmer aus kann man telefonieren, wobei die Kosten mit 2 Euro pro Minute recht hoch sind. Es gab WLAN im ganzen Hotel, wobei der Empfang nicht sehr stabil war.
Als beste Reisezeit würde ich alle Monate mit Ausnahme der direkten Sommermonate Juli und August empfehlen.
Wir hatten nur an einem Tag 42 Grad was uns aber bereits zu heiß ist.
Wir können dieses Hotel vorbehaltlos weiter empfehlen und werden sicherlich nicht das letzte Mal dorthin reisen allerdings immer nur über den Flughafen Marsa Alam.
Über Hurghada muss man mit 3-4 Stunden Transfer rechnen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Klaus
Alter:56-60
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast,
vielen Dank für Ihre motivierenden Kommentare, die wir über HolidayCheck bekommen haben. Diese sind für uns eine wichtige und positive Unterstützung ,in unserem Bestreben, unseren Service für Sie noch weiter auszubauen und dauerhaft zu verbessern.
Vielen Dank, dass Sie in unserem Hotel zu Gast waren und nochmals vielen Dank für das Feedback, dass wir von Ihnen bekommen haben.
Wir würden uns freuen, Sie bald wieder als Gast in unserem Hotel begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Ashraf El Sayed
Generalmanager
NaNHilfreich