Archiviert
Melanie (31-35)
Verreist als Paarim August 2015für 1-3 Tage

Immer wieder!

5,5/6
Zustand und Sauberkeit des Yacht-Zimmers waren einwandfrei. Die Zimmer sind ab 16 Uhr zu beziehen. Wenn man vorher anreist, kann man das Gepäck an der Rezeption abgeben. Dieses wird später aufs Zimmer gebracht.
Man erhält die Zahlchips (als Armband zu tragen), die später auch als Zimmerschlüssel dienen. Ebenso bekommt man pro Gast ein Badehandtuch ausgegeben.
So kann man auch schon vor beziehen des Zimmers die Therme genießen.

Inklusiv sind Frühstück (man kann auch Halbpension buchen und hat das Abendessen dabei) und Wlan Verbindung im Hotel. Die Wlan Verbindung reicht auch noch bis an das Hotelangrenzende Wellenbad.

Das internationale Frühstück bietet für jeden etwas. Es ist frisch und wird rasch aufgefüllt. Das Restaurant ist liebevoll eingerichtet. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Benutztes Geschirr wird schnell abgeräumt.
Das Restaurant steht über den weiteren Tag auch den übrigenThermengästen offen, also sollte man sich nicht wundern, dass Gäste in Bademänteln oder Handtuch Platz nehmen.

Das Abendessen, welches wir nicht mitgebucht hatten, war Preislich etwas gehoben.
Man kann wählen zwischen

- Vorspeise 8,50 € (auffüllen, so oft man möchte)
- 1x Teller voll 16,00 €
- All you can eat 30,00 € pro Nase

Die Gästestruktur ist sehr gemischt. Vorwiegend waren Familien und Paare anwesend. Aber auch wenige Geschäftsleute.

Das Hotel ist sehr zu empfehlen. Leider werden wir es uns nicht zu jedem Thermenbesuch leisten, da 2 Nächte mit Verpflegung in der Therme usw. doch einem Kurzurlaub gleicht.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt leicht außerhalb von Erding und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Es gibt zahlreiche kostenfreie Parkplätze.
Mit dem Auto ist man in ein paar Minuten in Erding. Dies haben wir aber nicht beansprucht, da man in der Therme alles hat, was man benötigt.

Zimmer6,0
Wir hatten ein Standardzimmer (Yachtkabine) gebucht.
Man betritt das Zimmer und findet sich im Rumpf einer Yacht wieder. Bad und WC sind getrennt von einander über Schiebetüren zu erreichen. Es gibt einen kleinen Balkon, Sitzgelegenheit, Flachbildschirm und jede Menge elektrischen Schnick, schnack. Klimaanlage und Nachtlicht lassen sich über einen Bildschirm in der Wand bedienen. Die Schranktüren sind in die Zimmerwand eingebunden. Ein Safe ist vorhanden.
Die Zimmertür ist von innen ein Spiegel.
Bademäntel und Schuhe stehen zur Verfügung. Nähzeug, Kamm, und verschiedene Hygieneutensilien liegen im Bad zur Verfügung, falls man etwas vergessen hat. Auch ein Föhn ist vorhanden.
Das Zimmer war hell und freundlich und sehr sauber.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service5,0
Der Service ist sehr freundlich, es wird deutsch und englisch gesprochen.
Zimmer werden täglich gereinigt. Auf Wunsch auch zweimal. Bzw. wird auf Wunsch nachgefragt, was nicht in Ordnung ist.
Wir hatten keine Beschwerden, außer dass ein Zahlchip nicht funktionierte. Dies hatten wir beim Auschecken Rückgemeldet, welches aufgenommen wurde. Ein Problem hat dies nicht dagestellt, weil der Service auch auf die Zimmernummer die Rechnung stellen kann.

Negativ aufgefallen ist uns an einem Tag der Service in der Poolbar draußen im neu angelegten Bereich neben dem Hafenrestaurant. Obwohl nicht viele Gäste um Theke herum standen, haben es die beiden Bedienungen 10 Minuten nicht bemerkt, dass wir winken, die neonfarbenen Zahlchips hoch halten. Rufen wollten wir auch nicht, da der eine Herr telefonierte der andere beim Getränke ausgeben war. Wir haben uns dann in der Saunawelt unsere Getränke geholt, da wir uns dort auch am meisten aufgehalten haben.Hier ist der Service immer auf Zack! Selbst bei hohem Andrang.

Gastronomie5,0
Zum Hotel gehören zwei Restaurants und eine Bar.
Wir haben nur in einem Restaurant (Hafen-Restaurant) gegessen, da uns das andere zu teuer war.
Speisen und Getränke in reicher Vielfalt vorhanden.
Hygiene und Sauberkeit ohne Beanstandung.
Das Frühstück ist international.
Über den Tag verteilt gibt es Snacks und größere Speisen am Buffet oder a la Card.
Die Atmosphäre im geschlossenen Restaurant ist urig und ruhig, selbst, wenn viele Menschen dort sind. Man kann auch draußen auf der Terrasse essen. Hier darf geraucht werden.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Hotel ist angebunden an die Therme Erding. Man kommt direkt von der Eingangshalle zum Wellenparadies.
Es gibt hier ein Kinderbecken, viele Liegen, eine Cafebar und einen Außenpool mit Poolbar.
In der Therme gibt es noch weitere Bereiche, wie das Galaxy Erding mit seinen über 15 Rutschen für Jung und Alt, die ThermenOase, Vitaltherme (textil, ab 16 Jahren) und die Saunawelt (textilfrei, ab 16 Jahren).
Ich zähle jetzt nicht alle Besonderheiten der Therme selber auf. Hierzu gibt es im Internet genug Anschau- und Infomaterial.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Melanie
Alter:31-35
Bewertungen:3
NaNHilfreich