Vorherige Bewertung "Immer wieder gern, Silvesterknüller als Familie"
Nächste Bewertung "In Schöneck wird gespart"

Hans-Werner Alter 61-65
4 / 6
Weiterempfehlung
Dezember 2011
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Fazit zum Weihnachtsangebot”

Das Hotel ist in die Jahre gekommen und Bedarf in einigen Bereichen einer dringenden Renovierung.
Die Weihnachtsdeko vor dem großem Speisesall ist extrem verschlissen.
Essen ist vielseitig und schmackhaft. Leider klappt es mit dem Service in diesem Bereich nicht. Ein Teil der Bedienungs- und Servicekräfte arbeiten leider unprofessionell (unstrukturiert, verstehen nichts, unaufmerksam). Das mag an der Feiertagssituation gelegen haben. Aber gerade in dieser Zeit gab es keinen Preisnachlaß auf Grund von Minderleistungen.


  • Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
  • Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Angemessen

  • Hotel allgemein
    4 / 6
  • Lage & Umgebung
    4 / 6

    Sehr guter Zugang zu Wander- und Wintersportmöglichkeiten (Langlauf, Abfahrt). Im vergangenen Jahr gab es für die Schlittenfahrer noch eine Aufzugsmöglichkeit. Bei den vielen Kindern im hotel hat man sich für den Schlittenhang ähnliche Bemühungen gewünscht, wie sie für die Skifahrer unternommen wurden .

  • Service
    3 / 6

    Im Zimmerbereich ist der Service in Ordnung. In den anderen Bereichen habe ich im Vorjahr wesentlich mehr Aufgeschlossenheit und Freundlichkeit erlebt. Tendenz: stark rückläufig.

  • Gastronomie
    4 / 6

    Ausreichend Platzangebot. Habe ich schon besser gefüllt erlebt.
    Qualität der Speisen ist in Ordnung. Leider war man in einigen Bereichen der großen Saals sehr nachlässig mit dem Nachfüllen des Buffets und mit dem Abräumen der Tische.

  • Zimmer
    5 / 6

    Schöne große und gräumige Zimmer (was aber kein Verdienst des Eigentümers ist).
    Die Ausstattung ist schon etwas in die Jahre gekommen, wird aber gepflegt und in Ordnung gehalten.
    Die Küchenausstattung - obwohl von uns nicht genutzt - garantiert auch jenen Gästen, die sich selbst versorgen, gute Voraussetzungen.
    Manko: das Wasser fließt sowohl im Bad als auch im Küchenbereich nur als spärliches Rinnsal aus dem Hahn.



Infos zur Reise
  • Verreist als: Familie
  • Kinder: 1
  • Dauer: 3-5 Tage im Dezember
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Ausblick: zur Landseite


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Immer wieder gern, Silvesterknüller als Familie"
Nächste Bewertung "In Schöneck wird gespart"