100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Ingrid (56-60)
Verreist als Paarim Oktober 2008für 3-5 Tage

Hotel Yigital - ideales Hotel für Istanbul

4,8/6
Sehr gepflegtes Altstadthotel mit 5 Etagen; zwei Lifte vorhanden. Nicht behindertengerecht, da der Hoteleingang nur über 5 Stufen erreichbar ist. Das gesamte Hotel ist sehr gepflegt und behaglich eingerichtet. Saubere Teppiche in den öffentlichen Bereichen und im Zimmer, gemütliche Lobby, blitzsaubere öffentliche Sanitäranlagen. Während unseres Aufenthaltes waren Gäste jeden Alters (auch Familien) und unterschiedlichster Nationalitäten im Hause, u. a. auch viele türkische Gäste. Wir hatten Übernachtung/Frühstück gebucht. Das Frühstücksbüffet war ansprechend und reichlich bestückt. Nach unserem Eindruck und Geschmack war es jedoch zu sehr auf türkische Gäste ausgerichtet. Die Auswahl war appetitlich; einige Bestandteile wurden täglich gewechselt. Etwas lästig war, daß man sich den Kaffee tassenweise selbst holen mußte. Bei diesem Hotelstandard wäre ein Servierservice oder Isolierkannen auf den Tischen positiv gewesen. Einzige Qualitätsbeanstandung: Die Rühreier waren immer etwas "suppig" geraten, so daß der Eindruck enstand, daß keine frischen Eier sonder Fertigprodukte verwendet wurden. Verbesserungsvorschlag:
Es ist ein großer Toastautomat vorhanden, jedoch kein Toastbrot, nur kleine Baguettescheiben.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt an einer kleinen Seitenstraße, in der jedoch ständig Durchgangs- und Lieferverkehr herrscht; auch nachts sehr lebhaft - bei geschlossenem Fenster jedoch wenig hörbar. Parkmöglichkeiten (z. B. für Mietwagen) sind nicht vorhanden. Es gibt gegenüber (Zagreb) und in unmittelbarer Nachbarschaft (Otel Sultan, Istanbul Hotel, Hevis Hotel) diverse Hotels. Die Lage des Hotels ist sehr gut geeignet für Stadtbesichtigungen. Zwei Straßenbahnhaltestellen sind in 5-10 Gehminuten erreichbar - Kosten einheitlich YTL 1, 40, egal wie weit man fahren möchte (es empfiehlt sich der Erwerb eines "Akbil", ein magnetischer Chip (Deposit YTL 6, 00), der an großen Haltestellen (z. B. Busbahnhof Eminönü gegen Barzahlung, Sultanahmed am Automaten mit Bargeld) aufgeladen werden kann. Die Kostenersparnis ist gering, es entfällt jedoch der ständige Einzelkauf von Jetons. Alle Sehenswürdigkeiten sind mit der Straßenbahn gut erreichbar. Vorsicht: Haltestelle Topkapi ist nicht das Topkapi Serail (richtige Haltestelle Sultanahmed) sondern der Stadtteil. Wenn man diese Haltestelle benutzt, landet man in einem wenig gastlichen Außenbezirk!!! Empfehlenswert ist die täglich am Busbahnhof Eminönü um 10. 35 Uhr stattfindende Bosporus-Fahrt, die um 16. 30 Uhr wieder endet. Spätestens um 09. 30/10. 00 Uhr auf dem Schiff sein, da diese Fahrten sehr stark frequentiert ist und damit die Außendeckplätze schnell belegt sind. Rund um das Hotel sind viele kleine, teils hochwertige Geschäfte angesiedelt. In der nahegelegenen Haupstraße (Straßenbahnstationen) findet man viele Geschäfte in denen u. a. auch sehr hochwertige Mode angeboten wird, viele Imbisse, Elektronikgeschäfte etc. die bis 21 Uhr geöffnet haben. Wir sind nachts auf dem Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen (ca. 40 km vom Stadtzentrum entfernt) gelandet. Der nächtliche Transfer dauert ca. 40 Minuten. Empfehlenswert: http://www. sabihagokcenairportshuttle. com Emailadresse: info@sabihagokcenairportshuttle. com Kosten zu "normalen" Zeiten ca. € 10, 00 pro Person / nachts € 45, 00 für 2 Personen (Wir hatten uns für 03. 30 Uhr mit 2 Personen angemeldet. Da der Minibus mit 6 Personen besetzt war, wurde der Tarif auf € 10, 00 pro Person reduziert.) Bei Ankunft Empfang im Flughafen mit Namensschild. Abholung am Hotel zum Rückflug mit 30 Minuten Verspätung. Taxi und Bahn haben wir nicht in Anspruch genommen.

Zimmer5,0
Zimmer sehr sauber (auch die Teppiche) und gepflegt. Sauberes Bad mit Wanne (Zimmer 309), über Kleinigkeiten kann man hinwegsehen. Haartrockner vorhanden, keine Kosmetiktücher. Täglicher Handtuchwechsel. Badehandtücher sehr groß. Straßenlärm hörbar, bei geschlossenem Fenster jedoch nur geringfügig. Klimaanlage vorhanden, jedoch nur schwach kühlend (vielleicht im Oktober auch schon jahreszeitbedingt reduziert). Kleiner Fernseher - Empfang von ARD, ZDF, RTL, Sat1 Obwohl im Zimmer ein Hinweis liegt, daß aus Unweltgründen nur alle 3 Tage die Bettwäsche gewechselt wird, erhielten wir täglich neue Bettwäsche.

Service5,0
Wir sind nachts um ca. 04. 30 Uhr im Hotel angekommen. Als der Shuttlebus vor dem Hotel hielt, kam sofort ein Hotelboy, um sich des Gepäcks anzunehmen und es auch bis in das Zimmer zu bringen. Nur wenige Minuten nach Ankunft erhielten wir einen großen, knackfrischen Obsteller auf das Zimmer gebracht - kostenlos! Sehr freundliches, hilfbereites Personal in allen Bereichen - englischsprachig und oftmals auch deutschsprachig.

Gastronomie4,5
1 Restaurant - haben wir außer Frühstück nicht genutzt. Sauberkeit in allen öffentlichen Räumen inkl. Sanitärbereich Behagliches, angenehmes Ambiente im gesamten Hotel. In der Hotelbar sehr günstige Preise.

Sport & Unterhaltung
Auf Nachfrage an der Rezeption werden Stadtbesichtigungen nach Voranmeldung angeboten.

Hotel4,5

Tipps & Empfehlung
Normaler Zimmerpreis im DZ ab € 120, 00. Wir haben das Zimmer kurzfristig und sehr günstig über HRS gebucht - € 70, 0 Zimmer/Nacht für die Leistung Übernachtung/Frühstück. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Wetterverhältnisse Anfang Oktober hervorragend - ca. 21 - 24° C, sonnig, gelegentlich bewölkt. Es empfiehlt sich, vor Reisebeginn einen ADAC-Cityplan zu besorgen und sich die geplanten Sehenswürdigkeiten einzuzeichnen, damit man vor Ort keine unnötige Zeit mit Suchen und Fragen verliert. Unbedingt empfehlenswert: Straßenbahn bis Endhaltestelle Kabatas fahren. Innerhalb der Haltestelle auf die Füniculer (unterirdische Standseilbahn Metro) wechseln - nur eine Station bis zum Taksim. Direkt am Taksim fährt eine historische Straßenbahn bis durch die Fußgängerzone Istiklal Caddesi. Am besten man fährt diese Strecke einmal hin und wieder zurück und spaziert dann noch einmal die Strecke zu Fuß. Am Ende steigt man dann in die Metro "Tünel" und fährt wieder hinunter zur Galatabrücke - nur wenige Schritte bis zur Straßenbahnstation Karaköy. J

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Oktober 2008
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Ingrid
Alter:56-60
Bewertungen:1
NaNHilfreich